SeedFinder
Datenbank
Züchter
White Label
Super Skunk
Steckbriefe
Indoor
User-Review

Super Skunk (White Label) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: No.77546195127042581 by mischu12

Steckbrief für Super Skunk (von White Label)

Dieser Steckbrief wurde am 27.05.2013 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 58 und 62 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Wuchsverhalten
Gestreckt
Seitentriebe
sehr wenig; sehr kurz sowie sehr dünn und schmächtig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...eignen sich gut für Supercropping.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist super.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
extrem langsame Toleranzbildung.

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Würzig
Kräuter
Basilikum

Gesamteindruck

Super Skunk (White Label)
(Indoor)

ist alles in allem absolut Irre und unbedingt Empfehlenswert
(Im Schnitt 10 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

mischu12 meint

der wuchs ist ganz und gar nicht homogen von 40cm-82cm war alles dabei (12/12 methode)eine habe ich mit supercropping gebändigt hat sie gut weg gesteckt. alle waren zur selben zeit reif und konnten nach 60 tagen geerntet werden, der ertrag war bombig. die pflanzen machen kaum arbeit eine hat schön gepurpelt. harzig ohne ende.
absolut stinky die pflanze, also nur mit guter abluft growen.

nun zum rausch: oldschool weed absolut, zuerst wird man lustig,dann hungrig und dann will man sich nie wieder bewegen ;-) raucht man später noch einen, schafft man es gerade noch so ins bett zu krabbeln. also wer es gegen schmerzen, apettitlosigkeit oder schlafstörungen nutzen möchte ist hier bestens bedient.
(27.05.2013 um 16:02 Uhr)