› Indoor

White Indica (Ceres Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für White Indica (von Ceres Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 13.07.2012 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 78 und 92 Tagen (im Schnitt 85 Tage)
Wuchsverhalten
Gestreckt
Langsam
Seitentriebe
eine Menge; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von durchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen viel Dünger.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...benötigen viel Raum nach oben.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist großartig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist von mittlerer bis höherer Stärke.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

White Indica (Ceres Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem ein durchaus guter Strain
(Im Schnitt 7 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

cega30 meint

Schwer zu beschreibende Sorte,also von den Breederangaben stimmte bei mir ja mal so überhaupt garnichts.
Ich wollte sie probieren weil sie angeblich eine Indica,mit kurzer Blühzeit und super Ertrag ist.
Der Wuchs war von beginn an total Sativatypisch,ich hatte noch gleichzeitig White Rhino am Start und unterschiedlicher konnten die Pflanzen kaum sein.
Schmale Blätter bei gestrecktem Wuchs und sehr langen Internodienabständen,nach einleitung der Blüte legten sie einen Wahnsinnsstretch hin und wollten nicht mehr aufhören zu wachsen.Die Blüten entwickelten sich auch nur sehr langsam,aber dafür wirklich mächtig.
Doch bei einer ungefähren Blütezeit von 84 Tagen hat das Teil dann nicht einmal annährend halten können was der Breeder versprach.
Wenn ich es nicht besser wüsste hätte ich gedacht es wurde die Sorte vertauscht oder so.Das Weed riecht und schmeckt sehr streng wie irgendetwas richtung Haze,stark nach Weihrauch.
Jedenfalls würde das auch die Blütezeit erklären.

Fazit:
Durchaus ein guter Strain,doch nicht unbedingt was man erwartet.Vielleicht hatte ich einfach Pech und extreme Sativaphänos erwischt!
Blütezeit ca 11-12 Wochen
Ertrag Bombe !!!(die angegeben 1g/Watt sind definitiv leicht zu realisieren)
Geruch/Geschmack,..ganz OK wenn man Haze mag....
(13.07.2012 um 13:47 Uhr)