› Dubai Poison
Name: Dubai Poison
Züchter: Bulk Seed Bank
Location: indoor, outdoor
Sorte: sativa
Blütezeit: ~60 Tage
Nur feminisiert verfügbar.

Bulk Seed Bank - Dubai Poison

Aka: Durban Poison

This strain was originall imported from South Africa, but it now produced in Holland. Exclusively inbred, never hybridized, 100% Sativa. It has large long budleaves, its buds are also large and long with lots of resin. It has a sweet licorice or anise flavour with an "Up" high similar to Thai strains. It produces high yields and is well suited for outcrossing with late bloomers to produce earlier flowering strains. It also does very well under artificial light. A very popular variety.

Genetics: Durban Poison
Variety: Sativa
THC: High
Flowering Time: 8 - 9 Weeks
Harvest Month: September

Sorry, keine richtige deutsche Beschreibung vorhanden!

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen:
beta version - füge einen anderen Phänotyp hinzu
1.: großer, gestreckter, langsam blühender, sativa-lastiger Phänotyp

Zu dieser Sorte haben wir 4 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Blütezeit Indoor: 52 - 60 Tage (~56 Tage)
Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist großartig.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert.
Erntezeit Outdoor:
Ende September +/- 1 Woche in CmShβ Klimazonen.
Ende Oktober +/- 1 Woche in CmSaα Klimazonen.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Ernte-Menge Outdoor: Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Gesamteindruck Outdoor: ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert.
Bewertungen: Dubai Poison kommt im Durchschnitt auf 8.44 von 10 möglichen Punkten!

Woher nehmen und nicht stehlen?

Dubai Poison von Bulk Seed Bank ist nur als feminisiertes Saatgut erhältlich, nicht als reguläre Samen. In 6 Samen-Shops bzw. Seedbanks haben wir 29 Angebote zwischen EUR 1,580.00 und EUR 869.00 gefunden!

5 x feminized 10 x feminized 20 x feminized 30 x feminized 40 x feminized 50 x feminized 60 x feminized 100 x feminized 150 x feminized 200 x feminized 250 x feminized 500 x feminized 1000 x feminized
Samenwahl.com - - - - - - - -
PEV Seeds Bank - - - - - - - - - - -
Cannapot Hanfshop - - - - - - - - - - -
Linda Semilla - - - - - - - -
Original Seeds Store - - -
Oaseeds - - - - - - - -

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

am 08.08.2017 um 23:35 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Rock hard buds with incredible trichome production. Super sweet flavored smoke with a heavy head high and creeper body buzz.
Nice yield, not huge, good for indoor grow tents. I used two 1000w HPS with soil and organic nutrients. I'm very happy with the results. I highly recommend these seeds for any medical needs or social use.

spam melden


am 18.09.2015 um 23:36 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Medium: Plagron Grow Mix in 10l Rundtopf (indoor bzw. outdoor)
Dünger: keine Dünger oder Zusätze verwendet, außer BioNova pH Minus um einen pH Wert des Gießwassers von etwa 6,00 zu erreichen.
Keimrate: 3 von 3 Samen gekeimt ( 1x Outdoor, 1x Indoor, 1x unabsichtlich von mir ruiniert)

Die Durban Poison Samen wurden erst am 15.06. mit der Taschentuchmethode zum Keimen gebracht, und in Folge alle außerhalb des Hauses in der freien Natur vorgezogen. In dieser Zeit bin ich unabsichtlich auf ein Modell getreten, sodass es unbrauchbar wurde. Mitte Juli habe ich den Haupttrieb beider Poisons gekappt, weil sie da bereits 50cm hoch waren und ich aus Gründen der Tarnung im Walde weniger auf Höhe, sondern mehr auf Breite setzen wollte. Gemessen an der direkten Sonneneinstrahlung von maximal 6 Std. pro Tag eine beachtliche Größe. Der schnelle Outdoor-Phäno (im Wald) wurde am 18.10. fertig. Indoor (unter 250W) dauert es noch an. Beide sehen ziemlich gleich aus (typisch Sativa). Sie sind (ohne Topf) 1,00 cm bzw. 1,10 cm geworden. Der Ertrag ist vollkommen in Ordnung. Steht dem "Original" von Dutch Passion um nichts nach. Outdoor neigt sie allerdings zum Schimmel. Nach einer Woche Regenwetter konnte man auf zwei großen Sonnensegel den weißen Belag erkennen. Also habe ich sie entfernt. Die Wirkung des Produkts gefällt mir besonders gut. Ein, im Backofen mehrere Stunden bei 30° C Ober/Unterhitze getrockneter Bud (weniger als 1g), hat mich einen kompletten Abend inkl Nacht "dicht" gemacht, wobei die geistige Komponente überwogen hat. Es ist nicht unbedingt stark, aber vom Profil her so erheiternd und zu Taten anregend - das hat man nicht oft. Durban Poison von Bulk Seeds kann ich nur empfehlen, wenn Platz kein Problem darstellt und eine angenehme Sativawirkung erwünscht ist.

spam melden

Some more breadcrumbs:

› Dubai Poison (Bulk Seed Bank)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: