SeedFinder
Datenbank
Züchter
Sensi Seeds
Skunk #1

Skunk #1

gezüchtet von Sensi Seeds

Hier findest du alle Infos zu Skunk #1 von Sensi Seeds. Wenn du nach Infos zu Skunk #1 von Sensi Seeds suchst, hier findest du die Grundinformationen, Galerie, Rau(s)ch-Bericht, Rezensionen, medizinische Eigenschaften, Direktvergleiche, Shops und Preisvergleich, Abstammung / Genealogie, Hybriden / Kreuzungen, Kommentare, Threads oder Videos zu dieser Cannabissorte - und viele weitere Infos wenn du den Links folgst - oder durchsuche alle Skunk #1 Sorten (±31) bzw. alle Skunk Sorten (±0) um eine andere Version von einem anderen Züchter zu finden. Wenn du selber persönliche Erfahrungen mit dem Anbau oder Konsum dieser Cannabissorte hast - bitte benutze doch unsere Upload Möglichkeiten um Sie auch Anderen zugänglich zu machen!

Infos vom Züchter

Skunk #1 ist eine indica/sativa Sorte von und kann drinnen (wo die weiblichen Pflanzen ±48 Tage Blütezeit benötigen) und im Gewächshaus (sowie auch draussen in den richtigen Klimazonen) angebaut werden. Sensi Seeds' Skunk #1 ist/war auch als feminisierte Samen erhältlich.

Sensi Seeds' Skunk #1 Beschreibung

Sensi Seeds Skunk #1 Noch ein ganzes Vierteljahrhundert nach ihrem Erscheinen begeistert die Sorte die das Gesicht der gesammten Cannabis Kultur vollständig verändert hat, weiterhin unzählige Gras-Fans auf der ganzen Welt!

Die originalen Skunk Hybriden vermischten traditionelle Sorten aus Zentral- und Südamerika, Afghanistan und Thailand. Durch die intensive Selektion während vielen Generationen, und beinahe enbenso vielen Rückkreuzungen, konnten die allerbesten Exemplare der Skunk stabilisiert werden, wobei der erste natürliche Sativa-Indica Hybride entstand - die klassische Indica-dominante Skunk #1.

Die Potenz dieses Zweiges des Cannabis Familien-Stammbaumes ist so berüchtigt, dass "Skunk" oft als Titel für alle möglichen, starken Cannabis Sorten gebraucht wird. Züchter sehen im Skunk #1 die Referenz für gleichmässige und beständige Leistung, und ihr unzerstörbarer Genotyp dürfte schon mehr als hundert moderne Hybriden beeinflusst haben. Die energische Performance und ertragsreiche Ernte von Skunk #1 zeigen die wahre Bedeutung von Hybrid Power. Sowohl das Wachstum als auch die Blüte erscheinen dem Kenner als sehr typisch für Indica, das heisst Skunk #1 wächst während der Blüte nur wenig mehr in die Höhe als eine echte, pure Indica. Die speziell dunkel grünen Blätter dieser Sorte stammen von ihren Afghanischen Vorfahren ab, und stehen in scharfem Kontrast zu den Limettengrünen Spitzen während dem Wuchs.

Das Blüte setzt sehr rasch ein, und die Skunk #1 bildet schon bald starke Äste und Zweige, um ihre enorme Ernte tragen zu können. Die kurzen Abstände zwischen den Verzweigungen expodieren in dichte, abgerundete Kluster von Blüten die gegen Ende der Blust nach oben hin zu schweren finalen Buds zusammenwachsen. Die Fächerblätter können zum Schluss sehr verschiedene Farbtöne aufweisen, während die Pflanzen ihre ganze Energie auf die entstehenden Blütenformationen und das Anmachen von Harz richten.

Das Erbe der Sativa dagegen ist am deutlichsten an den wunderschönen Calyxen sichtbar, an den langen und zahlreichen Stempeln, sowie an der Tatsache, dass sich das Wachstum der Blüten kurz vor der Erntezeit massiv in alle Richtungen ausdehnt. Der Sativa Einfluss hat auch einen wunderbaren Einfluss auf die Potenz und die Wirkung von Skunk #1 - eine immer noch erstaunliche Kombination aus Stone und High.

