› Leda Uno
Name: Leda Uno
Züchter: K.C. Brains
Location: indoor, outdoor
Sorte: indica/sativa
Blütezeit: ~56 Tage
Auch feminisiert verfügbar.

KC Brains Holland - Leda Uno

Diese Sativa-Indica Hybride (60/40) wurde aus der KC 606, einer brasilianischen und einer Thai-Sorte gezüchtet.

sativa/indica

Inside
flowering 6-9 weeks,
height Apr. 120 cm, yield up to 125 gram

Outside
flowering 8-10 weeks,
height 2.5-3.9 m, yield up to 800 gram.
harvest end of September.

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen:
beta version - füge einen anderen Phänotyp hinzu
1.: großer, gestreckter, schnell blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1

Zu dieser Sorte haben wir 5 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert.
Erntezeit Outdoor:
Ende August +/- 2 Wochen in CmShα Klimazonen.
Ende September +/- 1 Woche in CmSaβ Klimazonen.
Ende März in BxlShα Klimazonen.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist nicht zu stark und nicht zu leicht.
Ernte-Menge Outdoor: Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Gesamteindruck Outdoor: ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert.
Bewertungen: Leda Uno kommt im Durchschnitt auf 7.95 von 10 möglichen Punkten!

Woher nehmen und nicht stehlen?

Diese Sorte ist momentan erhältlich bei:

1 x feminized 5 x feminized 10 x feminized 15 x feminized 20 x feminized 30 x feminized 1 x regular 5 x regular 10 x regular 15 x regular 20 x regular 30 x regular
Seeds24.at - - - - - - - - 15.00 € - - -
Herbies Head Shop - 33.22 € 65.44 € 98.17 € 130.55 € 195.33 € - 6.87 € 13.54 € 20.31 € 27.01 € 40.41 €
Discreet Seeds 6.63 € 33.19 € - - - - 1.37 € 6.86 € - - - -
Samenwahl.com - 25.50 € - - - - - 6.38 € - - - -
Cannapot Hanfshop - 30.00 € - - - - - 8.00 € - - - -
PEV Seeds Bank - 30.00 € - - - - - 6.50 € 15.00 € - - -
Oaseeds - 20.83 € - - - - - 8.08 € - - - -
Linda Semilla - 20.65 € - - - - - 6.50 € - - - -
Germination Station - 28.05 € - - - - - - - - - -
Indras Planet GmbH - 30.00 € - - - - - - 15.00 € - - -
Discount Cannabis Seeds - 30.03 € - - - - - - - - - -
Herbalist - - 15.00 € - - - - - - - - -

Ahnenforschung / Stammbaum

Kreuzungen und Hybriden mit "Leda Uno"

User-Kommentare zu dieser Sorte:

ganjagen meint

am 04.06.2017 um 08:32 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

10 reg. seeds gehabt. Alle sind gekeimt.
7 von 10 waren weiblich. Aufgrund der Samenbank und Genetik, bin ich positiv überrascht, dass hier keine einzige Hermaphrodite zum Vorschein kam. Hatte Leda Uno früher schonmal outdoor, so vor 10 Jahren. Aber so wie ich sie jetzt indoor erlebt habe,
hatte ich sie nicht in Erinnerung. Mit 20 cm Höhe auf 12/12 Std. ungestellt bei 600W. Die Leda Uno wächst schnell, wird riesig (1,40-1,90m) und hat einen großen Sativa-Anteil (so ca. 70-80%).
Die Blütezeit beläuft sich auf ca. 75-95 Tage. Manche Blätter haben 13 Finger. Das Blüten-Blatt-Verhältnis ist nicht ganz so gut. Das Aroma ist von pheno zu pheno leicht unterschiedlich, bleibt aber immer samtig frisch, blumig und unaufdringlich, eher Richtung citrus/Zitrone. Manchmal war auch erst ein Aroma am Ende der Blüte wahrnehmbar. Ein pheno war dabei, der sehr klein blieb und ein leichtes Vanille-Karotte-Aroma vorweisen konnte. Die Wirkung ist was für sativa-lover, die kommen hier voll auf ihre Kosten. Ich liebe diese up-high-Wirkung gerade jetzt im Sommer...sou nice! Absolut klar und aktiv :-)

Fazit: wild Sunshine*Sativa

grow organic!

