› Southafrican Kwazulu
Name: Southafrican Kwazulu
Züchter: World of Seeds
Location: indoor, outdoor
Sorte: sativa
Blütezeit: ~58 Tage
Auch feminisiert verfügbar.

World of Seeds Bank - Southafrican Kwazulu

SOUTH AFRICAN KWAZULU

Bei der South African Kwazulu handelt es sich um eine reine Sativa, die aus der Gebirgsregion Drakensberg in Südafrica stammt. Sie blüht relativ kurz und begeistert mit einem süßen Geschmack und einem energetischen High. Die einheimischen Zulus kultivieren diese Sorte seit Generationen in der Gegend um Shaka, einem Kriegerdorf, in dem auch die bedeutensten Züchter ansässig sind.
Glaubt man den Legenden, haben die Zulus diese Pflanze schon lange vor dem ersten Angriff durch die Engländer im Jahr 1879 in ihren Kriegsriten eingesetzt. Und wer weiß: Vielleicht waren es am Ende wirklich die energetischen Kräfte der South African Kwazulu, die den Zulus geholfen hat, den englischen Angriff abzuwehren.
Die South African Kwazulu ist eine der resistentesten Pflanzen gegen Insekten und Schimmel und ihre Genetik erlaubt sowohl den Anbau im Indoor- als auch im Outdoorbereich und das sogar in europäischen Breitengraden.

Geschlecht: regulär und feminisiert
Linie: Südafrica
Gattung: 100% Sativa
Anbau: indoor, outdoor
Blütezeit indoor: 55 - 65 Tage
Erntezeit outdoor: Mitte Oktober
Ertrag: 350 g / m² indoor, 450 - 500 g outdoor
Geschmack: blumig-süß
Aroma: leicht würzig
Wirkung: anregend, aufputschend, sehr stark
THC: 15 – 20%%%
Resistenz gegen Schimmel: mittel
Resistenz gegen Ungeziefer: mittel
medizinischer Wert: mittel

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen:
beta version - füge einen anderen Phänotyp hinzu
1.: großer, kompakter, langsam blühender Phänotyp #2
2.: großer, kompakter, langsam blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1

Zu dieser Sorte haben wir 4 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Erntezeit Outdoor:
Ende September +/- 2 Wochen in CmHmα Klimazonen.
Ende Oktober +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist leicht überdurchschnittlich.
Ernte-Menge Outdoor: Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Gesamteindruck Outdoor: ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders.
Bewertungen: Southafrican Kwazulu kommt im Durchschnitt auf 6.11 von 10 möglichen Punkten!

Woher nehmen und nicht stehlen?

Southafrican Kwazulu von World of Seeds Bank ist sowohl als feminisiertes- als auch als reguläres Saatgut erhältlich. In 15 Samen-Shops bzw. Seedbanks haben wir 56 Angebote zwischen EUR 2.40 und EUR 385.47 gefunden!

1 x feminized 3 x feminized 7 x feminized 10 x feminized 12 x feminized 24 x feminized 36 x feminized 48 x feminized 1 x regular 10 x regular 20 x regular 30 x regular 40 x regular
Cannapot Hanfshop - - - - - - - - -
Green Parrot Seed Store - - - - - - - - - - -
Discreet Seeds - - - - - - -
Herbies Head Shop - - -
Germination Station - - - - - - - - - -
Hanf & Hanf - - - - - - - - - -
Samenwahl.com - - - - - - - - - - -
Seedsman - - - - - - - - -
PEV Seeds Bank - - - - - - - - -
Canna-Seed Seed Shop - - - - - - - - - -
Oaseeds - - - - - - - - -
Alchimia Grow Shop - - - - - - - - - -
Discount Cannabis Seeds - - - - - - - - -
Herbalist - - - - - - - - - - -
Indras Planet GmbH - - - - - - - - - - -

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

am 30.12.2017 um 22:07 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

starts to flower at the begin of september, harvest at the end of october, medium yields and not the biggest buds, but i can recommend it for outdoor,only a bit mold, effect like durban poison (clear, no tiredness, antidepressant), seems not to be a real landrace, looks like a hybrid, 7 of 7 sprouted, no problems!

spam melden


am 11.09.2017 um 10:58 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Outdoor Grow:
Die Sorte Southafrican Kwazulu wurde am 49ten Breitengrad kultiviert.
Insgesamt ist die Sorte sehr schnell und vital gewachsen.
Vom Wuchsmuster her eine reine Sativa Genetik.