Indoor:
Blütezeit: 45-50 Tage
Höhe: 120-150 cm
Ertrag: bis 100 gr

Outdoor:
Blütezeit: Mitte Oktober
Höhe: 150-300 cm
Ertrag: bis 500 gr

Wo kann man Skunk #1 cannabis seeds kaufen?

Skunk #1 von Sensi Seeds ist sowohl als feminisiertes- als auch als reguläres Saatgut erhältlich. In 18 Samen-Shops bzw. Seedbanks haben wir 83 Angebote zwischen USD 4.04 für einen regulären Hanfsamen und USD 257.84 für 50 feminisierte Samen. gefunden! Du bist auf der Suche nach einem Shop und möchtest Cannabis-Samen der Sorte Skunk #1 von Sensi Seeds kaufen? Schau am Besten auf unsere Skunk #1 Preisvergleichs-Seite mit allen aktuellen Angeboten von allen uns bekannten Seedbanks und Shops - oder klicke direkt auf einen der folgenden Seed-Shops (welche ausnahmslos getestet, sicher und vertrauenswuerdig sind) um direkt zu deren Skunk #1 Angeboten zu gelangen: Sensi Seeds, canna-seed.com, Mary's Seeds, Amsterdam Seed Center, Oaseeds, Linda Seeds | Linda Semilla, Samenwahl.com, Alchimia Grow Shop, Seeds24.at, Indras Planet GmbH, Hanfoase & Stecklingsexpress, Cannapot Hanfshop, PEV Seeds Bank, Discreet Seeds, Canna-Seed Seed Shop, Herbies Head Shop, Zamnesia and Herbalist.

Skunk #1 Sortensteckbriefe

Wir haben Rezensionen / Steckbriefe von 26 Gärtnern zu Skunk #1 gesammelt, hier findest du die jeweiligen Infos zum indoor- und outdoor-Anbau.

Gesamteindruck

Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist von mittlerer bis höherer Stärke
User Bewertung
Skunk #1 kommt im Durchschnitt auf 7.25 von 10 möglichen Punkten!

Bekannte Phänotypen:

  1. kleiner, kompakter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp #1
  2. großer, gestreckter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp
  3. Sehr homogene Sorte

Mehr Infos:

Bitte klicke hier um dir den kompletten Steckbrief anzusehen.

Kann man Skunk #1 Outdoor anbauen?

Erntezeit Outdoor
Ende September ± 1 Woche
in CmShα Klimazonen
Ende September ± 2 Wochen
in CmHmα Klimazonen
in BlSaα Klimazonen
Ernte-Menge Outdoor
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich
Gesamteindruck Outdoor
Skunk #1 ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert

...weiterlesen

Wie lässt sich Skunk #1 Indoor anbauen?

Blütezeit Indoor
53 - 60 Tage (±57 Tage)
Ernte-Menge Indoor
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch
Gesamteindruck Indoor
Skunk #1 ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert

...weiterlesen

Skunk #1 Rau(s)ch-Bericht

Unsere Besucher haben Skunk #1 verkostet und ihre Eindrücke bezüglich Aroma, Geschmack und Wirkung von Sensi Seeds' Skunk #1 hochgeladen. Hier eine kurze Übersicht - und klicke auch auf die Kreisdiagramme, um eine genaue Beschreibung zu erhalten und ähnliche Cannabissorten zu finden!

