› Indoor

OG.Kush-LemonLarry (Alpine-Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für OG.Kush-LemonLarry (von Alpine-Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 4 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: Stamina 2 und DoctorG 2

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 65 und 70 Tagen (im Schnitt 67 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±182 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 28 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 79 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Kräftig
Stämmig
Schnell
Gedrungen
Langsam
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; lang sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...reagieren nicht gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Lakritze
Sauer
Zitronig
Säuerlich
Würzig
Kräuter
Salbei
Thymian

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Zitronig
Würzig
Kräuter

Gesamteindruck

OG.Kush-LemonLarry (Alpine-Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

DoctorG meint

Leider Leider habe ich meine OG.Kush am Haupttrieb beschnitten, nachdem sie ein sensationelles Wachstum in den ersten 3 Vegi-Wochen hingelegt hat. Darauf hat sie gar nicht gut reagiert und das Wachstum weitestgehend eingestellt. Ich hatte außerdem Zeitweise nachts zwischen 13 und 15 Grad in der Box, was die Pflanze weiter gestresst hat und sie zum purpeln gebracht hat. Auch mit leichter Überdüngung hatte ich zu kämpfen, alles in allem eine Zicke. Was ich am Ende aus dem 6l.Topf bekam waren 6 daumengroße Blüten, die deutlich weniger auf die Waage brachten, als die anderen Pflanzen (die auch deutlich größer waren als die mickrigen 35cm meiner Kush). Die Qualität gefällt mir jedoch gut: Der Geschmack ist leicht minzig-erfrischend, würzig-süß-sauer und irgendwie anders. Die Wirkung setzt sehr schnell ein, und bleibt 1-2 Stunden. Die Wirkung ist Sativalastig-aktivierend, verspulend mit einem Indica-Anteil der einen mit der Zeit mehr und mehr erdet. Für die Gesprächsrunde oder für Feiern ganz gut geeignet, auch wenns dich irgendwann verspult. Alles in allem habe ich mir ein bisschen mehr erhofft, allerdings schiebe ich das mal auf die Umstände des Grows. Ich werde sie auf jeden Fall nocheinmal anbauen um mich zu vergewissern. Außergewöhnlich war sie allemal. (07.01.2011 um 15:41 Uhr)

DoctorG meint

Ich hatte sie nun noch ein zweites mal mit einem anderen Pheno und muss schon sagen: Die OG Kushx Lemon Larry ist super. Der Ertrag war diesmal deutlich besser und die Wirkung ähnlich der anderen im Bericht weiter unten von einem Grow vor ein paar Monaten. Der Pheno vom heutigen Grow jedoch riecht stärker nach Zitrone und wurde nicht lila. Blütezeit war auch ein bisschen länger. Von High und Potenz jedoch sind sie nah beeinander, wobei dieser eine subtile Spur Sativalastiger in der Wirkung ist. Tolle Sorte! (13.01.2011 um 02:24 Uhr)

meint

also jetzt nach dem Trocknen und Lager hatte mir meine Wagge 42g angezeigt-Pro Plant.Beim Rauchen kommt die übersetzung von Geruch ins Aroma des Geschmack sehr nahe.Das Starke Süß-Sauer mit einen Würzigen abgang beim ausatmen, machen diesen Strain auch auch Geschmacklich gesehn zu ein Fest der Geschmacks Rezeptoren! Ihre Medi. Eigendschaften sind in meinen Augen auf jeden fall Appetitloßigkeit,Depressionen und bei höheren Dosen gegen Chronischen Schmerzen. Der Turn is am Anfang zwar sehr Aktiv aber wenn mann denn einen zuviel hat is der Sativa treibstoff nur noch das was Dich Wach hält!Auf jeden Fall was sehr gutes und echt Leckeres!Ich hoffe Ich kann damit helfen



Back to the Roots

by Stamina (27.09.2009 um 18:15 Uhr)

meint

Ich durfte in den genuss dieses Strain kommen als Testgrower auch wenn ich bis jetzt nur genau über den Growbediengungen infomieren kann,werd denn Geschmack,Aroma,wirkung,medi eigendschaften alles in zwei bis Drei Wochen nachtragen,aber jetzt mal zur eigendliche info: ich habe jetzt schon viele Berichte geschrieben,und habe schon oft erwähnt was man sich ja wünscht an einer Pflanze als Grower,Raucher und Patient.Und es haben nich viele diese Attribute aber die O.G Kush hat diese schon mal für denn Grower! Scheller Wuchs,Rasche Geschlechtserkennung,dicken Stamm u Äste (bitte Binden!)geht zwar erst ab der 5Woche erst loß mit Budding aber dafür gehn die letzten 4W so richtig ab mann kann regelrecht zuschauen!Sehr Harte Buds mit ner Dicken Schicht Harz die Teilweiße bis auf die Sonnensegel streut aber das aussergewöhnlich und Besondere ist das Duft richtig Stark aber voll Lecker.Bitte Aktivkohlefilter!Richtig Lemon mit Würzigen Unterton.Auch wenn sie viele Teile einer Sativa mitbringt sieht mann denn Indicapart auch,bleibt sehr Kompakt in Wuchs die Äste legen sich so na an den Hauptstamm wie es geht aber dabei drauf zu achten das sie Trotzdem genug licht bekommen,sehr Dunkle Blätter aber sehr moderate Laubbildung,mann sieht jetzt schon das dieser Strain auch ein ertrag wunder wird u sich somit auch für den Kommerzanbau anbietet.Auch wenn der Breeder schaut auf Top Qualität und nich auf Ertrag,hat er das trotzdem hinbekommen! Rest folgt..... (27.09.2009 um 17:52 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: Stamina 1 2 und DoctorG 1 2.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!