› Indoor

Chemdog Sour Diesel (Reservoir Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Chemdog Sour Diesel (von Reservoir Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 2 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: Gashole 2

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 70 und 80 Tagen (im Schnitt 75 Tage)
Wuchsverhalten
Buschig
Langsam
Seitentriebe
eine Menge; durchschnittlich bis lang sowie von etwas unterdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen viel Pflege.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind anfällig für Schimmel.
...mögen keine größeren Temperaturschwankungen.
...mögen keine hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sollten nur von Experten gezüchtet werden.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...aus regulären Samen neigen zum Zwittern.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
langsame Toleranzbildung.

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Bitter
Chemisch
Diesel
Organisch
Kaffee
Mikrobiologisch
Erdig

Gesamteindruck

Chemdog Sour Diesel (Reservoir Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem absoluter durchschnitt, nichts besonderes
(Im Schnitt 5 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Gashole meint

Easily heat stressed. Hermaphrodites easily, only two germed but seeds were about 4 years old when attempted. Good chem dominant taste but average yield and not an equal tradeoff for the amount of work it takes to make it worthwhile. Guess Rez dun goofed and should have been more careful in his selection for Sour Diesel IBL. Sours tend to have herm tendencies but this cross does not work well in unstabilized F1 form. Perhaps with the right selection down to F3 or F4 some stability could come out but if the SD IBL that he used is to blame then all progeny from it should probably be avoided for their overall weakness, low stress tolerance, and herm tendencies, not to mention very weak branches which tend to snap easily :-/ (08.09.2014 um 08:24 Uhr)

Gashole meint

A Chemdawg dominant pheno, pain in the rear to grow but a good strong tasty smoke and very resinous. If it were stable and more vigourous it would be very nice indeed. World class resin and flavor in a weak plant (08.09.2014 um 08:44 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: Gashole 1 2.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!