Geruch / Aroma

~5% Nektar ~12% Jasmin ~31% Zitrone ~17% Blumig ~14% Fruchtig ~31% Zitronig ~5% Faulig ~14% Erdig ~1% Moschus ~39% Süß ~31% Sauer ~2% Würzig ~5% Bitter ~22% Mikrobiologisch

Das Aroma / Der Geruch von Skunk #1 kann am besten als durchaus Süß (leicht Blumig und auch ein klein wenig Fruchtig) und Sauer (oder besser gesagt Zitronig), ein wenig Mikrobiologisch (Erdig; ein klein wenig Faulig und auch mit einem Touch von Moschus) und zusätzlich als ein Hauch von Bitter und Würzig beschrieben werden. ...read more

Geschmack

~6% Passionsfrucht ~10% Mango ~3% Nektar ~2% Jasmin ~1% Orangenblüte ~16% Tropisch ~3% Zitrone ~8% süße Zitrone ~7% Grapefruit ~3% Blutorange ~7% Blumig ~20% Fruchtig ~10% Zucker ~18% Zitronig ~4% Orange ~2% Milchig ~3% Säuerlich ~2% Zedernholz ~1% Faulig ~13% Erdig ~9% Holz ~38% Süß ~27% Sauer ~2% Würzig ~29% Mikrobiologisch

Der Geschmack der Skunk #1 wurde als durchaus Süß (Fruchtig und auch ein klein wenig Zucker und Blumig), ein wenig Mikrobiologisch (leicht Erdig; ein klein wenig Holz und auch mit einem Touch von Faulig) und Sauer (Zitronig; ein klein wenig Orange und auch mit einem Touch von Säuerlich und Milchig) und zusätzlich als ein Hauch von Würzig (oder besser gesagt Zedernholz) angegeben. ...read more

Effekt / Wirkung

~10% Aktivierend ~6% Erhebend / Uplifting ~1% Leichtsinnig ~8% Erheiternd ~10% Entspannend ~13% zum Nachdenken anregend ~3% Meditativ ~2% Aphrodisierend ~0% Rasant ~2% Spacig / Verwirrend ~2% Psychedelisch ~1% Paranoia ~10% Beruhigend ~6% Couch Lock ~5% Einschläfernd ~3% Narkotisch ~4% Schwindelig ~3% Tatkräftig ~6% Appetitanregend ~3% Schmerzstillend ~59% Geistig ~41% Körperlich

Skunk #1 wirkt zuerst kräftig Geistig (ein wenig zum Nachdenken anregend und Aktivierend und auch ein Hauch von Erhebend / Uplifting und Meditativ) aber wirkt auch Körperlich (ein wenig Beruhigend und Couch Lock und auch ein Hauch von Schwindelig und Tatkräftig). ...read more

Skunk #1 Galerie

Hier siehst Du die neuesten, von unseren Benutzern hochgeladenen Skunk #1 Fotos. Insgesamt haben wir 70 Bilder von Sensi Seeds' Skunk #1 gesammelt, check doch mal hier unsere Skunk #1 Galerie aus, um sie Dir alle anzusehen.

Skunk #1s Medizinische Eigenschaften

3 Patienten / Konsumenten teilten uns bisher ihre persönliche Erfahrungen über die medizinischen Wirkungen der Skunk #1 von Sensi Seeds mit - und vor allem scheint Sie bei Übelkeit und Erbrechen, Appetitlosigkeit und Abmagerung, Spastik, Bewegungsstörungen, Schmerzzustände, Glaukom, Asthma, Abhängigkeit und Entzugssymptome, Psychiatrische Symptome und Autoimmunerkrankungen und Entzündungen zu helfen. Detaillierte Informationen zu den medizinischen Wirkungen und zur Dosierung von Sensi Seeds' Skunk #1 findest Du hier auf unserer detaillierten Seite zu den medizinischen Wirkungen für diese Sorte.

Skunk #1 Direkter Sortenvergleich

Wie wächst und wirkt Skunk #1 im Vergleich zu anderen Sorten? 2 Seedfinder-Benutzer haben direkte Vergleiche mit Sensi Seeds' Skunk #1 hochgeladen und diese Cannabis-Sorte mit 2 anderen Sorte(n) verglichen. Klicke auf die Links, um weitere Informationen zu erhalten und zu sehen, wie gut diese Pflanzen direkt zusammen kultiviert werden können!

