SeedFinder
Datenbank
Sorten
Unbekannt/Legendär
Sour Diesel

Sour Diesel

eine unbekannte / legendäre Sorte

Hier findest du alle Infos zu die unbekannte (oder legendäre) Cannabissorte Sour Diesel. Wenn du nach Infos zu die unbekannte (oder legendäre) Sour Diesel suchst, hier findest du die Grundinformationen, Galerie, Abstammung / Genealogie oder Hybriden / Kreuzungen zu dieser Cannabissorte - und viele weitere Infos wenn du den Links folgst - oder durchsuche alle Sour Diesel Sorten (103) um eine andere Version von einem anderen Züchter zu finden. Wenn du selber persönliche Erfahrungen mit dem Anbau oder Konsum dieser Cannabissorte hast - bitte benutze doch unsere Upload Möglichkeiten um Sie auch Anderen zugänglich zu machen!

Grundlegende Informationen

Sour Diesel (Alias: East Coast Sour Diesel (ECSD)) ist eine mostly sativa Sorte von unbekannter Herkunft und kann drinnen und draussen angebaut werden. .

Was wissen wir über unbekannte / legendäre Cannabissorte Sour Diesel?

Sour Diesel, The Diesel, Sour Deez oder Sour D – egal, welchen Namen sie trägt, wissen wir alle, dass es sich um eine der weltweit absoluten Lieblingssorten handelt. Auch wenn ihr Ursprung bestenfalls unklar ist, besteht kein Zweifel an der Popularität von Sour Diesel und dem Einfluss, den sie auf die Weed-Welt hatte. Im Folgenden erkunden wir alle Einzelheiten über The Deez, einschließlich ihrer Ursprungsgeschichte, genetischen Abstammung, Wirkungen und Aromen sowie Wachstumsmerkmale.



Die Geschichte von Sour Diesel



Wie bei vielen klassischen Cannabissorten ist auch die Ursprungsgeschichte von Sour Diesel in Cannabis-Folklore und Hörensagen verwurzelt. Auch wenn sie manchmal fälschlicherweise für eine kalifornische Kreation gehalten wird, wurde Sour Diesel der Legende nach in den 1990er-Jahren von einem damals als Asshole Joe (alias Joe Murray) bekannten Züchter entwickelt. Da er Cannabis in New York anbaute und mit Weed dealte, als die Droge sehr stark kriminalisiert war, hat Murray reichlich Geschichten zu erzählen. Er richtete Grows in Apartments in Manhattan und Lagern in Brooklyn ein und verkaufte sogar Snoop Dogg Gras. Etwa 1996 kreierte er Sour Diesel mit einer heftig diskutierten Mischung von Sorten, wodurch er unwissentlich eine der weltweit beliebtesten Varietäten aller Zeiten erschuf.



Genetische Abstammung von Sour Diesel



Google "Sour Diesel Genetik" und Du kannst den Rest Deines Lebens damit verbringen, verschiedene Hypothesen darüber zu lesen, welche Sorten diesen beliebten Klassiker hervorbrachten. Es herrscht jedoch weitestgehend Einigkeit darüber, dass Sour Diesel aus einer Kreuzung aus Chemdawg und Skunk hervorging.



Chemdawg ist ein weiterer zeitloser Cannabisklassiker. Die von Chemdog, auch bekannt als Greg Krzanowski, gezüchtete Sorte soll von einem Tütensamen abstammen, den Krzanowski in Weed fand, das er 1991 im Tourbus von The Grateful Dead gekauft hatte. Leider bleibt der genetische Ursprung von Chemdawg unbekannt, doch die Sorte wird trotzdem für ihr geiles Aroma geliebt, das süß, würzig und abgefahren ist. Wie ihr Name bereits impliziert, weist Chemdawg auch klassische chemische Dieselnoten sowie ein erhebendes High auf, das Nutzer funktional, aber vergnügt fühlen lässt. Für viele ist Chemdawg eine großartige Sorte für morgens oder tagsüber, da sie ein fröhliches, munteres und kreatives High hervorruft.



Skunk hat in der Weed-Geschichte ebenfalls eine enorme Rolle gespielt. Die tatsächliche Skunk-Variante, die Murray für die Zucht von Sour Diesel nutzte, wird viel diskutiert, doch viele Gerüchte deuten darauf hin, dass es Super Skunk war – eine potente Kreuzung aus Skunk #1 und einer afghanischen Landrasse. Super Skunk ist für ihr einzigartig abgefahrenes Aroma bekannt. Durchdringend, pflanzlich, würzig und erdig: Es ist wirklich unmöglich, Super Skunk anzuzünden, ohne sofort Aufmerksamkeit zu erregen. Neben ihren intensiven Aromen und Geschmacksrichtungen ruft Super Skunk ein starkes, körperlich entspannendes Stoned hervor.



Physische Eigenschaften von Sour Diesel



Getreu ihrer Sativa-Dominanz wächst Sour Diesel hoch und schlaksig. Keime ein paar Sour-D-Samen und Du kannst damit rechnen, dass die Pflanzen lange, dünnfingrige Blätter und Colas entwickeln, die nach den Sternen greifen. Wie viele andere Hybriden der alten Schule hat auch Sour Diesel nicht die fette Bud-Struktur und frostige Harzproduktion moderner Sorten. Stattdessen produziert sie lockere, feine, hellgrüne Blüten mit rostbraunen Stempeln und weniger Trichomen.



Eigenschaften/Wirkungen von Sour Diesel



Sour Diesel ist aus gutem Grund ein Klassiker. Auch wenn sie nicht die unglaublichen THC-Werte oder fruchtigen Dessertaromen moderner Sorten wie Gelato und GSC aufweist, hat Sour D sowohl Gelegenheitskonsumenten als auch erfahrenen Stonern trotzdem viel zu bieten. Teil des Reizes von The Dee ist natürlich ihr unverwechselbarer benzinartiger Geruch. β-Caryophyllen, Limonen und Myrcen sind die Haupt-Terpene, die für das Aroma von Sour Diesel verantwortlich sind, und erzeugen zusammen einen säuerlichen, anhaltenden Benzingeruch. Viele Diesel-Kenner vergleichen den Geruch von Sour Dee mit dem von einer frisch geöffneten Dose neuer Tennisbälle, da er Gumminoten mit Anklängen von Citronella und einer starken chemischen Schärfe mischt. Denke jedoch nicht, dass der Geschmack von Sour Diesel irgendwie unangenehm ist. Das chemische Aroma der Sorte überträgt sich perfekt auf einen reichhaltigen, vollmundigen Rauch mit Noten von frischer Kiefer, spritzigen Zitrusfrüchten und durchdringender Skunk.



Was die Wirkung betrifft, ist Sour Diesel erhebend, energiespendend und motivierend – die perfekte Sorte für frühe Morgenstunden oder Sessions am Tag. Mit circa 18–20% THC spielt diese Sorte offensichtlich nicht in der Liga starker Sorten wie Glue oder GMO. Doch lass Dich davon nicht täuschen. Eine gut angebaute Sour Diesel wird einen beinahe sofortigen zerebralen Stimulus liefern, der die Stimmung heben wird, ohne Dich ängstlich oder nervös zu machen. Egal, ob Du Dich auf die Arbeit konzentrieren, kreativ denken oder körperlich werden musst, liefert Sour Diesel die Energie und positive Stimmung, die Du brauchst, um in den Tag zu starten. Sie stellt außerdem eine großartige Sorte für Partys oder gesellige Treffen dar, da sie innerhalb kürzester Zeit soziale Hindernisse überwindet und jeden in Deiner Gruppe ungehemmt, glücklich sowie gesprächig fühlen lassen wird. Im Freien bedarf es nur ein paar Züge von Sour Diesel, damit Du Dich energiegeladen und von Mutter Natur fasziniert fühlst.



Anwendungen von Sour Diesel



Sour Diesel spricht eine Vielzahl von Konsumenten an, doch besonders jene, die nach eine Sorte suchen, die sie tagsüber rauchen können. Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, digitale Nomaden und Kreative werden zum Beispiel von Sour Diesel angezogen, da sie sich von ihr Stimmungsaufhellung und Konzentrationssteigerung erhoffen. Ausgehend von Nutzerberichten ist die erhebende zerebrale Wirkung von Sour Diesel großartig für Folgendes:



• Arbeiten von zu Hause aus


• Erledigen von Hausarbeiten


• Konzentrieren auf kreative Aufgaben und Projekte


• Genießen der Natur


• Vor dem Sport



Sorten, die einen erhebenden Stimmungsschub bieten, während sie Nutzer noch ausreichend gut funktionieren lassen, um ihr Tagesgeschäft zu bewältigen, gibt es nur wenige. Sour Diesel tut jedoch genau das, was sie zu einer ansprechenden Wahl für Freizeit- und medizinische Nutzer macht. Dank ihres einzigartigen Gleichgewichts von Cannabinoiden und Terpenen sowie ihrer moderaten Potenz wird Sour Diesel von den meisten Nutzern generell gut vertragen. Wie alle Cannabissorten kann allerdings auch Sour Diesel Nebenwirkungen hervorrufen, zu denen folgende zählen können:



• Mund- und Augentrockenheit


• Paranoia und Angst



Anbau/Produktivität von Sour Diesel



Wenn es einen Bereich gibt, in dem Sour Diesel nicht immer glänzt, dann ist es der Grow Room. Grower sind sich generell einig, dass die originale Diesel schwer anzubauen sein kann, hauptsächlich aufgrund ihrer Empfindlichkeit gegenüber Nährstoffen und ihrer Anfälligkeit gegenüber anderen Schädlingen/Erregern. Noch dazu ist Sour Diesel gewöhnlich keine besonders ertragreiche Sorte, was dazu beigetragen hat, dass es immer schwieriger wird, sie in Fachgeschäften und bei anderen Cannabishändlern zu finden. Kommerzielle Grower müssen schließlich ein Unternehmen betreiben und neigen dazu, Sorten zu bevorzugen, die beliebt sind und solide Erträge produzieren. Darüber hinaus haben ihre wählerische Natur und ihr schlechter Ertrag dazu geführt, dass viele Züchter Diesel-Sorten mit widerstandsfähigeren und ertragreicheren Varietäten kreuzen.



Trotz ihrer schwierigen Anbaumerkmale ist Sour Diesel jedoch noch immer bei vielen Homegrowern beliebt und kann in den Menüs vieler Züchter sowie Saatgutbanken gefunden werden. Einige populäre Varianten von Sour Diesel sind unter anderem:



• Sour Diesel von Royal Queen Seeds


• Sour Diesel von Barney's Farm


• Sour Diesel #2 von Humboldt Seed Organization


• BCN Sour Diesel von Delicious Seeds



Sour Diesel – ein absoluter Klassiker



Die in den 1990er-Jahren entstandene Sour Diesel ist heute noch immer relevant. Dank ihres benzinartigen Aromas, vollmundigen Geschmacks und ihrer erhebenden Wirkung stellt Sour Deez die perfekte Sorte für tagsüber dar. Egal, ob Du ein erfahrener Stoner oder Cannabisneuling bist, solltest Du Dir nie die Chance entgehen lassen, die originale Sour Diesel zu genießen. Du wirst es nicht bereuen.

Sour Diesel Galerie

Hier siehst Du die neuesten, von unseren Benutzern hochgeladenen Sour Diesel Fotos. Insgesamt haben wir 8 Bilder von Sour Diesel gesammelt, check doch mal hier unsere Sour Diesel Galerie aus, um sie Dir alle anzusehen.

Sour Diesel Ahnenforschung / Stammbaum

Sour Diesel Hybriden & Kreuzungen

Wir haben 502 direkte Nachkommen von Sour Diesel in der Seedfinder-Datenbank gefunden, hier eine kurze Übersicht. Um alle Hybriden und ihre Nachkommen zu sehen, besuche bitte unsere Sour Diesel Genealogie-Seite und schau Dir alle direkten Nachkommen an, die Kreuzungen - und alle nachfolgenden Generationen.

Jet-Fuel G6
Aspen OG x {Original Diesel x Sour Diesel}
Chronus Sour
Sour Diesel probably x 707 Chemdawg
Sour White
Widow Widow x Sour Diesel
Auto Sour Caramel
{Unknown Ruderalis x Sour Diesel} x Auto Cream Caramel
Spanish Blue Elephant
{BlueBerry x Sour Diesel} x Afghan Kush 80's heirloom
St Tropez Sour
Sour Diesel Riri cut x Sour Diesel IBL 2006
Rain Bird
{Sour Diesel Covelo x B9} x {GSC x Unknown Strain Jahgoo}
Sour Gelly
Why U Gelly x {Sour Diesel Leggett cut x GTR}
White Cavier
{Zkittlez x Magnum Opus} x {Sour Diesel AJ cut x Chemdawg Special Reserve}
Alien Grenades
{Sour Diesel x Unknown Strain} x Tahoe Alien

Karte der Sour Diesel Nachfahren

Wenn du an einem grossen Bildschirm sitzt und nicht am Handy, schau dir auch unsere dynamische Karte mit allen bekannten Sour Diesel Kreuzungen und Nachfahren an! (aber es kann eventuell ein bisschen dauern bis alle Daten geladen und verarbeitet wurden!)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch:

Besitzt du weitere Informationen zu Sour Diesel aus erster Hand? Dann hilf beim Ausbau des SeedFinders und lade deine Informationen hoch - der nächste Grower auf der Suche nach Input zu Sour Diesel wird's dir Danken!

Bilder

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Sour Diesel Lade deine Bilder hier hoch und hilf dadurch anderen Growern einen besseren Eindruck von dieser Sorte zu bekommen.

Direkt-Vergleiche

Du hast Sour Diesel schon einmal zusammen mit einem anderen Strain angebaut? Bitte lade hier deinen Direktvergleich hoch!

Sorten Steckbriefe

Bitte Sour Dieselerweitere den Steckbrief mit deinen Erfahrungen zu Wuchs, Blütezeit, Geschmack, Wirkung, Bewertungen, Grow-Tips, Kommentaren usw. usf.!

Medizinisches

Du hast Erfahrungen mit der medizinischen Wirkung von Sour Diesel? Lade hier deine Informationen hoch und hilf damit eventuell auch Anderen mit gesundheitlichen Problen!

Threads

Verlinke hier mit einem Klick passende Beiträge oder Grow-Reports zu Sour Diesel aus verschiedenen, externen Grower-Communities und Kiffer-Foren.

Videos

Verknüpfe hier Videos von YOUtube mit Informationen über Sour Diesel direkt mit dem SeedFinder.