› Outdoor

Skunk #1 (Sensi Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor

Steckbrief für Skunk #1 (von Sensi Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 3 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: smack, koromira und boudaflotek

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Erntezeit Outdoor
Ende September +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Ende September +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Ende September +/- 2 Wochen in CmHmα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Ende September +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Ende September +/- 2 Wochen in CmHmα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Anfang Oktober +/- 2 Wochen in BlSaα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Buschig
Kräftig
Stämmig
Schnell
Gestreckt
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
eine Menge; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel. (!!!)
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...eignen sich gut für Supercropping.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist super.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich bis kompakt.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist leicht überdurchschnittlich.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Zucker
Sauer
Zitronig
Zitrone
Grapefruit
Würzig

Gesamteindruck

Skunk #1 (Sensi Seeds)
(Outdoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

smack meint

Den Geruch kann ich nicht beschreiben, jedenfalls nicht über die oben angegebenen Möglichkeiten. Sehr schwer zu beschreiben. Skunk eben :-P. Aber zur itensivität kann ich was sagen: Mir ist bis dahin, und seither noch nie eine Pflanze untergekommen die so dermaßen "gestunken" hat. Schon in der Wachstumsphase ab ca. 1 Woche riecht man es schon ordentlich. Outdoor, je nach Windrichtung schon aus ca. 50m Entfernung. Bondage-Fans werden ihre Freuden beim abstützen und runterbinden haben. Sie verzeiht viele Fehler, wofür sie ja bekannt ist, deswegen war dies mein 1. Grow überhaupt. Das war vor 8 Jahren, ich kann mich aber trotzdem noch sehr gut an diese Damen erinnern, sollte meiner Meinung nach jeder mal ausprobiert haben, vorallem Outdoor. (01.08.2009 um 15:03 Uhr)

koromira meint

Diese Sorte habe ich bereits mehrere Jahre an verschiedenen Spots in den Bergen des österr. Salzkammergutes angebaut (Bioerde - BioCanna Produkte). Eine sehr robuste, unkomplitzierte, leckere und schnellblühende Sorte. Früher hatte ich Skunk #11 von Dutch Passion (zwei Saisonen) verwendet, bis ich den guten Tipp bekam, doch jene von Sensi Seeds zu versuchen - und dies war ein Goldtipp. Ich hatte in den letzten Jahren keinen einzigen Zwitter (von geschätzten 20-30 Pflanzen) und kann mich auch nicht daran erinnern, dass die Keimung nicht funktioniert hätte (vielleicht Glück). Wenn die Keimlinge nach 5-10 Tagen Wind und Temperaturschwankungen ausgesetzt werden (LST), werden sie robust und kräftig und können dadurch den alpinen Bedinungen trotzen. Diese Sorte steht immer in Gesellschaft anderer Sorten und zeigte sich als "die Stabile" im Verlauf der letzten Jahre. Diese Sorte produziert immer etwas, auch wenn die klimatischen Bedinungen absolut ungeeignet sind, die Skunk #1 bringt immer etwas zustande. Wenn ich diese Sorte verdampft zu mir nehme, kann ich bei anschließenden Arbeiten/Unternehmungen so richtg reinkippen und diese sehr vertieft und entspannt zu ende bringen (z.B. aufräumen, kochen, Gartenarbeit,...). Ich habe auch schon erlebt, dass Cannabisanfänger bei dieser Sorte leichte Paranoia bekommen können, wenn sie zuviel davon abbekommen, wie z.B. fühlen sich von jemand nicht vorhandenen beobachtet, oder es läuft etwas flüssiges die Beine runter (obwohl nichts ist). Diese Sorte wirkt am nächsten Tag nach dem Aufstehen noch für kurze Zeit nach, aber das leicht dumpfe Gefühl nach dem Aufwachen, verfliegt innerhalb einer halben Stunde. Definitiv eine empfehlenswerte Sorte, die für Outdoor-Grower eine sichere Bank ist, auch in einem schlechten Sommer. (01.11.2016 um 14:25 Uhr)

boudaflotek meint

une plantes facile a cultiver avec des resultats tres corect , un goux citroné asser sucré tendan parfoi vers l épicé !! (07.03.2017 um 19:42 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: smack, koromira und boudaflotek.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!