Leider ist die Sorte (mitte September) nicht in die Blüte gegangen.
Insgesamt glaube ich kaum, dass die Sorte auch draußen gut abwirft.

Daher kann ich Sorte leider draußen nicht weiterempfehlen.

spam melden


am 06.06.2016 um 13:29 Uhr:

It's a special plant. Straight out of Africa, cultivated by the local people for ceremonious purposes. It is said, that the Zulu people smoked it before they went into war...

Pheno #1
Smell: Intense smell like petroleum/diesel with deep sour/chemical smell when still alive. At the end of the flowering period it turned purple and got darker and darker, till it looked almost black. The pistils were very rare on this plant and no very good to indicated maturaty. I used a magnifying glass and cut her down when resin turned milky, with just very few amber. Maybe a bit to early for most people ;)
After about half a year of ripening in the fridge, the smell is fruity (grape), a bit chemical and very strong. The chemical clear smell kind of reminds of grapefruits. But with some unexplainable hints of ...??, it has a very unique deepness to it. In fact very wild and untamed :)
Flowering time: 65 days
The high is crazy and wild. It got a strong stimulating effect, that feels like you're beeing eletrified. You have to cure it for at least half a year, to make it more comfortable and enjoyable, or maybe let it flower a bit longer. Otherwise it will most likely be overpowering and put you in a nervous state of mind, where you want to run away but somehow you're to numbed to do so.
After some ripening it's a very clear high, that calms you down, at the end with a slight stoney feeling. Very good in Joints and with lots of caution it can be smoked in a pipe. But be aware that too much of it, can highten your perception to a level that is not comfortable. So choose your surrounding wisely. At a certain point it's overstimulation and you get realy nervous and your stomach will ache. Well dosed it can be compared with coffee. The right amount and you're on your feet, clear, focused and ready for action. To much and you're getting sick and nervous...

Pheno #2
Smell similar smell, but less, with a warm, sweet musky tone and fresh green dominating.
Flowering time: 59 days.
The high is a bit warmer. Whereas the purple pheno seems to make you careless, the green pheno seems to stimulate you body more and is more emotional, but still in a very psychedelic and clear headed way.

Be aware, this weed is made for warriors, but smoked in a responsible way (right dose, people you're comfortable with and a nice surrounding) this might enlight your day without leaving you knocked out. My personal advice is, you have to move with this strain, go out and do something, but don't sit on your couch, scarred and paranoid ;P

Durban Poison is a much more predicable. It usually makes you positive, feel good and social, with only slight stone at the end. The Kwazulu speeds you up to a point, that you have to be able to manage. So have fun!

spam melden


am 24.03.2016 um 08:52 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

not lucky: 0% germination

spam melden


am 01.05.2015 um 17:34 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

reinerbige Sativa aus Südafrika, mit sehr ähnlichen Merkmalen in Wuchs und Wirkung wie eine Durban Poison (Dutch Passion) oder eine Bushmans (Herbaria Seeds), die ebenfalls aus Südafrika stammen, welch ich ebenfalls gezogen habe. Eine Sorte die körperlich aktivierend wirkt und den Geist zu allerhand lustigen Sachen animiert. Im speziellen bei Outdoor - Sport - Aktivitäten (Bootfahren, Wald, Snowboarden,...) kann man sich auf lustige Ausflüge einstellen, wo die Reaktion und Konzentration nicht zu kurz kommen. Bei der letzten Ernte, hatte ich eine (1,80 m hohe) Pflanze sehr bald geerntet und eine zweite etwa drei Wochen später. Die energetische Wirkung war bei der Erstgeernteten noch einmal um eine Portion stärker, dafür aber der Ertrag um ca. 15-20% niedriger. Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Sorte bei Depressionen und Angstzuständen einen großen Dienst leisten könnte. Der Ertrag liegt bei gleichen Anbaubedienungen ca. 20-30% unter einer OG Kush und in etwa 10-20% unter einer Pakistan Valley. Für Sativa-Liebhaber, die auf einen klaren High aus sind, eine empfehlenswerte Sorte!

spam melden

Sortenbezogene Beiträge aus 38 externen Grower-Foren

Weiterführende Informationen, Grow-Reports und Beiträge zu dieser Sorte:

Some more breadcrumbs:

› Southafrican Kwazulu (World of Seeds Bank)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: