SeedFinder
Datenbank
Züchter
Seedsman
White Widow
Steckbriefe
Indoor
User-Review

White Widow (Seedsman) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: No.76699127886265035 by ottmar420

Steckbrief für White Widow (von Seedsman)

Dieser Steckbrief wurde am 15.07.2020 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 55 und 85 Tagen (im Schnitt 70 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±33 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 30 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 40 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Kräftig
Stämmig
Langsam
Seitentriebe
durchschnittlich viele; durchschnittlich bis lang sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen viel Pflege.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...mögen keine größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...mögen keine hohen Temperaturen.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sollten nur von Experten gezüchtet werden.
...bilden kaum ordentliche Buds an den Seitentrieben.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist nicht sehr gut.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist super.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind eher fluffig und locker.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist leicht überdurchschnittlich.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig
Bitter
Mikrobiologisch

Gesamteindruck

White Widow (Seedsman)
(Indoor; No.76699127886265035 by ottmar420)

ist alles in allem es gibt bessere Sorten
(Im Schnitt 3 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

ottmar420 meint

This was my first grow and i messed up at a lot of things, so this review might be ab bit exeptional. In the beginning, even though the seedling almost died of thirst, it was doing better than all the other strains I grew along, so I kept it. I fertilized and repotted too early, had too little airflow, wrong soil (batmix, which is intended for flowering) and messed up with humidity. Still, she made it. After a few flushes and changes in my routine I initiated flowering (after 180 days, yes, i know), from which she took another 80 days to finfish. I could have harvested earlier because the buds werent changing at all the last 2 weeks. So, i think waiting for trichomes to turn amber is futile, must be called White Widow for a reason. Im still in the harvesting process which is why I cant tell how much I yielded at the end, but dry it should be something like 15g. However, I tasted a Bud I yielded a few days earlier, and for a occaisonal somker like me, something like 0.15g were sufficient for me to experience a very light, but uplifting and sativa-like (15.07.2020 um 19:40 Uhr)