SeedFinder
Datenbank
Züchter
Female Seeds
ICE
Steckbriefe
Outdoor

ICE (Female Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor

Steckbrief für ICE (von Female Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 2 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: emeraldo 2

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Erntezeit Outdoor
Mitte September in CmHmα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Mitte September in CmHmα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Mitte Oktober +/- 1 Woche in BxlSaβ Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Stämmig
Kräftig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von durchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sollten nur von Experten gezüchtet werden.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist großartig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist super.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist wahnsinnig stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

ICE (Female Seeds)
(Outdoor)

ist alles in allem ein durchaus guter Strain
(Im Schnitt 7 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

emeraldo meint

Germinated end of April 2017 at 47N, harvested September 14/15.Requires some experience.Had one incident with clawing due to excessive N in the soil mix which was resolved by flushing out the soil.Beginning late July, plants were brought indoors at night into light-tight room, which sped up the flowering and ripening process (otherwise harvest would probably have been later).

Aroma: earthy with a hint of licorice and pine.Effect: quite strong with clear head and smooth body high.Medicinal.

Great for evening enjoyment. (30.08.2018 um 10:37 Uhr)

emeraldo meint

Have grown ICE (female seeds) two seasons in a row (so yes would and did grow again) but in different climates.In Alpine Europe, this strain does well outdoors if the weather is generally warm and dry.I accelerated flowering by brining the plants indoors into a light tight darkroom at night for 12 or more hours, and harvested in mid-September 2017.

If left to flower outdoors at night (no dark room), early to mid-October would be a likely harvest date.

This year 2018 I grew ICE in California's Central Valley and harvested on October 11.I grew two plants on a western-facing balcony, a semi-guerilla setup.I topped one and let the other grow untrained.The topped one produced more bud than the untopped.The untopped got some shade from the intense sun during the hottest part of the day, and ripened more slowly with mostly clear/milky trichomes.The topped plant stood in the hot sun a bit longer and produced stickier buds with more amber trichomes, maybe 30% amber.

Bud structure and branching is ideal for airflow and is mold- and fungus-resistant.I had plants in the same grow that suffered from bud worm, which is common to the locality (had it last year too) but only on the tallest plants at the top of the main cola.These ICE plants were not the tallest in the grow and didn't catch the eye of the white butterfly.

Effect is very nice -- mostly body with a clear head, relaxing.This is true for both plants grown 2018.The clear/milky trichomes are more uplifting, the 30% amber is sedative. (15.10.2018 um 07:15 Uhr)

Verknüpfte Bilder

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: emeraldo 1 2.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!