› Indoor

Critical Skunk (Mr Nice Seedbank) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Critical Skunk (von Mr Nice Seedbank)

Dieser Steckbrief wurde am 17.12.2016 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 55 und 65 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±30 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 100 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 130 cm.
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Seitentriebe
durchschnittlich viele; von etwas unterdurchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist großartig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist absolute Spitze.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist von mittlerer bis höherer Stärke.
Toleranz beim Rauchen
extrem langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Sauer
Würzig
Bitter

Gesamteindruck

Critical Skunk (Mr Nice Seedbank)
(Indoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

alaskind meint

I purchased this strain looking for top yields and the highest quality as a second priority. I was well rewarded.So, a little backround, Ive been growing since 96, in the US, currently a medical grower living in Oregon. Because of the legal status of cannabis here, we have great access to elite cuttings and can openly trade seeds, cuts, plants, ect. At the time I first flowered this strain I had 15+ elites, and as I harvested it became apparent that this extreme yielder was as satisfying to medicate with as ANY of my coveted cuts. I had 6 females from 12 seeds, all had the same wonderful warm, nutty, skunky, slightly roasted notes during bloom, cure and toking. Out of the females I had, one was the obvious best yielder, grew very similarly to her sisters just faster, and more calyx to leaf ratio. I would rate this SEED line the same quality and quantity that a superb chemdawg or GG#4 cut could give. Mr. Nice may not be hyping this strain as hard but I personally prefer it to most heavy strains available. Kudos to Shantibaba. (17.12.2016 um 22:07 Uhr)