› Outdoor

White Rhino (Nirvana Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor

Steckbrief für White Rhino (von Nirvana Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 08.10.2013 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Das Wetter im Anbaugebiet:

Cannabis-Pflanzen können in diesem Gebiet ungefähr von Mai bis Oktober kultiviert werden. Die Pflanzen werden circa Juli mit der Blütephase beginnen, wenn die Tage langsam aber sicher kürzer werden.

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Temp. kalt kalt kalt kalt warm warm warm warm warm warm kalt kalt
Nied. humid humid humid arid arid arid arid arid arid humid humid humid
Sonne 8.5 10 11.9 14 15.7 16.5 16 14.4 12.4 10.4 8.7 7.9
Phase x x x x Wuchs Wuchs Blüte Blüte Blüte Blüte x x
Erntezeit Outdoor
Mitte Oktober +/- 2 Wochen in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie stark und kräftig.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist durchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Würzig
Kräuter
Sandelholz
Haschisch

Gesamteindruck

White Rhino (Nirvana Seeds)
(Outdoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

JackdieQualle meint

Habe die Samen im Februar unter LSR vorgezogen, Mitte Feb. Steckies genommen und diese Anfang Mai ins Freie gesetzt. Insgesamt hatte ich 3 verschiedene Phenotypen,
1.eine kl.Tannenartige mit sehr kurzen Astabständen,
2.eine mittelgrosse mit sehr kurzen Astabständen und
3.eine mittelgrosse mit grösseren Astabständen.
Geerntet wurde Mitte (Pheno 1+2) bzw.Ende Okt.
Pheno.1 hat eine Höhe von ca.130cm-140cm erreicht und ca.70g pro Plant gebracht.
Starker Couchlock und nach dem 3ten Kopf Narkotisch. Bis dahin hat jedoch auch das Hirn Spass! Man sieht schon mal was aus den Augenwinkeln heraus, ne Bewegung oder ähnliches.
Da saß ich so vor meinem Pc am zocken und mir sind meine Hunde mit ihrem Schnauben und mich anstubsen ca.2Stunden auf`n Sack gegangen bis ich merkte das die noch im Garten sind. Hier kommt die WW durch.Strange!

Pheno.3 hat eine Höhe von ca.180cm erreicht und etwa 70g pro Plant.
Törn ähnl. Pheno1, die Balance zwischen Bodystoned und Mindfuck etwas anders.
Kann man etwas mehr von rauchen bis zur Narkose, merkt man dann aber auch im Kopf.Film ab!
Auch hier merkt man die WW Gene. Lecker!

Pheno.2 hatte eine höhe von ca.180cm und ca. 100g pro Plant.
Törn war weniger ausgewogen,langweiliger Couchlock,nix los in the brain, das stresst irgendwann. Mich zumindest.
(08.10.2013 um 04:47 Uhr)