› Indoor

Ruderalis Indica (Sensi Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Ruderalis Indica (von Sensi Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 3 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: Jaymke, Mausbiber und GEORGE

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 57 und 63 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±271 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 35 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 130 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Schmächtig
Schnell
Seitentriebe
durchschnittlich viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von durchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist durchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist nicht zu stark und nicht zu leicht.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Ruderalis Indica (Sensi Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Mausbiber meint

Ruderalis Indica ist eine Auto, die Indoor ziemlich hoch schiesst. Es gab einiges runter zu binden. Die schmerzlindernde Wirkung ist sehr gut. Wer medizinisches Gras benötigt, das nicht so extrem rein ballert, ist mit Ruderalis Indica gut beraten.
Automatics sollten aber eigentlich Outdoor oder auf einem Balkon gezogen werden, falls dies möglich ist.
Nachteil Indoor: Man kann durch Lichtumstellung keine Blüte einleiten.
Diese Sorte ist extrem leicht zu growen und verzeiht fast alle Düngefehler.
Die Buds sind eher dünn und fluffig.
5 Samen; davon 2 Männer. (23.10.2014 um 18:40 Uhr)

GEORGE meint

Eingentlich darf ich ja nix schreiben, weil ich diese Sorte tatsächlich einfach so auf der Fensterbank habe wachsen lassen, hinter einem Sicht-Diffusor, wie man es in Badezimmern findet. Ich mache es dennoch, weil jede Erfahrung seinen Wert hat, meine ich. Sonst müssen halt Moderatoren den Beitrag löschen.

Die drei Pflanzen sind sehr klein geblieben, zwischen 20 und 30cm. Das High war sehr langweilig, ein anspruchsloses Indica-Feeling. Sehr voreilig wird dann schnell so eine Pflanze abgehakt, was nicht sein muss. Erstens können andere das anders erleben. Zweitens nehme ich solcherart Gras gerne zum Mischen. Manchmal war mir mein Silver Haze #9 zu kopfig und körperlos, oder machte mich nicht müde genug. Und dafür war sie allemal gut. (23.12.2016 um 07:52 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: Jaymke, Mausbiber und GEORGE.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!