Sensi Seeds' Skunk #1
VS. Royal Queen Seeds' White Widow
VS. Barneys Farms Red Cherry Berry

Skunk #1 Forum Threads

Hier findest Du externe Links zu Skunk #1 verwandten Konversationen in den verschiedenen Diskussionsforen zum Anbau von Cannabis:

Skunk #1 Ahnenforschung / Stammbaum

Skunk #1 Hybriden & Kreuzungen

Wir haben 187 direkte Nachkommen von Sensi Seeds' Skunk #1 in der Seedfinder-Datenbank gefunden, hier eine kurze Übersicht. Um alle Hybriden und ihre Nachkommen zu sehen, besuche bitte unsere Skunk #1 Genealogie-Seite und schau Dir alle direkten Nachkommen an, die Kreuzungen - und alle nachfolgenden Generationen.

Fools Gold
Big Bud x Skunk #1
Super Shark
White Widow x Skunk #1
Baseball Bat
Skunk #1
Critigal plus
Afghan x Skunk #1
Auto Skunk Mass
Critical Mass xSkunk #1 x Unknown Ruderalis
Chem Dawg 91
OG Kush x Skunk #1 x Massachusetts Super Skunk Probably
Skunk Nr1
Skunk #1
Amnesia Lemon
Skunk #1 x Amnesia Haze
Blue Mammoth
{Blue Cheese x Skunk #1} x Russland Siberian
Grape Ape
Grandaddy Grape x Skunk #1

Karte der Skunk #1 Nachfahren

Wenn du an einem grossen Bildschirm sitzt und nicht am Handy, schau dir auch unsere dynamische Karte mit allen bekannten Skunk #1 Kreuzungen und Nachfahren an! (aber es kann eventuell ein bisschen dauern bis alle Daten geladen und verarbeitet wurden!)

Kommentare zu Skunk #1

Alles in Allem haben wir 18 Benutzerkommentare über Sensi Seeds' Skunk #1 zusammengetragen. Hier findest du 14 User-Kommentare auf deutsch, für die anderssprachigen Kommentare klicke bitte hier: französisch (2) oder englisch (2).

- 28.03.2019

Auf den Fotos ist ein viele Jahre alter Skunk#1-Pheno (genaues Alter leider unbekannt).
Von der Wirkung und vom Aroma her ist dieser Pheno einfach genial.

Der Geruch durchdringt alles...unglaublich intensives skunk-parfum mit einem Hauch von Orange und Kaffee... :-)
Blüht gute 10 Wochen. Das Endprodukt ist absolute Spitzenklasse!
100% Medizin.

Gesamteindruck: 10/10

...melde diesen Kommentar

- 28.03.2019

3 fem seeds gehabt. Alle sind gekeimt. Keine Hermis gesehen.
[mit 20-25 cm in Blüte geschickt
Licht: Philips Green Power + M30 LED
Medium: BIOCANNA Bio Terra Plus
Zusätze: BIOCANNA, BIOBIZZ und Guanokalong]

Pheno 1 wächst mit großen buds, die aber noch etwas "fluffig" bleiben. Das indica-Wachstum mit vielen Verzweigungen überwiegt.

Hat viele Blühhaare und ein erdig-fruchtiges skunky-aroma.
Höhe: ca. 90-100 cm, Blütezeit: 54 Tage

Pheno 2 ist vom Wuchs her ähnlich wie Pheno 1, nur höher.

Die buds sind etwas kompakter. Hier kommt ein sehr leckeres fruchtig-kräutermäßiges skunk-aroma hervor.
Höhe: ca. 110-120 cm, Blütezeit: 65 Tage

Pheno 3 bleibt sehr klein mit vielen Verzweigungen.

