› Indoor

Lemon Skunk (Green House Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Lemon Skunk (von Green House Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 18 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: DrPepper, zels420, jansohly, smokealot, megatherion, WieselFlink, ziggy 2, budman2012, sxz404, Ragnor, Tbone 2, monster45, ganjagen, Quexhouse, Silverhaze7 und Westy

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 57 und 65 Tagen (im Schnitt 61 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±253 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 32 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 113 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Weihnachtsbaumartig
Kräftig
Schnell
Gestreckt
Schmächtig
Schwächlich
Gedrungen
Seitentriebe
durchschnittlich viele; durchschnittlich bis lang sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen nicht viel Pflege.
...benötigen nicht viel Dünger. (!!!)
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen. (!!!)
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen. (!!!)
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...eignen sich gut für Supercropping.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...aus feminisierten Samen neigen zum Zwittern.
...können eng zusammen gestellt werden. (!!!)
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen. (!!!)
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume. (!!!)
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger. (!!!)
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben. (!!!)
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...sollten in der Wachstumsphase 24 Stunden Licht bekommen.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Lemon Skunk (Green House Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

DrPepper meint

Schmeckt wirklich nach Zitrone,sehr lecker (18.10.2010 um 11:48 Uhr)

sxz404 meint

unfassbar zitronig-fruchtiger geruch in der blüte. geschmack sehr ähnlich, total zitronig und megalecker! habe noch nie nach nur 3 wochen trocknen so gute ergebnisse gehabt(besonders geschmacklich) sehr guter strain! (23.11.2011 um 18:05 Uhr)

Ragnor meint

Strain is not a high yield indoor. Long and lanky stems. Buds are more sativa like but plant flowers faster than the long flowering Sativa. I do not smell Lemon or skunk. I smell bubble gum and sour cantaloupe. High Grade A+ weed, but definitely a collectors strain rather than a production strain indoors. Lots of frosty trichromes. (24.01.2012 um 13:03 Uhr)

monster45 meint

Hatte 5 Samen von GHS, sind aber nur 2 gekeimt.Der Rest nicht.Pflanzen waren unter 250w ndl in Ordnung sowohl von Menge als auch Qualität.Riechen und schmecken wirklich nach Zitrone.Gibt aber trotzdem bessere Sorten.Werde sie nicht nochmal holen...sorry GHS... (31.10.2014 um 14:09 Uhr)

Quexhouse meint

Viel Ertrag kommt nicht dabei rum, aber der sensationelle zitronige Geschmack macht das wieder wett. Vorsicht, lemon skunk stretched ungemein! (04.06.2017 um 19:23 Uhr)

ganjagen meint

3 fem seeds gehabt. Alle sind gekeimt.
Alle 3 phenos zwitterten nicht. Ein enormer Höhenzuwachs hat sich hier gezeigt (1,40-1,70m). Die Phenos waren komplett unterschiedlich, einer tendierte zur kush (fresh-aroma), der andere zur skunk (unauffälliges aroma aber fette buds). Der dritte war sehr seltsam, ein filigraler Wuchs, sehr lange schmale colas mit sehr nettem muffigen skunk-aroma und einem touch kush. Leider hatten alle phenos einen relativ geringen Ertrag. Die Blütezeit betrug ca. 65-75 Tage. Blüten-Blatt-Verhältnis war gut. Zwar ist die Wirkung auch gut und langanhaltend (ca. 70% indica), aber ich hatte mir irgendwie mehr erhofft von diesem strain.

Fazit: viel Höhenzuwachs, wenig Ertrag, aber gute Wirkung

grow organic! (04.06.2017 um 08:29 Uhr)

Westy meint

One plant make baseball bats, I'm trying her again. Three of her sisters hermed, and another one had hemp streak virus. Yes ghsc has hemp streak. You can see it in their jack herer video. I advise strong caution with ghsc. Not every grower will spot male flowers in female flowers/virus. Use extra strong caution. (22.12.2017 um 11:08 Uhr)

zels420 meint

seeds grow slow , all lemon taste (22.01.2011 um 22:26 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: DrPepper, zels420, jansohly, smokealot, megatherion, WieselFlink, ziggy 1 2, budman2012, sxz404, Ragnor, Tbone 1 2, monster45, ganjagen, Quexhouse, Silverhaze7 und Westy.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!