› BxlSh2

Für das Klima "BxlShβ Zonen

Subtropen, megatherm und mittel-feucht (kontinental)

Subtropen (B):
Jährliche Abweichung der Tageslänge zwischen 3 und 7 Stunden.
Megatherm (xl):
Sehr lange thermische Vegitationszeit (min. 10 Monate).
Mittel-feucht (Sh):
Hygrische Vegitationszeit zwischen 6 und 9 Monaten.
Kontinental (β):
Gebiete mit einer großen jährlichen Temperaturschwankung, typisch sind heiße Sommer und kalte Winter.

Cannabis-Sorten für diese Zone, sortiert nach dem durchschnittlichen Gesamteindruck.

Für die folgenden Cannabissorten haben wir Steckbriefe in der Datenbank gefunden. Die Werte beziehen sich nur die ausgewählte Klimazone, die Sorten können eventuell in anderen Zonen besser/schlechter abschneiden. (Beachte auch die detaillierten Outdoor-Sortensteckbriefe für den jeweiligen Strain.) Mehr Infos, eine Übersicht und einen Klimazonen-Picker findest du hier auf der Klimazonen-Übersichts-Seite.

16 Strains

Name der Sorte Erntezeit (Nordhalbkugel) YLD STR User-Bewertung
Jack the Ripper TGA Subcool Anfang Oktober +/- 2 Wochen
Zamal Reunion Seeds of Africa Mitte Oktober +/- 2 Wochen
Hash Bomb Bomb Seeds Anfang Juli +/- 2 Wochen
Super Lemon Haze Green House Mitte Oktober +/- 1 Woche
Malawi Gold Seeds of Africa Ende Oktober +/- 2 Wochen
Y Griega Medical Seeds Anfang November +/- 1 Woche
Boss's Sister Sin City Seeds Mitte August +/- 2 Wochen
OG Kush Dinafem Mitte Oktober +/- 2 Wochen
Jock Horror Nirvana Anfang Juni
Purple Paro Valley Mandala Mitte Oktober +/- 1 Woche
Critical Advanced Seeds Mitte September
Arjan's Haze #3 Green House Mitte Oktober
Burmese Kush TH Seeds Anfang Oktober +/- 1 Woche
Sour Cream DNA Genetics Mitte Oktober +/- 2 Wochen
Public Enemy Shaman Mitte Oktober +/- 8 Wochen
Polm Gold Outdoor Spliff Seeds Mitte Oktober

Daten / Berechnung / Quellen

SeedFinder benutzt zur Berechnung der Klimazonen einen eigenen Datensatz mit den durchschnittlichen, weltweiten Klimawerten in einem 0.5° long/lat Raster. Verwendet wurden aktuelle Daten der letzen 23 Jahre (1986 - 2009). Quellen: Monatliche Temperatur- , Niederschlags- und potentielle Verdunstungs-Werte vom Center for Climatic Research, University of Delaware sowie Höhen-Werte vom Tyndall Centre. Berechnung der Klimazonen nach der integrativen (ökophysiologischen) Klever/Frankenberg Klassifikation.