› Indoor

Cataract Kush (DNA Genetics Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Cataract Kush (von DNA Genetics Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 4 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: LocTSmoke, thcPlant, mgrow und paulRwolf

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 58 und 66 Tagen (im Schnitt 62 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±210 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 42 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 130 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Gedrungen
Langsam
Kräftig
Schnell
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
eine Menge; von durchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...wachsen eher wie eine Indica. (!!!)
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume. (!!!)
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...können eng zusammen gestellt werden. (!!!)
...benötigen viel Pflege. (!!!)
...benötigen nicht viel Dünger. (!!!)
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...mögen keine hohen Temperaturen. (!!!)
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen. (!!!)

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist wahnsinnig stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Cataract Kush (DNA Genetics Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

mgrow meint

Ausgezeichnete Medizinische Sorte, mit wirklich sehr angenehmer körperlicher Wirkung. Der Kopf bleibt frei, die Gedanken sind entspannt und man kann sehr gut abschalten vom täglichen Stress. Eher für abends geeignet, da man so schnell nicht mehr aufstehen möchte wenn die Cataract Kush erstmal damit begonnen hat Körper und Geist zu entspannen.

Der Geschmack ist beim Ausatmen imho eher als frisch und leicht minzig einzuordnen. Der Duft und das Aroma sind lecker und ausgesprochen "intensiv kushig". Die Wirkung setzt recht rasch innerhalb weniger Minuten ein, und dauert in etwa (je nach Dosierung) 2-3 Stunden an. Das High selbst baut sich schleichend auf und kommt in meheren Wellen daher, die von mal zu mal körperlich intensiver werden.

Mit einer Blütezeit von 62 Tagen (Trichome milchig mit 20% Bernsteinmix) sollte man rechnen, all zu lange würde ich sie jedoch nicht stehen lassen, da die Cataract Kush ohnehin schon eine sehr ausgeprägte körperliche Wirkung mit sich bringt.
EC Werte auf Hydro mit Osmosewasser waren in der Blüte max. 1.9 (PH 5.6), alles was darüber ging tat ihnen nicht mehr gut und sie zeigten Überdüngungserscheinungen.
Also seid vorsichtig mit dem Düngen, unbedingt viel verträgt dieser Strain nicht...

Der Wuchs selbst hat mich überrascht, weil hier nur kleine kompakte Phönotypen angeführt waren. Der Stretch wollte kaum enden (!!), und die Damen waren am Ende 1.60 groß. Daher neuen Phäno hinzugefügt. Seitentriebe ausreichend vorhanden, obenrum Weihnachtsbaumartige Form mit sehr schönen Buds.
Keine Schädlings, Genetik- oder Krankheitsprobleme gehabt.

Die Blütenstände selbst sind am Ende sehr kompakt und fest gewesen, getrocknet sehen sie nun aus wie Bilderbuchbuds :)
Vorsicht beim Grow UND beim Trocknen -> aufgrund der dichten Blüten immer für ausreichende Belüftung sorgen!

Von Ertragsproblemen kann ich nicht klagen, im Gegenteil. Habe mich schon auf wenig eingestellt, da meine Vorposter hier schrieben dass der Strain nicht viel abwirft. Mit 0,9 Gramm/Watt war ich am Ende doch sehr glücklich! Wenn beim Grow alles stimmt, vom Klima bis zu den Nährstoffen, dann werfen die Mädchen auch brav ab!

Alles in allem, eine absolut empfehlenswerte Sorte - speziell für den medizischen Gebrauch! (20.01.2013 um 16:52 Uhr)

thcPlant meint

This strains effect is monstrous, as the piney smooth flavor is clean and vibrant on exhale. Will use this version of LA Confidential for Trichome breeding purposes to achieve overall lower-rider stature of the OG genetics. Thanks you DNA. (18.07.2012 um 21:32 Uhr)

LocTSmoke meint

im giving this plant one more chance. if i could get it to produce weight, it would be great. (08.07.2011 um 07:04 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: LocTSmoke, thcPlant, mgrow und paulRwolf.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!