› Steckbriefe

Blue Cheese (Female Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: Kleiner, kompakter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp

Steckbrief für Blue Cheese (von Female Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 03.02.2015 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 61 und 65 Tagen (im Schnitt 63 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±25 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 20 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 25 cm.
Wuchsverhalten
Gedrungen
Kräftig
Stämmig
Seitentriebe
durchschnittlich viele; durchschnittlich bis lang sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind anfällig für Schimmel.
...wachsen eher wie eine Indica.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...bilden kaum ordentliche Buds an den Seitentrieben.
...reagieren nicht gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind sehr hart und sehr kompakt.

Gesamteindruck

Blue Cheese (Female Seeds)
(Indoor; Kleiner, kompakter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

rauligerhund meint

kleiner, kompakter, schnell blühender Pheno:
gegrowt unter 100w NDL auf 0,25 qm in jeweils 1l Cocos in Töpfen.
Den kleinen Pheno unbedingt lange vorziehen da kaum Blütestretch vorhanden.
Ertrag mit Stecklingen in Mono-Kultur (Anzahl vergessen) ca 50 gr. trocken bei viel zu früher Blüteeinleitung.

Outdoor im Maisfeld ca. 60 gr. / Steckling bei einer Höhe von ca. 1,50. Wurde einmalig mit 100 gr. Bat-Guano gedüngt und musste sonst nie gepflegt werden. War 2014 erstaunlich schimmelresistent (war jedoch auch ein relativ trockener Herbst). Ernte bis zum 7.10. in Etappen. Extrem blättrig und zur Gras-Produktion (zumindest im Maisfeld) nur bedingt zu gebrauchen, jedoch geeignet um erstklassiges, aromatisches Hasch herzustellen.

Die anderen Phenos strecken sich ordentlich bei Blüteeinleitung. Hatten eine Endhöhe von ca. 50 cm bei Einleitung mit 20 cm. Bei 4 fem Samen hatte ich noch zwei Skunk-Phenos mit guter Produktion (jeweils ca. 6-7 gr. trocken / 1 Pflanze) aber wenig Aroma und ein gestreckten Indica Pheno mit noch sedierenderer Wirkung aber minimalem Ertrag (ca. 4 gr. trocken / 1 Pflanze).

(03.02.2015 um 15:49 Uhr)