SeedFinder
Datenbank
Züchter
Sensi Seeds
Jack Herer
Steckbriefe
Indoor

Jack Herer (Sensi Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Jack Herer (von Sensi Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 8 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: zels420, reyman, Mantrizz, humosdeleste, ReggaeJ, Love420, GEORGE und prayer

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 55 und 64 Tagen (im Schnitt 59 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±233 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 30 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 100 cm.
Wuchsverhalten
Kräftig
Stämmig
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
sehr wenig; von etwas unterdurchschnittlicher Länge sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...reagieren nicht gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
langsame Toleranzbildung.

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Blumig
Würzig
Scharf
Kräuter
Pfeffer
Pinie
Mikrobiologisch
Erdig

Gesamteindruck

Jack Herer (Sensi Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Mantrizz meint

Schon beim Ansehen dieser Pflanze weiss man, dass sie eine Königin ist. Sattgrün steht sie im Anbauraum und lässt alle anderen blass aussehen. Stecklinge (Österreich) sind wärmstens empfohlen, da die Samen ja leider fast unbezahlbar sind.

Trotzdem wäre sie in meinen Augen sogar diesen Preis wert, denn abgesehen von einem aussergewöhnlichen High besitzt sie noch sehr viele andere lobenswerte Eigenschaften.

So scheint sie gegen echten Mehltau nahezu vollständig resistent zu sein (Ja, ich hab zu viel gegossen vorm nach Amsterdam fahren *schäm*) während der Rest der Homebox schwere Schäden davontrug, stand sie noch immer sattgrün in der Mitte und schien als wollte sie die anderen auslachen. Auch Thripse lassen sie aussergewöhnlich kalt, fast als hätten sie zuviel Respekt um von ihr zu naschen.

Was sie nicht mag ist beschneiden, in welcher Form auch immer. Sie braucht länger als jede andere Pflanze die ich bis jetzt hatte um sich vom beschneiden zu erholen und ist somit auch als Mutter nicht so leicht zu handhaben. Sie gibt einfach weniger Stecklinge her...

Einzig die leider nur durchschnittliche Erntemenge ist wohl für Kommerzfreunde nicht zu empfehlen, der Geniesser aber sollte sich diese ganz besondere Pflanze nicht entgehen lassen.

Imho der Champagner unter den Holland Sorten (01.02.2009 um 03:36 Uhr)

Love420 meint

Ich hab die Jack vor 10 jahren gehabt und es war Das Stärkste (psychedelisch) Weed, bis heute.
Ich hab in den ganzen jahren des kiffens , selbst in Amsterdam keine So Starke Pflanze Mehr geraucht.
Es ist einfach Die Königin unter den Haze Dominanten Pflanzen und jeder Kiffer von Paris bis timbuktu sollte sie min. einmal in seinem Leben Probieren dürfen.

Das Zeug macht ganz klar Haluzinationen und
ist für Medizinische Zwecke in allen Gebieten Geeignet

soll nochmaleiner Sagen des das Graß fürher Schwächer war, eher anderst rum!
(26.01.2016 um 21:26 Uhr)

GEORGE meint

Put 5 seeds into earth, all germinated. Three feminin, two men had to go. Raised below a 125W ESL, this must be considered when reading my report! Good harvest for this equipment. Harvested the first a bit too early, but the high was excellent! As far as I can say, it was a fantastic Mix of a sativa and an indica-High. The two others I will harvest soon. Explicit recommendation! Will report more, when the others are done.

17.05.2016 Have taken a little bud and put it into the oven to dry it fast. Not the best method, so even more updates may follow. Two characteristics must be mentioned. Number one, which happened both times is, that it is very euphoric! Had to laugh a lot and even my wife asked me to take it again. Second: it relieves pain! I had a broken rip, very intense pain. So, after vaporizing a little piece the pain did not vanish, but it was softer, a lot softer! That was an enormous relieve which I enjoyed deeply. Cool, a DEFINITE recommendation! Maybe I give another update when trying the finished version of my buds. A night later I tried a differnet strain: EasyBud. There was no comparison, Jack Herer from SensiSeeds is a special one! Two thumbs up!

24.03.2017 After growing some Indica-weed I have to underline that Jack Herer is special. A wonderful plant, I do appreciate the turn so much! Still my highest recommendation.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
24.07.2017 2 more seeds that sprouted all - nice quality. One was a cripple but now looks good. Today week 8 hast started, since a week light is in flowering mode.

03.08.2017 Because of lice everything seems to delay. Nearly three weeks flowering and still no gender.

16.08.2017 I'm so lucky, both are females. So another two Jacks will be harvested in - lets say: two months plus/minus two weeks. GREAT! :)

20.10.2017 Harvest 5 and 4 days ago. Drying is in process. Test and report will follow soon.

23.10.2017 Tested the first harvested one. Very nice turn, with a slight plus on the sativa turn. Still my recommendation! (23.10.2017 um 07:09 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: zels420, reyman, Mantrizz, humosdeleste, ReggaeJ, Love420, GEORGE und prayer.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!