SeedFinder
Datenbank
Züchter
Dutch Passion
Frisian Dew
Steckbriefe
Outdoor
User-Review

Frisian Dew (Dutch Passion) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor :: No.07769280029071525 by LatteMacchiato

Steckbrief für Frisian Dew (von Dutch Passion)

Dieser Steckbrief wurde am 09.12.2015 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Das Wetter im Anbaugebiet:

Cannabis-Pflanzen können in diesem Gebiet ungefähr von Mai bis September kultiviert werden. Die Pflanzen werden circa Juli mit der Blütephase beginnen, wenn die Tage langsam aber sicher kürzer werden.

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Temp. kalt kalt kalt kalt warm warm warm warm warm kalt kalt kalt
Nied. humid humid humid arid arid arid arid arid arid humid humid humid
Sonne 8.3 9.9 11.9 14.1 15.9 16.8 16.3 14.5 12.4 10.3 8.5 7.7
Phase x x x x Wuchs Wuchs Blüte Blüte Blüte x x x
Erntezeit Outdoor
Anfang Oktober +/- 2 Wochen in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...aus feminisierten Samen neigen zum Zwittern.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist etwas überdurchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich bis kompakt.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist von mittlerer bis höherer Stärke.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig

Gesamteindruck

Frisian Dew (Dutch Passion)
(Outdoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

LatteMacchiato meint

Habe im vorfeld zwei Pflanzen indoor selektiert.
Keimkraft war wieder gut hat aber leider wieder gezwittert. Drei mal Dp, drei mal Zwitter beim Femsaatgut.
Phäno#1 war grün und eher Indicalastig mit vielen Seitentrieben und kompakten Blüten
Phäno#2 war grün/lila und eher Sativalastig mit weniger Seitentrieben, die sind aber sehr kräftig und haben super lange Tops bis zu 60 cm.
Angebaut wurde auf Spoterde (ph bei 5,5-5,8 gedüngt mit Stallmist/Dolomitkalk)jede Pflanze hatte etwa 1500-2000l umgegrabene Spoterde.
Die Pflanzen wucherten förmlich und so kam es, dass sie zusammenwucherten und das obwohl sie 2 m auseinander standen. Muss aber dazu sagen das sie beim raussetzen aussahen wie kleine Mutterpflanzen, deswegen sind sie so buschig gewachsen.
Hab dann mehr oder weniger unfreiwillig einen outdoor Scrog draus gemacht, dafür wurde ein Anhängernetz verwendet welches sich auf 6m² ausziehen ließ.
Stellte sich gegen ende der Vegi dennoch als zu klein heraus für zwei Pflanzen, 8m² wären wohl besser gewesen.
Leider regnete es etwa die ersten 4 Wochen der Blüte. Klar da man dann probleme mit schimmel bekommt auch mit so einer resistenten Sorte.
Habe dann den Schimmel großzügig entfernt und einen großteil der Sonnensegel entfernt um die Blüten besser zu belüften, bzw. um zu verhindern das Wasser in die Blüten geleitet wird.
Danach war der Schimmel zwar bis zum ende immer da und hat sich seinen Teil geholt aber dennoch waren gute 600g trockene manikürte Blüten über.
Was wohl bei rumgekommen wären wenn das Jahr nicht so bescheiden gewesen wäre.

Frisian wirkt gut körperlich haut einen aber nicht gleich um.Die grüne Fd wirkt gut aphrodisierend ;)

Würde bei den Fem Seeds von Dp immer einmal einen Steckling anblühen um sicher zu sein das man sich nicht einen fetten kerl zieht.Hatte ich ein Jahr mit nem Colormix von Dp.. alles an einen Spot gesetzt anfang der Blüte mal nachgesehen und da Stand ein richtig hübscher HH kerl der hatte nicht ein Häärchen..hat die ganze ernte versamt und der hat so spät geblüht, dass die meisten Seeds nichtmal reif Waren..ja Arschkrarte.
WW fem hatte auch gezwittert.. also bischen aufpassen.

Aber die Weiber sind richtig gut da kann man nichts sagen. :)
(09.12.2015 um 17:17 Uhr)

Verknüpfte Bilder