SeedFinder
Datenbank
Züchter
Spliff Seeds
Gold Bar Kush
Steckbriefe
Indoor
User-Review

Gold Bar Kush (Spliff Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor :: No.73588978541583316 by SmokingBarney

Steckbrief für Gold Bar Kush (von Spliff Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 12.01.2019 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 57 und 63 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±380 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 25 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 120 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Seitentriebe
durchschnittlich viele; von durchschnittlicher Länge sowie von etwas unterdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist durchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
extrem langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Gold Bar Kush (Spliff Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

SmokingBarney meint

Hello this is a report over the Gold Bar Kush from SpliffSeeds. I started with putting the seed in the soil and let mother nature do her thing. After a week they were all out and above the ground. The growth period went well and they grow very nice in to little ladies with a lot of side branches . after three week I topped the ladies for more head branches. They reacted well to the topping and got some nice branches. After four weeks I put them in de flowering stage. It toke a week before I saw the visible flowering. After that it went fast and they growth nice big buds with sticky thc hmm. After drying I had 45grams per plant with a total of 251grams from 5 ladies. The Gold Bar Kush can handle a lot of stress and will fight back. I used the Plagron nutrition’s line and I’m very happy with Plagron because it is easy to prep per and you got some good result. I also used Green sensation that is a four in one booster and is very handy for creating some big bud without an after taste. The last two weeks I started rinsing the ladies so it will rinse the nutrition’s out of the ladies. After harvesting the ladies I let them dry for two weeks in a room with a temperature of 18 degrees Celsius. And now I’m curing them by opening the jar every day for ten minutes this will increase the taste and the stoned effect. This is a very nice strain and I am glad with the results and the effects of this lady. Smoke on!
Smoking Barney.
(12.01.2019 um 14:01 Uhr)

Verknüpfte Bilder