› Indoor

Frisian Duck (Dutch Passion) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Frisian Duck (von Dutch Passion)

Dieser Steckbrief wurde am 10.04.2017 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 53 und 67 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±60 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 50 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 80 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Schmächtig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von durchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sollten nur von Experten gezüchtet werden.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...bilden kaum ordentliche Buds an den Seitentrieben.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...aus feminisierten Samen neigen zum Zwittern.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich bis kompakt.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass wirkt nur sehr leicht und kurz anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Frisian Duck (Dutch Passion)
(Indoor)

ist alles in allem es gibt bessere Sorten
(Im Schnitt 3 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

kingfisher meint

Wuchs:
Die Frisian Duck wuchs (innen) stark sativa/indica hybrid lastig (mittelgroß und nach oben
gedrungen). Die Blüten waren wenig mit Harz überzogen. Die Blütenstruktur war langgezogen und
sehr dicht. Durch die verkümmerten Blätter wuchs die Pflanze eher langsam und konnte mit anderen
Sorten nicht mithalten !! Temperaturschwankungen und Überdüngung hat die Pflanze eher gut
vertragen. Die Sorte stellte keine besonderen Anforderungen an die Umgebung. Die Ernte war hoch bis
sehr hoch.

Aroma/Rauch:
Die langsam getrockneten Blüten hatten keinen besonderen Geruch und haben eher nach Heu gerochen.
Selbst nach der Zerkleinerung der Blüten wurden kaum Aroma Stoffe freigesetzt.

Wirkung:
Die Frisian Duck enttäuschte mich in ihrer Wirkung ... wenn man überhaupt eine Wirkung feststellen
konnte. Der Effekt war leicht körperlich entspannend. Die Dauer des Effekts war eher kurz und lag
bei ca 1 - 2 Stunden.

Fazit:
Die Frisian Duck war eine langsam wachsende Sorte mit einem hohen bis sehr hohen Ertrag. Aufgrund
des schlechten Effekts und der mangelnden Wuchsleistung kann ich diese Sorte leider kaum
weiterempfehlen.
(10.04.2017 um 11:54 Uhr)