Er hat kleinere, aber sehr kompakte buds, die steinhart werden.
Das Aroma ist genau so, wie ich mir skunk vorgestellt habe. Hammer!
Der Pheno bleibt für den relativ hohen Sativa-Anteil sehr klein.
Höhe: ca. 80-90 cm, Blütezeit:68 Tage

Bei meinen Phenos überwiegt eindeutig die indica-Wirkung.
Trotzdem war der Stamm gegenüber anderen Sorten oft nicht stabil genug, so dass die Pflanze gestüzt werden musste.
Ertrag liegt im oberen Mittelfeld.
Im Verhältnis zum Preis empfehlenswert.
grow bio!

...melde diesen Kommentar

- 04.10.2017

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Alltime Klassiker!!!
Habe die Skunk #1 von Sensi Seeds nun etliche Male
angebaut und bin immer noch begeistert von ihrer Solidität.

Sehr homogen, aber im Detail doch recht Facettenreich was
Geschmack und Geruch angeht.

Die Pflanzen unterscheiden sich vorallem im Geruch
und weniger vom Wuchs.
Manche riechen und schmecken Skunky/Kräuter, andere Skunky/süß und es gibt welche
die skunky/erdig riechen.

Sie vertragen viel Dünger und Temperaturschwankungen machen ihnen auch nichts aus.
Würde die Sorte jedem Anfänger empfehlen, da Sie auch den ein oder anderen Fehler
verzeiht und einen trotzdem mit einem guten Ertrag belohnt.

...melde diesen Kommentar

- 01.11.2016

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Diese Sorte habe ich bereits mehrere Jahre an verschiedenen Spots in den Bergen des österr. Salzkammergutes angebaut (Bioerde - BioCanna Produkte). Eine sehr robuste, unkomplitzierte, leckere und schnellblühende Sorte. Früher hatte ich Skunk #11 von Dutch Passion (zwei Saisonen) verwendet, bis ich den guten Tipp bekam, doch jene von Sensi Seeds zu versuchen - und dies war ein Goldtipp. Ich hatte in den letzten Jahren keinen einzigen Zwitter (von geschätzten 20-30 Pflanzen) und kann mich auch nicht daran erinnern, dass die Keimung nicht funktioniert hätte (vielleicht Glück). Wenn die Keimlinge nach 5-10 Tagen Wind und Temperaturschwankungen ausgesetzt werden (LST), werden sie robust und kräftig und können dadurch den alpinen Bedinungen trotzen. Diese Sorte steht immer in Gesellschaft anderer Sorten und zeigte sich als "die Stabile" im Verlauf der letzten Jahre. Diese Sorte produziert immer etwas, auch wenn die klimatischen Bedinungen absolut ungeeignet sind, die Skunk #1 bringt immer etwas zustande. Wenn ich diese Sorte verdampft zu mir nehme, kann ich bei anschließenden Arbeiten/Unternehmungen so richtg reinkippen und diese sehr vertieft und entspannt zu ende bringen (z.B. aufräumen, kochen, Gartenarbeit,...). Ich habe auch schon erlebt, dass Cannabisanfänger bei dieser Sorte leichte Paranoia bekommen können, wenn sie zuviel davon abbekommen, wie z.B. fühlen sich von jemand nicht vorhandenen beobachtet, oder es läuft etwas flüssiges die Beine runter (obwohl nichts ist). Diese Sorte wirkt am nächsten Tag nach dem Aufstehen noch für kurze Zeit nach, aber das leicht dumpfe Gefühl nach dem Aufwachen, verfliegt innerhalb einer halben Stunde. Definitiv eine empfehlenswerte Sorte, die für Outdoor-Grower eine sichere Bank ist, auch in einem schlechten Sommer.

