› Indoor

Purple Haze x Malawi (ACE Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Purple Haze x Malawi (von ACE Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 12.08.2017 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 98 und 112 Tagen (im Schnitt 105 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±3500 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 5 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 180 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Schwächlich
Seitentriebe
sehr viele; von durchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen viel Pflege.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...mögen keine niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sollten nur von Experten gezüchtet werden.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist wahnsinnig hoch, absolute Spitze.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist geht grad so.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist wahnsinnig stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Purple Haze x Malawi (ACE Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem absolut Irre und unbedingt Empfehlenswert
(Im Schnitt 10 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

PabloE meint

Es war ein langer und schwieriger grow, doch am Ende wurde ich mit einer reichen Ausbeute an Weltklasse Gras belohnt.

Hier ein Paar Tips:
1. 750 W (Leistungsaufnahme!) LED Panel, weniger Abwärme, ausreichend Licht und kürzere Internodien
2. 2 Wochen Vegi mit 12 Stunden Licht, dann Blüte mit 11 Stunden Licht
3. So wenig Stickstoff Zufuhr, dass gerade so kein Mangel auftritt - nur während der letzten 3 Wochen kräftig düngen
4. PK 13/14 1 ml/10 l dem Gießwasser beifügen und langsam steigern bis auf 15 ml/10 l am Ende des Grows
5. Viel Wind in der Box - das hilft die Stängel zu kräftigen und den Wuchs nach oben zu verringern
6. Pflanzen die zu stark nach oben wachsen, so beschneiden, dass aus einer Hauptkola 2 werden (Halbiert Wuchs nach oben)
(12.08.2017 um 16:03 Uhr)