› Indoor

California Indica (Sensi Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für California Indica (von Sensi Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 5 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: Hydro 2, KushinAsher, ReggaeJ und catpiss

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 54 und 61 Tagen (im Schnitt 57 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±71 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 38 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 65 cm.
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Buschig
Gedrungen
Schnell
Stämmig
Seitentriebe
eine Menge; durchschnittlich bis lang sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...mögen keine niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...aus regulären Samen neigen zum Zwittern.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume. (!!!)

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist etwas überdurchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich bis kompakt.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist nicht zu stark und nicht zu leicht.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Fruchtig
Sauer
Orange
Würzig
Mikrobiologisch
Erdig

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Fruchtig
Tropisch
Mango
Würzig
Kräuter
Nelken
Fenchel

Gesamteindruck

California Indica (Sensi Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem absoluter durchschnitt, nichts besonderes
(Im Schnitt 5 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

catpiss meint

Aus 4 Samen, 2 Weibchen, die in der 3. BW beide eine männliche Blüten gebildet haben. Diese kamen aber nicht wieder.

Ein Pheno hat 58 Tage gebraucht, der andere 65. Beide riechen überhaupt nicht nach Orange oder Afghani, sondern nach alten Socken, vergammeltem Laub, Schweiß, Mülltonne, verwesendem Tier.
Habe selten so ein widerlich riechendes Gras angebaut.
Blatt/Blütenverhältnis ist eigentlich gut, trotzdem schmeckts nur nach Blättern und Laub.
Harzbestand gering.
Beim Rauchen schmeckt es so ekelhaft, dass man sich den Mund am liebsten mit Seife auswaschen will.
Beide Phänos sind gleich abstoßend. Niemand will es rauchen. 0 von 10 Punkten.



Angebaut unter 600 W / Erde / Biobizz Dünger (11.11.2016 um 00:19 Uhr)

KushinAsher meint

sind von 20 Regulars leider nur 4 was geworden 2 männchen davon.
Die 2 Girls waren leider etwas klein und nicht sehr ertragreich ( ganz schön empfindlich bei kühlen temps) aber Die Wirkund von dem shit ist KRass! Echt mega Psychedelisches High! Perfekt für Psychonauten ;) (15.06.2015 um 19:31 Uhr)

Hydro meint

Was bei allen Phänotypen absolut auffällig war, dass Sie fast auf den Tag alle gleich reif waren.



Die größten Unterschiede wurden nach Umstellung 12/12 sichtbar.



Während 2 Phänos angefangen haben sich ordentlich zu strecken ist einer fast gar nicht weiter gewachsen.



Die getrockneten Blüten verbreiten einen leichten Unterton nach Orangen, der definitiv heftige Afghane Einschlag ist aber dominant. Richtig deutlich, dass ein Afghane ein gekreuzt ist, wird es beim rauchen. Afghane Aroma pur.



Leider muss ich berichten dass alle Phänos zum Zwittern neigten. Ist mir das erste mal bei Sensi Seeds unter die Augen gekommen, es waren reg. Samen.! (22.06.2010 um 21:33 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: Hydro 1 2, KushinAsher, ReggaeJ und catpiss.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!