...melde diesen Kommentar

- 08.09.2016

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Skunk#1 ist ein sehr robuster und pflegeleichter Strain. Was mir immer wieder positiv auffällt ist die Vitalität dieses Hybriden. Wenn vernünftige Erde verwendet wird und eine passende Lichtquelle vorhanden ist, kann so gut wie nichts schief gehen. Unglaublich robust und vital. Kein anderer Strain den ich bis jetzt getestet habe, streckt sich so schön nach dem Licht. Streckt die Pflanze ihre Sonnensegel nach oben, ist dies ein sicheres Zeichen, dass sie sich wohlfühlt. Die Skunk#1 benötigt deutlich weniger Aufmerksamkeit im Vergleich zu anderen Sorten. Ich verwende von Anfang an BioBizz Allmix. Aussagen, dass diese Erde für den Samen zu "scharf" wäre, kann ich nicht bestätigen. Mit dem Düngen würde ich, wenn überhaupt, erst nach 4-5 Wochen beginnen. Die Erträge liegen im oberen Mittelfeld, keine Ertragsbombe, aber absolut solide. Die Buds sind sehr hart und kompakt. Was den Harzbesatz angeht, kann mit LED-Beleuchtung das Letzte aus der Genetik herausgekitzelt werden. Insgesamt würde ich die Harzproduktion ebenfalls im oberen Mittelfeld einordnen. Es gibt definitiv Strains, die mehr Harz produzieren, aber auch solche, die deutlich weniger liefern.

Was das Wuchsverhalten angeht, habe ich zwei grobe Phänotypen ausgemacht: Typus 1 hat eine offenere Blütenstruktur und wächst höher, wohingegen Typus 2 deutlich kleiner bleibt und steinharte, sehr dichte Blüten trägt. Auch das Aroma der beiden Pflanzen ist unterschiedlich: Der erstbeschriebene Typus 1 riecht fruchtig-erdig-sauer, wohingegen der zweite Typus sehr süß, ja schon fast kaugummiartig riecht. Es gibt noch einen dritten Phänotyp, der von der Wuchshöhe zwischen den beiden bereits beschriebenen Pflanzen liegt. Dieser Typus trägt, wie Typus 1, ebenfalls steinharte, kompakte Blüten. Die Harzproduktion ist bei dieser Pflanze am stärksten ausgeprägt. Auch der Ertrag war bei dieser Pflanze am größten. Aroma habe ich leider nicht mehr im Kopf. Die Skunk #1 kann mit einer kurzen Vegetationszeit deutlich unter 70cm gehalten werden. Meiner Erfahrung nach gut geeignet für SOG. Der Effekt ist ausgewogen und rund. Da selbiger jedoch je nach Konsument und Konsumform sowieso sehr unterschiedlich empfunden wird, erspare ich mir hier eine ausführliche Beschreibung.

Insgesamt ein sehr empfehlenswerter Strain ! In keinem der Bereiche Aroma, Ertrag und Effekt außergewöhnliche Leistungen, doch überall grundsolide ! Diese Solidität ist das besondere der Skunk #1 !

Hanfanbau bzw. Hanfgenuss ist kein Verbrechen, sondern Leidenschaft ! Langsam bewegt sich etwas in der Welt und glücklicherweise auch in Deutschland. Ja, Cannabis birgt auch Gefahren, doch die mit Abstand größte Nebenwirkung bzw. Gefahr geht von einer völlig verfehlten Drogenpolitik aus, die Konsumenten und Hanfzüchter die niemandem schaden zu Kriminellen macht, den Schwarzmarkt mit dubiosen Gestalten erst ermöglicht und die Bevölkerung nicht vernünftig aufklärt.

Es gibt Menschen, die enorm von dieser Pflanze profitieren könnten. Das Potential im medizinischen Bereich ist so groß, dass selbst militante Cannabisgegner nicht länger die Augen verschließen können. Doch es muss weiter geforscht werden !

Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, doch die Pharmaindustrie ist durchtrieben bis ins Letzte. Wie lässt sich eine Pflanze patentieren ? Gar nicht ! Und daher besteht auch kein Interesse, da kein Gewinnmonopol. Vielmehr wird befürchtet, dass eine Alternative zu Ibuprofen undParacetamol in Form von Cannabispräperaten den Absatz ihrer Pillen vermindert.

Die Drogenpolitik der vergangenen Jahrzehnte ist gescheitert ! Ich lebe gerne in diesem Land, bin Befürworter unseres politischen Systems, doch was Staat und Politik im Bereich Cannabis veranstalten, ist nicht nur Rechtswidrig (hier zum Nachlesen: https://perspective-daily.de/article/67/uIfnkGyU ), sonder auch durch und durch destruktiv.

