SeedFinder
Datenbank
Züchter
Barneys Farm
L.S.D.
Steckbriefe
Indoor
User-Review

L.S.D. (Barneys Farm) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: No.99163705945764747 by Richfield

Steckbrief für L.S.D. (von Barneys Farm)

Dieser Steckbrief wurde am 14.09.2017 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 62 und 68 Tagen (im Schnitt 65 Tage)
Wuchsverhalten
Kräftig
Langsam
Seitentriebe
durchschnittlich viele; kurz bis durchschnittlich lang sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...wachsen eher wie eine Indica.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sollten nur von Experten gezüchtet werden.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...bilden kaum ordentliche Buds an den Seitentrieben.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist schlecht.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

L.S.D. (Barneys Farm)
(Indoor; No.99163705945764747 by Richfield)

ist alles in allem absoluter durchschnitt, nichts besonderes
(Im Schnitt 5 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Richfield meint

Outdoor Grow:
Die Sorte LSD wurde am 49ten Breitengrad kultiviert.
Insgesamt ist die Sorte unglaublich langsam gewachsen.
Ich schätze 4 - 5 mal langsamer als alle anderen Pflanzen.
Nach mehreren Wochen musste die Pflanze leider umgehauen
werden (wegen Schimmel an den Blättern). Selten habe ich eine
so degenerierte Genetik erlebt, echt traurig !
Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Sorte bis zum Ende
Oktober fertig wird.
Insgesamt kann ich die Sorte draußen leider nicht weiterempfehlen.

Wuchs:
Die LSD wuchs (innen) stark Indica lastig (sehr klein, breit, mit mittlren Blättern). Die
Blüte-stände waren leider nur durchschnittlich mit Harz überzogen. Insgesamt ist die Sorte
leider unglaublich langsam gewachsen. Daher kann ich mir vorstellen, dass die Genetik
leider nicht mehr so vital ist. Der Strech war sehr ausgesprochen gering. Die Sorte
hat leider sehr lange gebraucht um in die Blüte zu kommen. Im Punkto Blütenausbildung und
Wuchskraft hinkte die Sorten den anderen Genetiken leider weit hinterher !!
Insgesamt hat die Sorte eher schlecht auf Toppen reagiert. Ertrag der Sorte war nur
Durchschnitt. Das Verhältnis zwischen Blüten und Blatt-Masse war ebenfalls sehr schlecht.
Die Sorte konnte daher leider nur sehr schlecht manikürt werden.

Aroma/Rauch:
Die getrockneten Blüten haben leicht nach Zitrone gerochen. Der Geruch war
aber eher sehr dezent.

Wirkung:
Die LSD ist das ein gutes Beispiel dafür, dass die Genetik nur nach ihrer Wirkungsweise
selektiert worden ist. Die Wirkung der Sorte war sehr stark anregend und trippig. Insgesamt
hat mich der Effekt eher an Sativas erinnert als an Indicas. Ich kann mir vorstellen
dass der Effekt selbst erfahrene Raucher überfordern kann. Direkt nach dem Rauchen fühlt
man sich zunächst im Kopf fokusiert und leicht entspannt an. In dieser Phase nimmt man
jedes Geräusch oder jede Sinneswahrnehmung viel intensiver wahr !! Im Anschluss daran
ist man kurzzeitig total überdreht (also energie geladen) und man fühlt sich geisitig
verwirrt an. Danach folgt eine Phase in der die Sorte total Gedanklich anregt.
Kopf kino pur !! Diese Phase dauert dann bis zum Schluss. Insgesamt fühlt man nach
dem Rausch etwas verspult an. Die Wirkungsdauer lag bei (ca 2 - 3 Stunden).
Ein Freund von mir hatte beim Konsum der Sorte leider paranoide Gedanken.
Daher empfehle ich die Sorte nur zu konsumieren, wenn man erstens Zeit hat
zweitens sich nicht in Menschenmassen aufhält.

Fazit:
Die LSD war eine langsam wüchsige und sehr kleine Indica Sorte mit
einem einem mittleren Ertrag. Die Blütenstände eher schlecht Harz
überzogen. Auf Grund des starken Effekts und der schlechten Wuchskraft
kann ich die Sorte jedoch nur erfahrenen Growern weiterempfehlen.
(14.09.2017 um 20:02 Uhr)

Verknüpfte Bilder