SeedFinder
Datenbank
Züchter
BlueHemp
HiNoon

HiNoon

gezüchtet von BlueHemp Switzerland

Hier findest du alle Infos zu HiNoon von BlueHemp Switzerland. Wenn du nach Infos zu HiNoon von BlueHemp Switzerland suchst, hier findest du die Grundinformationen oder Abstammung / Genealogie zu dieser Cannabissorte - und viele weitere Infos wenn du den Links folgst. Wenn du selber persönliche Erfahrungen mit dem Anbau oder Konsum dieser Cannabissorte hast - bitte benutze doch unsere Upload Möglichkeiten um Sie auch Anderen zugänglich zu machen!

Infos vom Züchter

BlueHemp Switzerland HiNoon

HiNoon ist eine mostly sativa Sorte von und kann draussen angebaut werden. BlueHemps HiNoon ist THC dominant und ist/war nicht als feminisierte Samen erhältlich.

Genetik: (NL#2 x Chronic) x (Swiss Sativa x Lebanese)
Geschmack: fruchtig süß und haschig würzig
Wirkung: trippig, schnell
Outdoor: zweite September-Hälfte

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch:

Besitzt du weitere Informationen zu BlueHemps HiNoon aus erster Hand? Dann hilf beim Ausbau des SeedFinders und lade deine Informationen hoch - der nächste Grower auf der Suche nach Input zu BlueHemps HiNoon wird's dir Danken!

Bilder

Bilder sagen mehr als tausend Worte! HiNoon Lade deine Bilder hier hoch und hilf dadurch anderen Growern einen besseren Eindruck von dieser Sorte zu bekommen.

Direkt-Vergleiche

Du hast HiNoon schon einmal zusammen mit einem anderen Strain angebaut? Bitte lade hier deinen Direktvergleich hoch!

Sorten Steckbriefe

Bitte HiNoonerweitere den Steckbrief mit deinen Erfahrungen zu Wuchs, Blütezeit, Geschmack, Wirkung, Bewertungen, Grow-Tips, Kommentaren usw. usf.!

Medizinisches

Du hast Erfahrungen mit der medizinischen Wirkung von HiNoon? Lade hier deine Informationen hoch und hilf damit eventuell auch Anderen mit gesundheitlichen Problen!

Threads

Verlinke hier mit einem Klick passende Beiträge oder Grow-Reports zu HiNoon aus verschiedenen, externen Grower-Communities und Kiffer-Foren.

Videos

Verknüpfe hier Videos von YOUtube mit Informationen über HiNoon direkt mit dem SeedFinder.