Haltet durch und kämpft, es wird sich nur etwas ändern, wenn große Teile der Bevölkerung ihren Willen in die Politik tragen ! Ich hoffe für uns alle, dass eine aus Vernunft geborene Legalisierung früher oder später kommen wird !

One love !

...melde diesen Kommentar

- 31.07.2015

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Ist gut für mini Grows -> effektive Schrankhöhe 45cm. Gab trocken etwa 15g @ 92W ESL mit 6200 Lumen (nach 3 Wochen bzw. 15cm Blüte eingeleitet und 45 Tage Blüte, kein SOG o.ä.). Die Wirkung drückt ziemlich in den Kopf und zieht einen gefühlt nach oben und drückt einen gleichzeitig gut ins Sofa ohne narkotisierend zu sein.

...melde diesen Kommentar

- 23.10.2014

Kann mich "Spinnenmilbe" nur anschliessen. :)
Leicht anzubauen (verzeiht einiges an Fehlern) und angenehmes, aber starkes "Stoned".
Von 5 fem. Samen sind alle gesprossen, leider ein Krüppel darunter.
In der Blüte "stinkt" es ziemlich stark - Indoor ist da ein AKF Pflicht!
Ich habe mir schon 10 reg. Samen bestellt, um mir eine Mutterpflanze zu suchen.

...melde diesen Kommentar

- 16.12.2013

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Alles in allem ein sehr gutes Kraut zum anbauen so lange man sich keine Gedanken um den Geruch machen muss.
Die Wirkung ist recht stark. Macht recht schnell »Coutchig«

Finde es gut. Spiele mit dem Gedanken nächstes mal die Reg. Version zum Mutterpflanze suchen zu bestellen.

...melde diesen Kommentar

- 03.09.2013

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Echt schöner Strain! Hatte nur 1 Samen und bin trotzdem zufrieden! Stark riechende Pflanze mit einem echt tollen geruch! Ertrag ist ordentlich! perfekte wahl für SOG!

...melde diesen Kommentar

- 14.09.2012

obwohl sensis günstigste sorte,trotzdem zu emfehlen.man sollte ruhig mal 20 femi-seeds growen,um die vielfälltigkeit dieser ur-sorte zu erforschen.man wird indica lastige,sativa lastige und gute mixe aus beiden in den pheno-typen finden.schlägt sich auch in dem geruch+form der buds wieder,sehr vielfälltig.alle phenos sind trotzdem nach c.8-8,5 wochen erntereif.ertrag und high hervorragend.einige kritiker hier waren ja der meinung:nix besonderes..also ich kann nur sagen:entdecke die vielfalt der skunk#1..

...melde diesen Kommentar

- 10.03.2012

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Also erstma zur Info:War mein erster IndoorGrow, muss dazu aber auch sagen das ich aus dem grünen Bereich komme(also kein Bulle sondern gärtner binn)!Und musste feststellen das es ein sehr dankbarer Strain Ist!!!Also erstma die Hardware 600W (MASTER SON-T PIA) und ein Diamond Reflektor, 7 Liter Airpots Schuhe, Schwach gedüngte Erde(Wollte Hesi mal auschecken)also Hesi Starter Set qm und abluft tun ja nur wenig zur Sache,Pflanzen hatten ausreichen Platz und waren in einer Homebox!!Wennich jetze nochmal alles revue passieren lasse,muss ich doch zugeben einigesl falsch gemacht zu haben.Hab z.B. zwei Pflanze gespült obwohl es nicht notwendig war!etc. und das Ergebnis war trotzdem gut.........Guter Anfänger Strain!

...melde diesen Kommentar

- 17.06.2010

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Es gab nie Probleme mit der Pflanze und auch das Düngen geht sehr leicht und man kann praktisch nichts falsch machen.

