SeedFinder
Datenbank
Züchter
Dutch Passion
AutoUltimate
Steckbriefe
Indoor
Phenotyp

AutoUltimate (Dutch Passion) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: Kleiner, kompakter, schnell blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1

Steckbrief für AutoUltimate (von Dutch Passion)

Dieser Steckbrief wurde am 20.01.2018 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Stretch nach Einleitung der Blüte
±175 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 40 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 110 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Stämmig
Schnell
Seitentriebe
eine Menge; durchschnittlich bis lang sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist durchschnittlich.

Gesamteindruck

AutoUltimate (Dutch Passion)
(Indoor; Kleiner, kompakter, schnell blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Greenthumb36 meint

Hallo Leute, ich habe 3 Auto Ultimates und bin mit einem Phenotyp, für eine Selbstblühende Pflanze, besonders Zufrieden. Allen voran handelt es sich, wie der Name schon Sagt um eine Autoflowering Plant bei denen man immer davon ausgehen sollte hier und dort einige Überraschungen in Kauf zu nehmen. Aus diesem Grund beschreibe ich nun diesen einen Phenptyp der letztlich mit ca.110cm und 75 Tagen from Seed To Harvest ( die 2 anderen Phenos beschreibe ich bald separat... ) der "Herstellerbeschreibung" am nähesten kam..
Die Pflanze sollte von Beginn an mit ausreichend Licht gefüttert werden, vorzugsweise mit NDL und einem Permanenten Zyklus von 18/6 Tag/Nacht .
Nach 3 Wochen beginnen sie zu blühen und können weiter mit einer Blütelampe ( in meinem Fall 400W ) beleuchtet werden. Nach weiteren 40-60 Tagen kann die Lady dann geerntet werden. In meinem Fall habe ich mit Canna-Flores und Pk 13/14 gearbeitet ( nur nach Anleitung und Bedarf !! ) und habe dennoch "Sehr Gute" Ergebnisse erzielt. Mit weiteren Boostern etc. ist Defintiv ne Menge Potenzial aus dieser Plant zu holen aber Hey! .. mehr würde den Rahmen hier Sprengen, Alles in Allem : Autoflower = Überraschungs Ei :) ... Man weiß nie was man Bekommt !
(20.01.2018 um 21:09 Uhr)