spam melden


pelucaaa meint

am 14.06.2015 um 17:52 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

En cultivo exterior. Excelentes flores grandes y bastante compactas en una plata de porte sativa. De 20 semillas, 20 germinadas, plantas muy distintas, todas muy vigorosas, 0 hermafroditas. La más sativa, que tardó más en comenzar a florar, estirada y de hojas finas como pata de garza, sus flores deprenden un sutil pero mentolado aroma. Tenemos también un fenotipo de cogollos dulces/afrutados, al gusto y al olfato. En esta planta, la más resinosa, se identificó la aparición de coloración purpura asociada a la bajada de temperatura días antes de la cosecha. Otro fenotipo que nos enonctramos, el de menor vigor vegetativo, de ramas laterales que en ocaciones atmosfericas desfavorables no pudieron soportar el peso de sus propias flores: En esta planta, siendo la que comenzo y terminó antes su floración, se puede apreciar el aroma a limón, De efecto activador. Producción por encima del promedio. El único punto en contra: Lo poco estable de esta variedad.

spam melden


hempi meint

am 31.12.2013 um 22:19 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Habe sie öfter outdoor gehabt.
Ich frage mich auch,
warum sie nicht so beliebt ist,
vom Geschmack/Turn her (darauf komts doch an!)
ist sie den Anderen immer voraus gewesen.
Diese Sorte war immer als erstes weggeraucht!
Schmeckt frisch-zitronig-fruchtig,
hat ein absolut smoothes und super angenehmes up-high!
Der Ertrag ist nicht der "Oberhammer",
aber er war definitiv für diese sativa-Wirkung gut.
Über mehrere Jahre konnte ich die Leda Uno
bei jeder Neubestellung spätestens bei Beginn der Blüte
mit meinem Näschen wiedererkennen! ;-)

Wenn man die Möglichkeit hat(selbst zu selektieren,)
würde ich REGULÄRE Seeds kaufen.
Ich habe zwar schon fem. Seeds gehabt,
die weitaus stabiler waren,
als manche reg. Seeds,
aber ich möchte Natur und
aus der Ursprungsgenetik "Hybriden" zu machen,
war sicherlich schon genug "Stress"
für unsere liebsten Lebewesen! ;-)

Fazit: Geschmack&Turn = Highlight!

spam melden


Kraftwerk meint

am 18.04.2013 um 15:30 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Moin,
die vielen Phänotypen der K.C. Brains-Sorten sind ja allgemein bekannt, dennoch wundert es mich, dass mittlerweile nicht mehr allzu viele auf diese Sorten (spez. outdoor) zurückgreifen (ausgenommen T.N.R.). Ich kann nur von einem Phänotypen berichten, dieser wächst sehr sativa-artig, zeigt absolut überdurchschnittlich gutes und schnelles Wurzelwachstum und blüht, trotz des starken Sativa-Einflusses, sehr pünktlich.
Die Pflanzen wachsen wirklich schnell, auch unter schlechten (kalten) Bedingungen, sind allerdings nicht sehr buschig. Die Pflanzen wachsen sehr gestreckt, auch indoor (Test-Stecklinge), wobei sie in der Blüte weite Nodienabstände zeigen. Das machen aber die vielen Seitentriebe, welche sich sehr kräftig entwickeln, wieder wett. Ebenso scheint es sich positiv auf die Schimmelentwicklung auszuwirken (äh..negativ...wisst schon..).
Ab Anfang September waren die ersten erntereif (alles derselbe Phänotyp), geerntet wurde so um den 10. September (!), vereinzelt etwas später. Die Buds sind teilweise, also je nach Standort, sehr harzig (ich weiss wovon ich rede) und kompakt. Schimmel gab es sehr wenig. Bei den Blüten gibts aber auch den einzigen Minus-Punkt. Mir ist der Geruch sehr wichtig. Bei der Leda Uno ist er nicht unangenehm, nein viel mehr angenehm zitronig/vanillig, jedoch nur schwach ausgeprägt! Das ist das einzig negativ bei der Leda.
Der Turn hat schon ne körperliche Note (je nach Erntezeitpunkt), ist also kein reines "Up-High", trotzdem spielt sich das ganze eher im Kopf ab. Ich finde Rauschberichte aber sehr subjektiv, deshalb geb ich hier mal Stichwörter: Trippig, verwirrend, euphorisierend, verwirrend ;), stark (!)

Um auf den Punkt zu kommen: Die Leda Uno hat alle Erwartungen (abzüglich des Geruchs) übertroffen und kann locker mit dem guten Phäno der Frisian Dew mithalten, was Outdoortauglichkeit betrifft. Sie hat viiiiel Hunger (Dünger) und wächst schnell. Bringt ne ziemlich gute Menge, hat ein gutes Blatt/Blütenverhältnis. Wer also selektiert, erhält hier eine Pflanze die ich zu den "Outdoor-keepern" zählen würde. Mich wird sie mit Sicherheit wieder sehen...

spam melden

Some more breadcrumbs:

› Leda Uno (KC Brains Holland)
› Leda Uno (KC Brains Holland)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: