› Indoor

Critical+ (Dinafem) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Critical+ (von Dinafem)

Dieser Steckbrief wurde aus 20 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: BenLaden, charliemurphy, CrazyCog, GoVanGo, DrProff, shiva23, abc123, durbanwidow, hempi, cannastar, WillMunny9, PurplePineapple, biocanna, parpaing, Diego1986, delahouse1, sMileHighCity, kingfisher, Trevor Corey und Hashpapy

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 51 und 63 Tagen (im Schnitt 54 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±142 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 31 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 75 cm.
Wuchsverhalten
Gedrungen
Schnell
Buschig
Stämmig
Schmächtig
Gestreckt
Kräftig
Weihnachtsbaumartig
Schwächlich
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; von etwas überdurchschnittlicher Länge sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden. (!!!)
...benötigen nicht viel Pflege. (!!!)
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen. (!!!)
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen. (!!!)
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume. (!!!)
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben. (!!!)
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...aus feminisierten Samen neigen zum Zwittern.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten. (!!!)
...wachsen eher wie eine Indica. (!!!)
...reagieren nicht gut auf das Beschneiden des Haupttriebes. (!!!)
...sind nicht anfällig für Schimmel. (!!!)
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...eignen sich gut für Supercropping.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...sollten in der Wachstumsphase 24 Stunden Licht bekommen.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Critical+ (Dinafem)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

PurplePineapple meint

Weed assez étonnante, vous ne sentirez absolument rien pendant 5 à 10 minutes, puis la "claque" vient instantanément, mais elle est plutôt agréable. Dans l'ensemble, très bonne weed que je recommande :) (07.10.2014 um 20:50 Uhr)

kingfisher meint

Rauchbericht (Probe aus dem Coffeshop)

Aroma/Rauch:
Die getrockneten Blüten haben leicht scharf und nach Erde gerochen. Der Geschmack beim Rauchen war
leicht kratzig und scharf. Die Blüten waren ausgesprochen dicht und stark verharzt.

Wirkung:
Kurz und bündig ausgedrückt: Unglaublich stark und vor allem langanhaltend ! In den ersten 15
Minuten war die Wirkung der Sorte sehr Körperlich entspannent und man hatte dabei einen völlig
klaren Kopf. In dieser Phase stellt man sich zunächst auf einen Indica Couchlock ein. Dieser Effekt
tritt jeddoch nicht ein und man hebt in Richtung starkem Sativa High ab. Das High was danach kommt
ist unglaublich visuell, Gedanken anregend und psychodelisch zugleich. Während dieser Phase musste
man viel lachen und hatte starke Euphorische Momente. Das High regte stark dazu an sich zu Bewegen
oder zu Tanzen. Die Wirkungsdauer lag bei stolzen ca 4 - 5 Stunden. Während des gesamten Trips
konnte man gut Stress abbauen. Anfängern kann ich die Sorte wegen des starken Effekts leider nicht
empfehlen. Critical+ war definitiv einer der besten und stärksten Sorten die ich jemals rauchen
durfte. Von der Stärke her ist die Sorte mit Haze Hybriden zu vergleichen. (10.01.2017 um 14:24 Uhr)

cannastar meint

Plante très facile à cultiver, bon rendement, odeur sucrée très apréciable, je peux la recommandée les yeux fermée, vous ne serrez pas déçu! (13.09.2014 um 10:44 Uhr)

WillMunny9 meint

From feminized seed, vegged under 18 hours T5 lighting 6-8 weeks. Flowering under 650 HPS, thinned to main growth branches after 14 days, 74 days total flower time. Thick hard buds made long branches droop (not a detriment). Very strong, overripe fruity smell with pine undertones. Strong energetic high even for old timer like me. (15.09.2014 um 01:11 Uhr)

durbanwidow meint

Una planta excelente, rápida, potente, facil de cultivar. Fuerte aunque aparenta ser una planta debil y delicada, es recomendable tener siempre a mano algun esqueje de c+, es una campeona al mismo nivel que la Northern Lights y AK47.
No es recomendable podarla en floracion ni moverla de lugar con respecto al foco.
Nose puede decir nada mas, hay que probarla. (23.12.2013 um 07:27 Uhr)

hempi meint

Hatte 3 fem seeds. 2 sind gekeimt.
Ein kleinerer Pheno der White Widow im direkten Vergleich war schneller fertig mit gleicher Ertragsmenge. Also, die beiden Phenos, die ich hatte, waren nicht so ertragreich. Der eine Pheno der Critical war eher gewöhnlich von Geruch und Wirkung, der andere hatte ein besonderen Geruch und auch eine spezielle Wirkung. Allerdings hatte ich mir von der Critical mehr erwartet. Dazu habe ich leider bei beiden Phenos Zwitterei/Bananen entdeckt.

Gesamteindruck: 7/10 (12.08.2014 um 20:31 Uhr)

Diego1986 meint

Very slow in veg, compared to other strains that where in the room at the same moment. But then again in flowering, the plant quickly reaches its point where all the minicalyces with white pistils are set, and than it starts swelling (the calyces) and ripening pretty fast. This all happens in about 40 days (50 days if you include start of 12/12)
It is advisable not to prune to heavily before you start 12/12, because that way you will obtain 30 small branches, instead of 10 big ones, due to the light penetration to the underdevelopped lower buds, that then become quite small mini buds on small branches. However very even canopy, no spikes at all. SO DO NOT PRUNE the fast-blossoming indica type of critical+! Cannot confirm this about the sativa pheno because I haven't met the lady yet ;) (21.05.2015 um 22:49 Uhr)

charliemurphy meint

15 Tage Wachstum, dann unbeschnitten in die Blüte geschickt, sind dann ganz ohne Training wunderschöne Büsche geworden. Alle Seitentriebe die nach Blüteeinleitung gebildet worden sind haben gut getragen, waren auf "Schulter"-Höhe anstatt "Hüft"-Höhe wie bei den meisten anderen Indicas. Von Grower-Seite her eine ziemlich einfache Sorte wenn man buschige Pflanzen mag.

Zur Raucher-Seite: Unheimliches Zeug. Viel intensiverer Bodystone als die original Critical, aber vom Geschmack leider weit weg! Kein an den Lippen klebendes Skunk-Aroma wie bei den besser selektierten Criticals. Typisch spanischer "süß-blumiger" Geruch beim fertigen Produkt, nach etwa einem Monat Lagerung verschwindet das Blumige und die Süße kommt besser heraus.

Nichts für kommerzielle Grower, die "returning customers" schätzen: So einfach sie auch anzubauen sein mag, man kommt viel zu lange mit diesem Zeug aus. Man benötigt nur sehr wenig für einen ausgesprochenen Körpereffekt.

Nochmal anbauen würde ich sie nicht, dafür ist mir der Geschmack nicht "perfekt" genug und das High zu lethargisch.

Als Pflanze hingegen hat sie mich sehr begeistert: Robustes Wachstum (keine Stützen notwendig), braucht keine zu großen Töpfe, bleibt niedrig und liefert denselben Ertrag wie andere fast doppelt so hohe Sorten. Extrem anfängertauglich.

FAZIT: Wer einen Bodystone ala "LA Confidential" oder "OG Kush" mag, aber gerne mehr Ertrag in kürzerer Zeit mit weniger Problemen hätte, ist hier richtig.

euer charlyMurphy (16.09.2011 um 11:54 Uhr)

DrProff meint

Sie bildet kaum Blätter und das Gesamtbild sieht sehr zufriedenstellend aus, enorm viel orange- braune haare der nud ist davon fast völlig eingehüllt.
Sehr Guter Strain nur mit 12€ pro samen etwas zu teuer...aber sonst top (27.12.2012 um 04:36 Uhr)

Verknüpfte Bilder

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: BenLaden, charliemurphy, CrazyCog, GoVanGo, DrProff, shiva23, abc123, durbanwidow, hempi, cannastar, WillMunny9, PurplePineapple, biocanna, parpaing, Diego1986, delahouse1, sMileHighCity, kingfisher, Trevor Corey und Hashpapy.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!