Alle Samen gingen auf (Nasses Taschentuch Methode), Feminized 10er Pack.

Maximal Ec-Wert war in der Blüte 2,0 mit PK , ohne 1,8 durchgehend ab Woche 3. Vorher betrug der EC-Wert 1,6 während Woche 1-2, die Veg ca. 0,8-1,5.

Verwendet wurde:
Canna Cocos A/B (EC abhängig), PK 13/14(EC abhängig, nur Woche 3),Canna Zym (2ml/L), Bloombastic (0,5ml/L Woche 4-7), ATAxl(1ml/L) und Molasse (1-2 Esslöffel/10L).

Die Planze stand in Cocos in einem 3,5Liter Topf und wurde jeden Tag bewässert von Hand mit einem Drain von ca. 10-30%.

Streckt sich ein gutes Stück in den ersten 1-2 BW.
Sehr klebrige Pflanze und der Geruch ist sehr gut.

Diese Sorte würde ich wieder Kaufen und kann sie auch jedem empfehlen der einen Weihnachtsbaum sucht :)

...melde diesen Kommentar

- 01.08.2009

Kommentar ist mit Skunk #1 Steckbrief verknüpft!

Den Geruch kann ich nicht beschreiben, jedenfalls nicht über die oben angegebenen Möglichkeiten. Sehr schwer zu beschreiben. Skunk eben :-P. Aber zur itensivität kann ich was sagen: Mir ist bis dahin, und seither noch nie eine Pflanze untergekommen die so dermaßen "gestunken" hat. Schon in der Wachstumsphase ab ca. 1 Woche riecht man es schon ordentlich. Outdoor, je nach Windrichtung schon aus ca. 50m Entfernung. Bondage-Fans werden ihre Freuden beim abstützen und runterbinden haben. Sie verzeiht viele Fehler, wofür sie ja bekannt ist, deswegen war dies mein 1. Grow überhaupt. Das war vor 8 Jahren, ich kann mich aber trotzdem noch sehr gut an diese Damen erinnern, sollte meiner Meinung nach jeder mal ausprobiert haben, vorallem Outdoor.

...melde diesen Kommentar

Skunk #1 Videos

Hier findest Du Videos über Skunk #1. Klicke bitte einfach auf das Vorschaubild, um das Video direkt auf der Seite abzuspielen (Info: Die Daten werden von der externen Videoseite geladen!) - oder klicke auf den Titel des Videos, um die Videoseite in einem neuen Fenster zu öffnen.

  • InDoor #4 13.02.13

    InDoor #4 http://grower.cz/forum/showthread.php?postid=787818#post787818

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch:

Besitzt du weitere Informationen zu Sensi Seeds' Skunk #1 aus erster Hand? Dann hilf beim Ausbau des SeedFinders und lade deine Informationen hoch - der nächste Grower auf der Suche nach Input zu Sensi Seeds' Skunk #1 wird's dir Danken!

Bilder

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Skunk #1Lade deine Bilder hier hoch und hilf dadurch anderen Growern einen besseren Eindruck von dieser Sorte zu bekommen.

Direkt-Vergleiche

Du hast Skunk #1 schon einmal zusammen mit einem anderen Strain angebaut? Bitte lade hier deinen Direktvergleich hoch!

Sorten Steckbriefe

Bitte Skunk #1erweitere den Steckbrief mit deinen Erfahrungen zu Wuchs, Blütezeit, Geschmack, Wirkung, Bewertungen, Grow-Tips, Kommentaren usw. usf.!

Medizinisches

Du hast Erfahrungen mit der medizinischen Wirkung von Skunk #1? Lade hier deine Informationen hoch und hilf damit eventuell auch Anderen mit gesundheitlichen Problen!

Threads

Verlinke hier mit einem Klick passende Beiträge oder Grow-Reports zu Skunk #1 aus verschiedenen, externen Grower-Communities und Kiffer-Foren.

Videos

Verknüpfe hier Videos von YOUtube mit Informationen über Skunk #1 direkt mit dem SeedFinder.