SeedFinder
Datenbank
Sorten
Unbekannt/Legendär
Paisley

Paisley

eine unbekannte / legendäre Sorte

Hier findest du alle Infos zu die unbekannte (oder legendäre) Cannabissorte Paisley. Wenn du nach Infos zu die unbekannte (oder legendäre) Paisley suchst, hier findest du die Grundinformationen oder Abstammung / Genealogie zu dieser Cannabissorte - und viele weitere Infos wenn du den Links folgst. Wenn du selber persönliche Erfahrungen mit dem Anbau oder Konsum dieser Cannabissorte hast - bitte benutze doch unsere Upload Möglichkeiten um Sie auch Anderen zugänglich zu machen!

Grundlegende Informationen

Paisley ist eine indica/sativa Sorte von unbekannter Herkunft und kann drinnen (wo die weiblichen Pflanzen ±68 Tage Blütezeit benötigen), draussen und im Gewächshaus angebaut werden. .

Was wissen wir über unbekannte / legendäre Cannabissorte Paisley?

Unknown or Legendary Paisley Durban Poison X Raw Glue... Adds gassy funk of the GG4 to the Durban Poison, along with the Cherry Soda flavor of Black Cherry Soda that poked thru from using Pink 2.0. It grows tall and bushy, and is a perfect mix of the 3 strains crossed. Fast and bushy like Durban Poison, but tall like GG4, and the nodes stack closer because of the tightness and vigor of the Pink 2.0 You won't find a plant that produces more or stronger terpenes. Beautiful purple flowers, big and chunky. You can pull it at 8 weeks and it will be green and nice, but the colors come through between 9 and 10 weeks and it swells even more. Bred in Monterey / Seaside California by LeeJ Counsell, but popular in the region of Southern Oregon. This strain is easy to grow. Gets big fast. Does well in all environments, inside, outside, and greenhouse. Hydroponic and organic. It can handle heavy feeding, extreme cold and heat, and will not disappoint. Originally called Sticky Pink Poison, there were 4 good phenos that were kept out of 40 seeds popped. 16 were female. Most of them green, a couple pink varieties, and then 1 purple. The purple pheno produced less than the rest, but was the best. This ended up being called the Paisley pheno, named after LeeJ's daughter. The other phenos were sent to Washington state, but the Paisley pheno was kept and the name Sticky Pink Poison is now the strain variety. LeeJ still has a batch of the same original seed stock of Sticky Pink Poison, as unpopped seeds but will only give out the clones of Paisley.

Sorry, keine richtige deutsche Beschreibung vorhanden!

Paisley Ahnenforschung / Stammbaum

Paisley Stammbaum-Karte

Zeige alle Eltern der Sorte Paisley in unserer dynamischen Karte

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch:

Besitzt du weitere Informationen zu Paisley aus erster Hand? Dann hilf beim Ausbau des SeedFinders und lade deine Informationen hoch - der nächste Grower auf der Suche nach Input zu Paisley wird's dir Danken!

Bilder

Bilder sagen mehr als tausend Worte! PaisleyLade deine Bilder hier hoch und hilf dadurch anderen Growern einen besseren Eindruck von dieser Sorte zu bekommen.

Direkt-Vergleiche

Du hast Paisley schon einmal zusammen mit einem anderen Strain angebaut? Bitte lade hier deinen Direktvergleich hoch!

Sorten Steckbriefe

Bitte Paisleyerweitere den Steckbrief mit deinen Erfahrungen zu Wuchs, Blütezeit, Geschmack, Wirkung, Bewertungen, Grow-Tips, Kommentaren usw. usf.!

Medizinisches

Du hast Erfahrungen mit der medizinischen Wirkung von Paisley? Lade hier deine Informationen hoch und hilf damit eventuell auch Anderen mit gesundheitlichen Problen!

Threads

Verlinke hier mit einem Klick passende Beiträge oder Grow-Reports zu Paisley aus verschiedenen, externen Grower-Communities und Kiffer-Foren.

Videos

Verknüpfe hier Videos von YOUtube mit Informationen über Paisley direkt mit dem SeedFinder.