› Indoor

Super Skunk (Sensi Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Super Skunk (von Sensi Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 23 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: ich0190, Cubensis, Grower86, Hydro, darkmessiahxxx, bobob, kameleon, ChronicMan, chillkroete, Gunjaman, NancyBotwin, xfilex, ReggaeJ, opalanka, Feinschmecker2k, abc123, Schwede, cannastar, biocanna, Skunkthumb, Hanffreund, nylothc77 und Westy

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 59 und 68 Tagen (im Schnitt 64 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±134 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 41 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 96 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Schnell
Kräftig
Schmächtig
Buschig
Gedrungen
Weihnachtsbaumartig
Langsam
Stämmig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel. (!!!)
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen. (!!!)
...wachsen eher wie eine Indica. (!!!)
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume. (!!!)
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...können eng zusammen gestellt werden. (!!!)
...eignen sich gut für Supercropping.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...aus feminisierten Samen neigen zum Zwittern.
...aus regulären Samen neigen zum Zwittern.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig
Bitter
Mikrobiologisch

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig
Bitter

Gesamteindruck

Super Skunk (Sensi Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Gunjaman meint

1 (geschenkter) feminisierter Samen hat mir eine holde Mutti beschert, an deren Gaben ich mich jetzt bereits über einem Jahr in einem 400W/3,5L-SoG erfreue. Trotz einiger anderer bekannter Sorten ist das nach wie vor meine persönliche eierlegende Wollmilchsau. Es knallt sehr gut, reagiert extrem unspektakulär auf extreme Gießwasserschwankungen (EC & PH) und ist extrem schimmelresistent (auch bei ü75% in der Blüte). Der Stretch ist sehr übersichtlich. Leite mit knapp 25 cm ein und habe dann extremst harzige 45 bis 50cm Bäumchen. Auf Beschneiden reagiert sie (erntemengenmäßig) praktisch gar nicht, d.h. die Erntemenge ist bei mir fast immer gespenstisch konstant. Mögen es gut angewurzelt in die Blüte geschickt zu werden. Mein Strain ist auf jeden Fall sehr SoG geeignet.Absolut empfehlenswert!!!! (06.11.2012 um 16:51 Uhr)

kameleon meint

Die Super Skunks wurden als Stecklinge gekauft und standen ca. 3 Wochen bei 18/6 unter 400W MH-Lampe in einer Homebox L.
Bei der Umstellung auf 12/12 wurde eine 600W NDL verwendet.

Die Sorte war wirklich einfach zu growen und machte absolut keine Probleme!
Der Ertrag war spitze (480g) und Stoned macht der Strain wirklich unglaublich.

Hatte die Buds ca. 3 Wochen am fermeniteren und der Geruch sowie der Geschmack war wirklich atemberubend, sehr intensiv und stark. (14.09.2011 um 03:02 Uhr)

darkmessiahxxx meint

hoher ertrag
stark körperlich
dieser phänotyp stinkt wirklich wie ein stinktier
nichts besonderes bez. konsum
old school gras
gegen alle schimmelarten resistent in meinen fall
ziemlich fluffig, verliert noch viel feuchte.
ph wert abweichung machten keine sichtbaren probleme. (28.02.2012 um 07:13 Uhr)

Feinschmecker2k meint

Straßenstandart... (28.09.2013 um 13:42 Uhr)

Hanffreund meint

Hatte verschiedene Phenos - wurden alle hier beschrieben - bis auf den. Armlänge Sativabuds mit spitzen, schmalen Fingern. Sieht aus, als hätte sich da eine reine (nahezu) Sativa den Weg ans Licht gesucht. Die Blütedauer ist ne Schätzung, da sie nach (nun 6,5 Wochen) noch voll dabei ist. Egal, wie sie am Ende turnt, oder wie lange sie brauchen wird - eine wahre Schönheit und evtl. eine Keeperin zur Eigenzucht ( kommt aus reg. Samen) ! (02.09.2015 um 12:31 Uhr)

Skunkthumb meint

Eine durchaus solide Sorte, je nach Phänotyp variiert der Geruch/Geschmack ein wenig von dem Blumigen Afghani Aroma zum Citrus-Skunk, dieser Phänotyp war Etwas Afghani-lastiger, das High ist jedoch bei allen Phänos gleich.
Ich habe 2 Samen gezogen die beide wunderbar keimten, 2 Phänos, #2 kleiner, kompakter, langsam blühender, indica-lastiger Phänotyp und
#3 großer, gestreckter, schnell blühender, sativa-lastiger Phänotyp. Von beiden wurde zunächst ein Steckling gezogen, der #3 wurzelt besser als #2.
Die Stecklinge wurden zu Müttern und #3 wurde letztendlich entfernt um mehr Homogenität zu erhalten und #2 behalten weil sie ertragreicher ist und Festere, kompaktere Buds bildet, auch wenn sie nicht so schön Skunk-typisch aussehen wie die sativalastigen Phänos.
Zusätzlich neigte #3 ganz leicht zum Zwittern. Interessanterweise blühte hier die sativalastige schneller als die indicalastige.
Ich würde die Selektion der Phänotypen zwar empfehlen, ist aber nicht notwendig.
Alles in allem durchaus empfehlenswert. (06.01.2015 um 08:31 Uhr)

Westy meint

4 of these made it to my flower room. 3 grew so short they don't look like they will produce much by week 6. One grew tall and is also not filling in well despite others performing fantastic. I would not recommend this strain. I may try Sensi again only because Northern Lights is doing nicely. Purchased from Attitude 4/16. (25.11.2017 um 21:38 Uhr)

NancyBotwin meint

Very easy to grow. I grew a lot of plants from seeds (600w) and did cuttings as well. I never had any problems with this strain.
I had pheno 1,3 and 4. Compared to other strains any of them was very "compact" but therefore you have slim plants you can put closely together.
You will notice differences between the phenos concerning hight, blossoming time and bud consistency/structure,
but you will always have the same superskunky taste and high. I strongly recommend this strain.
This one is close to a Holy Grail strain if you look for a strong and tasty hybrid with very good yield. (27.12.2012 um 03:32 Uhr)

cannastar meint

Plusieurs pheno constaté:
1.Grande plante jusqu'a 1,20m avec une énorme tête centrale
2.plante taille moyenne 80cm avec une longue tête centrale (25cm)

Mais les 2 phénol sont de bonne qualités, à éviter si vous êtes limité en hauteur ou vraiment contrôler la croissance dès le début! (19.08.2014 um 21:28 Uhr)

bobob meint

extrem zuverlässig , stabiler strain.
Extrem gut für Anfänger.
Ist jedoch nichts Außergewöhnliches. (05.02.2011 um 23:48 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: ich0190, Cubensis, Grower86, Hydro, darkmessiahxxx, bobob, kameleon, ChronicMan, chillkroete, Gunjaman, NancyBotwin, xfilex, ReggaeJ, opalanka, Feinschmecker2k, abc123, Schwede, cannastar, biocanna, Skunkthumb, Hanffreund, nylothc77 und Westy.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!