› Sunspeed
Name: Sunspeed
Züchter: Austrian Sunseeds
Location: indoor, outdoor
Sorte: mostly indica
Blütezeit: ~45 Tage
Nicht feminisiert verfügbar.

Austrian Sunseeds - Sunspeed

Erntezeitpunkt: mitte september (süddeutschland)
Kreuzung: Lebanese x Shiring Gol

Nährstoffansprüche: diese sorte schluckt alles was sie kriegen kann überdüngung hat sie gut verkraftet, ohne nachfolgeschäden. hungrig in der blüte, viel guanogalong granulat (100-150g) hat ihr nicht geschadet.

Robustheit: unglaublich robuste sorte. ich hatte mit schnecken, erdflöhe, sturm und unwetter (mega hagel) zu käpfen, immerwieder gab ich die hoffnung schon auf aber erst dann hat das "unkraut" sein potenzial entfaltet. anfangs wächst sie eher zurückhaltend, richtung herbst geht sie dann richtig ab. starker stretch in der blüte. mehfaches beschneiden durch mich und hagel war kein problem. kälteprobleme hat sie nicht da sie ja schon mitte september fertig ist. kein bis kaum schimmel.

Wirkung: recht hoher harzanteil. geruch ist extrem lecker, riecht citrusartig und fruchtig. geschmack ist citrusartig und etwas herb/würzig. das high ist intensiv uns euphorisch. man ist körperlich noch fit und kann was unternehmen. lachflashs sind garantiert. wenn man später erntet wirkt es mit sicherheit couchlastiger.

Phänotypen: 2 verschiedene phänos, der eine indicalastig mit starkem stretch in der blüte, der ander stark sativalastig (und purple) mit geringem stretch. der purple phäno riecht blumiger und schmeckt milder.

Ahnenforschung / Stammbaum

Some more breadcrumbs:

› Sunspeed (Austrian Sunseeds)

Logo Austrian Sunseeds

last strain - next strain

Austrian Sunseeds SunspeedAustrian Sunseeds Sunspeed

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: