› Purpurea Ticinensis
Name: Purpurea Ticinensis
Züchter: SwissSeeds
Location: indoor, outdoor
Sorte: sativa
Blütezeit: unbekannt
Nicht feminisiert verfügbar.

SwissSeeds - Purpurea Ticinensis

Die Purpurea Ticinensis ist eine schweizer Rothanf - Sorte. Sie ist das Ergebnis von acht Jahren Selektionsarbeit auf 1300 Meter Höhe, in den tessiner Bergen. Purpurea ist eine frühblühende rotstammige Sorte, die sich bei Kälte komplett purpurrot verfärbt. Sie wächst überall und hat keine Anpassungsprobleme. So ist sie auch gegen Schimmelkrankheiten sehr resistent. Wir sind stolz auf die Purpurea Ticinensis, weil sie eine schweizer Ursorte ist und einen geringen, naturbelassener THC-Wert besitzt. Sie ist als Zierpflanze oder wegen ihrem unglaublichen Geruch auch für die Produktion von aetherischen Oelen geignet.

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen: » new » bisher keine (homogen??)

Zu dieser Sorte haben wir 2 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Blütezeit Indoor: 48 - 52 Tage (~50 Tage)
Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist sehr gering.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem ein durchaus guter Strain.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist eher leicht bis mittelmäßig stark.
Bewertungen: Purpurea Ticinensis kommt im Durchschnitt auf 4.17 von 10 möglichen Punkten!

Woher nehmen und nicht stehlen?

Diese Sorte ist momentan erhältlich bei:

10 x regular 25 x regular
Cannapot Hanfshop 30.00 € -

Ahnenforschung / Stammbaum

Kreuzungen und Hybriden mit "Purpurea Ticinensis"

User-Kommentare zu dieser Sorte:

lttmk meint

am 12.07.2011 um 15:12 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Die Purpurea haut einen nicht um. Schwach ist sie allerdings auch nicht. Man kann davon fast so viel rauchen wie man will, ne Überdosis kriegt man nicht. Allerdings sollte man vorsichtig sein mit dem abwarten der Wirkung. Meist tritt sie 5-10 Minuten nach dem rauchen ein und entfaltet die volle Wirkung nach ca 20 Minuten. Allerdings habe ich auch schon erlebt, dass ich ganze 20 Minuten gewartet hab bis die Wirkung wirklich kam. Dann kam sie dafür extrem schnell. Ich kriege nicht besonders fest hunger, wenn ich PT geraucht habe. Paranoia oder Herzrasen bleiben aus. Auch einen Knock-Out Stone gibt es nicht. Perfekt zum enstspannen und einen ruhigen aber trotzdem geselligen Abend zu haben. Der Geruch der PT ist gar nicht meins. Sie stinkt wirklich heftig und sollte eine weile gut gelagert werden, bis sie angenehm zu rauchen ist (vom Geschmack her). Sofern richtig getrocknet ist sie auch schon nach zwei Wochen nicht mehr kratzig. Sobald sie trocken ist hat sie kaum noch Geruch, und auch gegrindet ist sie dann sehr mild.
Selbst unter widrigsten Bedingungen wirft die PT einen Ertrag ab, der Qualitativ nicht zu verachten ist. Wer wie ich gerne nen anständig grossen Joint pur raucht (ich rauche nur pur), der sollte sicherlich auch diese Sorte mal probiert haben. Ich hasse es von einer Sorte 3 Bonghits (oder Pfeifen) zu nehmen und dann für 3-4 Stunden weg zu sein. Ist einfach verdammt schwer so zu dosieren.

spam melden

Sortenbezogene Beiträge aus 38 externen Grower-Foren

Weiterführende Informationen, Grow-Reports und Beiträge zu dieser Sorte:

Some more breadcrumbs:

› Purpurea Ticinensis (SwissSeeds)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: