› Outdoor

Master Kush (White Label) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor

Steckbrief für Master Kush (von White Label)

Dieser Steckbrief wurde aus 2 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: DerHanfwirt und boudaflotek

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Erntezeit Outdoor
Anfang November +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Anfang November +/- 1 Woche in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Ende Oktober +/- 3 Wochen in ClShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Kräftig
Seitentriebe
sehr viele; durchschnittlich bis lang sowie sehr stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind sehr hart und sehr kompakt.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Würzig
Kräuter
Pfeffer
Pinie
Haschisch
Mikrobiologisch
Erdig
Holz

Gesamteindruck

Master Kush (White Label)
(Outdoor)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

boudaflotek meint

plantes cultiver en terasse plein soleil en pot de 25 litres , trés bon rendement entre 150 et 200 grame par plantes en pot de 25 litres !! une bonne fumée que je recomande sans aucun soucis a qui aime la kush (07.03.2017 um 19:08 Uhr)

DerHanfwirt meint

Eine Indica die sehr kräftig mit riesigen breiten Fächerblättern. Eine Master Kush hat sogar die 2 Meter gecknackt, was ich mich sehr gewundert hat. Dennoch ging sie, obwohl sie eine reine Indica ist spät in die Blüte ca. Mitte September. Sie wurde Ende Oktober zu früh geerntet und hat somit die letzten sonnige warme Tage in diesem Jahr miterlebt. Sie könnte wenn das Wetter schön wäre noch 2 Wochen. Weil das Wetter nicht gut war und zu früh geerntet wurde war der Hartzbesatz mittelmäßig, wobei ich sagen muss dass wenn man die Möglichkeit der Pflanzen vor der Ernte noch eine Woche sonniges Wetter zu geben hat, sollte man das auf jeden Fall tun, sie werden sich mit noch ner Ladung Harz bedanken.
Outdoor absolut ungeeignet, da sie spät blüht und nich ihr ganzes Potenzial, und wegen dem Wetter im späten Herbst ihr Harz nicht entfalten kann. Es kann aber auch am Phöno liegen, weil sie als Indica eigentlich früh blühen müsste. Baut sie lieber Indoor an. (14.11.2016 um 09:12 Uhr)

Verknüpfte Bilder

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: DerHanfwirt und boudaflotek.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!