› User-Review

Headband (Reserva Privada) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: No.38859046974174895 by someguy15 :: Kleiner, gestreckter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp #2

Steckbrief für Headband (von Reserva Privada)

Dieser Steckbrief wurde am 15.11.2011 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 56 und 64 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±140 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 50 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 120 cm.
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Stämmig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Sauer
Zitronig
süße Zitrone
Bitter
Chemisch
Diesel

Gesamteindruck

Headband (Reserva Privada)
(Indoor; Kleiner, gestreckter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp #2)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

someguy15 meint

Found a couple different phenos. The sativa is less diesely tasting and yields a bit less, while take a bit longer to finish. The indica has a more fuely stink, a little less stretchy and a bit better yields/finishing time. Around 60 days for the indica and 67 for the sativa in my case. I must admit I enjoy each in their own way so I am keeping both phenos. Each has a distinct aroma and buzz that really make them each unique. (15.11.2011 um 04:38 Uhr)