› Indoor

Sharksbreath (DNA Genetics Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Sharksbreath (von DNA Genetics Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 2 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: Bukem und mrwhipple

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 60 und 90 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±119 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 31 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 68 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Weihnachtsbaumartig
Schnell
Kräftig
Seitentriebe
sehr viele; lang sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...aus feminisierten Samen neigen zum Zwittern.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind sehr hart und sehr kompakt.
Toleranz beim Rauchen
quasi keine Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Sharksbreath (DNA Genetics Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Bukem meint

Also man kann der Sharksbread ihre Verwandschaft mit der SuperSkunk nicht leugnen, allerdings "stinkt" sie noch lange nicht so stark wie das Original. Hab die Süssen unter 400W Topf an Topf mit gesamt 14 Pflanzen a 4Wochen wachstum stehen gehabt, ich muss gestehen 10 hätten vollkommen ausgereicht das die Sharksb. doch seht breit wird. Ist aber alles im allem eine doch hübsche Sorte die am Ende ihrer Blüte auch einen hübschen puple Rand an den Blättern bekommt, vorrausgesetzt die Nachttemp. fallen bis 18C ansonsten wird sie doch wohl eher grün bleiben. (11.04.2011 um 16:09 Uhr)

mrwhipple meint

grew just one freebee.240watt induction 5000 kelven.organic nutes.yes it did hermy.i used dutchmaster/reverse.used as derected.removed male flowers.no seeds.:)got 33g dry/2gal. air pot.my guess would be about 25%thc/1.5cbd.tasted pine/watermelon/gum.high lasted 5hrs.not much oder.very good weed. (20.06.2013 um 16:51 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: Bukem und mrwhipple.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!