› Royal Flush
Name: Royal Flush
Züchter: Nirvana
Location: indoor, outdoor
Sorte: mostly sativa
Blütezeit: ~77 Tage
Auch feminisiert verfügbar.

Nirvana Seeds - Royal Flush

Royal Flush ist eine F1 Hybride aus Jock Horror und einem Eldorado aus Oaxaca in Mexiko. Diese Varietät wächst groß und schlaksig, mit reichlich vielen Knospenlagen. Royal Flush hat einrn einzigartigen, süßsauren Geschmack, der euch das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen wird. Sein Rausch ist erregend und erhebend.

Pflanzenhöhe Hoch
Durchschnittliche Ernte 325 - 425 g/m² in SOG
Blühphase 10 - 12 Wochen
Seeds per pack 10
THC Medium
CBD Medium
Effect Euphoric Uplifted Happy
Flavor2 Citrus Sweet Earthy
Medical+ pain depression

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen: » new » bisher keine (homogen??)

Zu dieser Sorte haben wir 1 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Blütezeit Indoor: 84 - 96 Tage (~90 Tage)
Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Bewertungen: Royal Flush kommt im Durchschnitt auf 7.67 von 10 möglichen Punkten!

Woher nehmen und nicht stehlen?

Royal Flush von Nirvana Seeds ist sowohl als feminisiertes- als auch als reguläres Saatgut erhältlich. In 2 Samen-Shops bzw. Seedbanks haben wir 4 Angebote zwischen EUR 20.00 und EUR 45.00 gefunden!

5 x feminized 10 x feminized 10 x regular
Samenwahl.com - -
Linda Semilla

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

am 14.09.2017 um 18:36 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Suprise Strain! War im Mix mit Sterling Haze enthalten, worauf ich eigentlich zielte, und dies nur nebenher mitgrowte. Erstaunlicherweise hat mir diese Sorte angetan und würde auch sagen, dass es die Sterling Haze getoppt hat. Unglaublich schneller Wuchs, so war der Samen schon nach 24 fertig gekeimt und konnte schon in einem Topf. Ideal für eine Mutterpflanze, und so kam es in einem Hempy Bucket (36L/Coco-Perlit Mix/600W AAW M, Hesi Coco mit Aptus Boostern). Daraus wurden über 80 Stecklinge geschnitten und erholte sich in der Vegiephase unglaublich schnell. Als es dann nach ca. 4 Monaten in die Blüte geschickt wurde, entstanden schon nach 3 Tagen alle 3 cm einen Blütenansatz. Jedoch trotz der schnelle Entwicklung hat es insgesamt mindestens 12 Wochen gebraucht, entgegen alle Prognosen, ließ sich diese Pflanze Zeit bis es fertig wurde. Hier bildete sich keine Samen. Ernte war in der 14. Blüte Woche. Knapp 200g/Pflanze.

Aus den Stecklinge wurde ein SOG-Grow mit 36 Pflanzen, wuchsen ziemlich unregelmäßig unter 600W AAW L, Canna, Aptus Boostern und unter AeroHydro. Ein Blüte Booster (Hesi Boost) kam am Ende zum Einsatz, allerdings brachte das auch Schimmel an 8 kleine Buds. Leider gab es hohe Temperatur- sowie Feuchtigkeitsschwankungen. Und am Ende fand ich an den unteren Buds Samen. Ernte war in der 12. Blüte Woche. 700g/1,2m² (Trocken).

Geschmack & Turn:
Die Buds der Mutterpflanze waren weniger flauschig und hatten mehr Trichome, sahen aber gleich aus, sprich mit langen roten Härchen und auch am Geschmack waren wenige Unterschiede (AeroHydro schmeckte frischer). Auffällig hier ist der Sativaanteil, sehr Kopfhigh, kein Herzrasen und erinnerte stark an Jack Herrer.

Fazit:
Sehr interessante Sorte, wenn auch die Blütezeit mind. 12 Wochen betrug. Man kann diesen ungewöhnlichen Sativa-Mix mögen, braucht aber viel Geduld. Wiederholung ja, aber in einem Topf.

spam melden

Some more breadcrumbs:

› Royal Flush (Nirvana Seeds)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: