› LEB27 V2
Name: LEB27 V2
Züchter: HFH
Location: outdoor
Sorte: indica/sativa
Blütezeit: ~56 Tage
Nicht feminisiert verfügbar.

Hybrids from hell - LEB27 V2

8 weeks flowering, harvest time from aug 15-sep 20, depending on your northern latiudes. Very good against mold. Picked in 2013. Classic HFH genetics. Originally sold in Pusherstreet in Christiania in the 80ties. Very good yields of middle indica potent buds. Good for hash production. Very good against mold and disease. Meant for cold and wet northern conditions up to 61 n. Please remember that all HFH hybrids are made for the great outdoor and natural lights only.

Sorry, keine richtige deutsche Beschreibung vorhanden!

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen:
beta version - füge einen anderen Phänotyp hinzu
1.: großer, kompakter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp

Zu dieser Sorte haben wir 1 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Erntezeit Outdoor: Ende August +/- 2 Wochen in CmShα Klimazonen.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist von mittlerer bis höherer Stärke.
Ernte-Menge Outdoor: Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Gesamteindruck Outdoor: ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert.
Bewertungen: LEB27 V2 kommt im Durchschnitt auf 8.00 von 10 möglichen Punkten!

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

am 06.10.2017 um 15:30 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Gegrowt auf dem 54.BG. Vorzucht nur unter Sonnenlicht (lt. Breeder!). Ende Mai ausgewildert, Ernte in der ersten Septemberwoche. Bis auf ein paar Mykos beim Auswildern und ner Hand voll Orgasan Langzeitdünger wurde die Dame nicht gedüngt. Sie wurde ca. 2 Meter hoch und bildete viele starke Seitentriebe aus. Ich würde empfehlen diese gegen Ende der Blüte abzustützen, mir sind bestimmt 5-6 Triebe unter der Blütenlast abgebrochen. Trotz des unterirdischen Wetters dieses Jahr so gut wie keinen Schimmel in den Buds, obwohl diese sehr kompakt und hart waren. Ertrag dieser einen Pflanze lag bei ungefähr 350 Gramm trocken. Guter und entspannter Turn, sicherlich nicht das THC-Monster aber dafür ein absolut relaxtes Oldskool-Weed mit erstaunlich guter Potenz. Angenehm blumiger Geruch, leicht-scharfer Gewürz-Touch beim Zerkleinern und sehr mild im Rauch. Dieser Phäno hat mich absolut überzeugt und ist wie geschaffen für die widrigen Outdoor-Bedingungen in Norddeutschland, klare Empfehlung!

spam melden

Some more breadcrumbs:

› LEB27 V2 (Hybrids from hell)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: