› Widow Skunk
Name: Widow Skunk
Züchter: De Sjamaan
Location: indoor, outdoor, greenhouse
Sorte: indica/sativa
Blütezeit: ~63 Tage
Nicht feminisiert verfügbar.

De Sjamaan - Widow Skunk

Herkunft: Sweet Skunk x White Widow
Diese Cannabis-Sorte ist eine Mischung zwischen WW und Sweet Skunk und wird dir ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern :) Sie erzeugt ein fröhliches, verspieltes High mit einem wundervollen Aroma. Widow Skunk schmeckt süß und ist sanft zum Körper. Die Sorte hieß früher anders und war als Stoney High bekannt.

Blütezeit Indoor: 56 - 70 Tage
Ernte Indoor: bis zu 400 gramm pro m²
Blütezeit Outdoor: Mai / Juni bis Oktober
Höhe: 75 - 150 cm.
Geschmack / Geruch: Süß und aromatisch.

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen: » new » bisher keine (homogen??)

Zu dieser Sorte haben wir 6 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Blütezeit Indoor: 38 - 81 Tage (~60 Tage)
Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem ein durchaus guter Strain.
Erntezeit Outdoor: Ende September +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist leicht überdurchschnittlich.
Ernte-Menge Outdoor: Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Gesamteindruck Outdoor: ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert.
Bewertungen: Widow Skunk kommt im Durchschnitt auf 6.13 von 10 möglichen Punkten!

Woher nehmen und nicht stehlen?

Widow Skunk von De Sjamaan ist nur als reguläres Saatgut erhältlich, nicht als feminisierte Samen. In 6 Samen-Shops bzw. Seedbanks haben wir 21 Angebote zwischen EUR 2.04 und EUR 241.51 gefunden!

1 x regular 5 x regular 10 x regular 12 x regular 15 x regular 20 x regular 25 x regular 30 x regular 35 x regular 40 x regular 50 x regular 100 x regular 150 x regular
Discount Cannabis Seeds - - - - - - - - - - - -
Discreet Seeds - - - - - - - - - - - -
Oaseeds - - - - - - - - - - - -
Original Seeds Store - - -
Herbies Head Shop - - - - - -
Cannapot Hanfshop - - - - - - - - - - - -

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

am 01.03.2018 um 09:18 Uhr:

After growing a couple other strains and then growing Widow Skunk again for the second time I'm starting to apreciate this one more and more , now this is my favourite strain for indoors at the moment. I suggest not to top more then once as multiple topping does not increase overall harvest. You can get a decent yield with a short 4 week veg and can chop any time from week 7 to week 9 of flowering. Aroma is slightly spicy/acidic and the smoke is smooth and nice tasting almost hash like. I'm using this as a sleeping aid before bed and it does the job well ,potency is top shelf. Respect ingemar

spam melden


am 05.04.2017 um 11:23 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Phenotypes were all very similar only differing on trichome production levels,one exhibiting copious amounts starting from the on set of flowering nice dense hard nugs with hash pine aromas.

spam melden


am 05.12.2012 um 20:21 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Keimrate war absolut schlecht 5 von 12, außerdem noch 3 Männlein dabei gewesen.
In der Wachstums-Phase hingen sie den anderen Sorten hinterher.
Leider ging das Spielchen in der Blüte weiter, nach 2 ein halb Wochen erste Härchen zu sehen.
Ertäge waren echt Lachhaft 8-9g nach 62 tagen 12/12std. Ergebnis recht kleine fluffige Sativa Bud´s.
Die einen merkwürdiger weise leckeren Geschmack & Geruch hatten. Wirkung war spürbar, aber zu leicht.
Fazit:Gibt schlechteres! Doch zum Glück auch noch genug besseres =)...

spam melden


am 20.09.2012 um 16:20 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Buschig wie eine Indica, die Blätter dünn und gross wie eine Sativa.
Outdoor bilden sich spectakuläre Farben, lila Blüten und bläuliche Blätter.
Die Blüten sind riesig, kompakt, harzig und riechen traumhaft.
Ich baue in Norddeutschland an und hier sind meine pflanzen mitte September ca. 3,50m hoch
und haben einen durchmesser von 2m.
Die Seitentriebe sollte mn unbedingt anbinden da sie so schwer werden das sie abbrechen oder das die Pflanze
einfach umkippt.

spam melden


am 30.01.2011 um 17:13 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Harte super verharzte Buds,schwere psycho stoned,und ein Haschiger Taste mit süßen zironenoten , der wuchs und die Blüte erinnern eher an white widow, als an skunk.
Preiß/Leistung is der hit bei dieser sorte war echt verblüft für wenig geld eine so gute genetik zu bekommen.

spam melden

Some more breadcrumbs:

› Widow Skunk (De Sjamaan)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: