› Indoor

Critical+ 2.0 (Dinafem) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Critical+ 2.0 (von Dinafem)

Dieser Steckbrief wurde aus 7 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: cannastar, tintifax, kevin55, nygrr, blubby, CrazyGFG und hankpankwank

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 52 und 62 Tagen (im Schnitt 57 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±187 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 30 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 86 cm.
Wuchsverhalten
Kräftig
Stämmig
Gestreckt
Schnell
Buschig
Seitentriebe
eine Menge; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen viel Dünger. (!!!)
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel. (!!!)
...wachsen eher wie eine Indica. (!!!)
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...können eng zusammen gestellt werden. (!!!)
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...eignen sich gut für Supercropping.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß

Gesamteindruck

Critical+ 2.0 (Dinafem)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

blubby meint

Eine gute Anfängerpflanze. Pflanzen aus Samen entwickeln sich gleichmäßig. Stecklinge von Mutterpflanzen neigen zum zwittern.Insgesamt empfehlenswert. (25.02.2018 um 16:24 Uhr)

kevin55 meint

Smells very intense after curing / drying! Much more intense than Sensi Skunk No. 1 for example. Tastes a lot like lemon and is very light and easy on your throat when smoking. Effects lasts long and is the opposite of a couch-lock, more like an aphrodisiac. You want to be creative and active with this strain.
Quite easy to grow, but not 100% consistent phenotypes, Sensi is more consistent here. But this one is the only Sativa-dominant strain which can be harvested so soon. In comparison to many Sensi strains, this one gives the impression of being "on steroids". Trichomes appear early and lots of them. Yield is high.
Definitely recommended. (31.03.2016 um 21:16 Uhr)

cannastar meint

Plante avec un potentiel énorme, on sent la génétique bien étudiée, quel travail de la part de dinafem!!!
Gros rendement, la tête principale atteind facilement 30 cm de longueur pour 6-7cm de diamètre!
Gout très sucré, apréciable!!
A recommander!!
La meilleur des critical, j'en ai cultivé plusieur génétiques et celle-ci est sans conteste la meilleure et la plus belle!!!! (23.01.2015 um 17:17 Uhr)

tintifax meint

Hallo zusammen!
Ich muss schon sagen, Top Strain!! Angebaut wurden 15 Pflanzen in je 11l Coco, DR150 (ca. 2m2) unter 600w. Diese Pflanze hat enormen Nährstoffbedarf und kann gewaltige Düngermengen umsetzen!! Ab der dritten BW läuft unter EC 2,0 (bin am Ende sogar ohne Probleme bis 2,9 gegangen) gar nichts mehr! Hatte deshalb auch leider Anfang der Blühphase einige Mängel was den Ertrag etwas geschmälert hat... Trotzdem wurden es am Ende ca. 430g trocken, was ja eigentlich ganz anständig ist wenn man die Blütezeit (49 Tage sind völlig plausibel) und die Qualität des Endproduktes berücksichtigt. Vom Rausch her sehr sativalastig, immer lustig und man wird kaum müde :) Voll mein Ding! Werd sie bestimmt nochmal anbauen, 1g/w ist durchaus möglich! (29.03.2016 um 11:08 Uhr)

nygrr meint

long growing period is about 6-7 weeks, 6-8 weeks of flowering. Towards the end of flowering should be monitored for signs of mold. average crop.
I do not understand what I fucked up. That it can only be ~ 30g / plant yield. grew for 7 weeks. And 8 weeks of flowering were enough for them. I used plagron all mix. I did not feed them until 6-7 weeks. During the flowering I started to use the plagron bloom. There was no problem either during growth or during flowering.They were not too fed or over irrigated.
I used 10l smart pots. 400w hps.I came to the conclusion that critical 2 does not know much... (12.06.2017 um 12:12 Uhr)

CrazyGFG meint

Très bonne plante que j'ai fais pousser dans un smartpot de 15L une box 60-60-140 sous cfl 125w pour la croissance qui a durée 3 semaines puis une 250W pour la floraison 9 semaines très bon rendement 55g sec sur une plante je trouve sa très bien pour de la cfl elle aime beaucoup l'engrais elle pousse très vite et produit de la bonne qualité l'effet et physique fort et long idéal pour dormir elle a un bon gout de skunk frais et sucré je la recommande a tout le monde. (01.04.2018 um 14:53 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: cannastar, tintifax, kevin55, nygrr, blubby, CrazyGFG und hankpankwank.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!