› Indoor

ICE (Female Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für ICE (von Female Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 5 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: hempi, BlackDomina, wayniac917, cannastar und Nuggy

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 57 und 64 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±21 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 48 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 58 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Kräftig
Gedrungen
Schnell
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind anfällig für Schimmel.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

ICE (Female Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

wayniac917 meint

Wow!!! This is some of the best stuff I've ever smoked. Makes you feel REALLY happy! Good for depression. Really odd flavor but quite nice. I love this strain. One of my all time favorites. Finished in 8 weeks of flower with rock hard nugs. You will be very happy with this strain. No paranoia either. (26.11.2015 um 18:25 Uhr)

Nuggy meint

Ice has been a favorite strain for years but unfortunately, I won't be growing it again because of it's susceptibility to powdery mildew. I did an outdoor grow of Ice 7 or 8 years ago, 1 plant that was heavily topped. It became a monster, 6' high and 5' in diameter. The yield from that single plant was 3 pounds. Fortunately, it was a relatively dry summer and I didn't experience any mildew or mild issues. So needless to say I was excited to grow it indoors. At around week 5 I noticed the powdery mildew and with daily treatments of a mist of 1 tablespoon baking soda to a quart of water, I was able to keep the mildew in check and prevent it from infecting too many buds.

The plants were grown in an 8 pot RDWC system using Cultured Solutions nutrients. It was a fairly aggressive feeder, topping out at about 420 ppm (500 scale). A slight mag deficiency was cleared up quickly with a little supplement of epson salts. Humidity was kept below 50% and additional air circulation was employed to help keep the mildew in check.

While the indoor yield wasn't anything like that outdoor plant, it was still very good, considering the plants were vegged to 24" and topped out at about 3 1/2'. Average yield was 5 1/2 ounces per plant, with one plant giving over 8. These were grown from seed and 3 phenos were observed. One was larger with bigger buds, the other had similar buds but slightly smaller. The third pheno had much smaller buds and foxtailed heavily. I had two of this pheno and they only averaged 4 oz. per plant, dragging down the overall average.

With the exception of the mildew, this a great plant with a fine indica smoke. (15.09.2018 um 00:56 Uhr)

cannastar meint

Plutôt décu par cette variété qui chez moi n'est pas devenu "ICE", trop de feuille dans les têtes, gout pas exceptionnel, bof, quoi, passer votre chemin... (17.08.2018 um 14:58 Uhr)

hempi meint

Bin positiv überrascht von ICE.
Habe 2 Phenos beobachtet, beide sind äußerst stabil
und zwittern nur unter sehr viel Stress.

Sehr schnellwachsende, kompakte, buschige Indicas.

Pheno #1: der "Ertragspheno"...
....sieht aus wie eine fette skunky White Widow
(passt zur Beschreibung von Female Seeds).
Geruch/Geschmack ist sehr lecker, vollmundig, ein bisschen beerig.
Der Turn/Wirkung ist überraschend ausgewogen, trotz der Indica!!!
(Eine der wenigen Indicas, die ich sehr gerne rauche (beide Phenos von ICE sind sehr harmonisch in der Wirkung, macht sehr breit, aber absolut ohne Herzrasen bei mir...sehr smooth das Teil!))
Kann wirklich ein bisschen mehr Hitze ertragen,
ist sehr widerstandsfähig und kann auch Wasser ein bisschen länger halten
(Beim Trocknen dauert es durchschnittl. 2-4 Tage länger!)
Clones kommen sehr schnell.

Pheno #2: der "Blueberry-Pheno"...
Dieser Pheno ist ähnlich wie Pheno #1,
nur das er ein bisschen kleiner wird.
Dafür bildet sich hier auch an den Buds sichtbar
der so leckere "Blueberry-Pheno" aus....mmmmhh...
Die Buds sehen auch sehr kompakt aus,
im Gesamten aber schmaler mit länglicheren Knospen,
ihr werdet ihn sofort erkennen, wenn ihr ihn habt!
Das Aroma ist absolut umwerfend!!!
Der Turn ebenfalls...also umwerfend harmonisch, smooth!
Nicht das totale White-Widow-Knock-Out, aber schon ordentlich!!
Das Blueberry-Skunk-Aroma ist echt wahnsinnig lecker,
wird bei richtiger Lagerung des Endproduktes (nach 2-5 Monaten)
immer leckerer, süsslicher, Chlorophyl verschwindet, usw...

Das die "ICE" nach "Benzin" riechen soll,
kann ich nicht bestätigen, eher wie Super-Shiva-White-Widow!!

Fazit: Zuschlagen, für den Preis absolut TOP !!!!! (14.12.2013 um 16:35 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: hempi, BlackDomina, wayniac917, cannastar und Nuggy.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!