› Outdoor

Bullshark (The Bulldog Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor

Steckbrief für Bullshark (von The Bulldog Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 2 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: BlueGrass 2

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Erntezeit Outdoor
Ende September +/- 2 Wochen in CmHmα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Buschig
Gedrungen
Kräftig
Stämmig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; durchschnittlich bis lang sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist etwas überdurchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind etwas fluffig bis durchschnittlich.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist nicht zu stark und nicht zu leicht.

Gesamteindruck

Bullshark (The Bulldog Seeds)
(Outdoor)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

BlueGrass meint

There are two phenos I recognised:
The Indica one is growing bushy with big leafs, mid-small internodes but a very thick stem. The crop of it makes you feel wanna sleep, you can prolong it for some time but then it takes you more and more.
The Sativa one is growing tall, fast and has less branches than the other one and the weed is much more fluffier. The crop of it is making you still feel sleepy, but it needs more time for that and it»s lasting longer.

Something else I have to say:
- They can grow both about 2m high, and 1-2m wide, depending of which pheno you have.
- The nodes are sometimes not at the same points and once there was a branche growing more on the leaf than on the stem.
- The amount is around 80-100g a plant if it is full grown.
- They didn«t have very enough light, but just enough to grow very big. So if you have some more light (nothing hiding) you will get them very fat, especially the buds the last two weeks where I had to slaughter before.
- Both phenos are making you like wanna eat everything you have in you»re whole house and you will be pleased about everything you can get ^^.
- I had a lot of sleepy highs with it but I can also record some funny time but don«t know depending on what.
- Be sure about where to dry^^. And don»t tell me nobody warned you. Catpiss fully describes my pain while sleeping. I«m that free to have a big backyard but no drying room ^^

Im not sure about recommending it. It»s good to sleep and maybe for medical use to, but not what I was looking for.
But if you still wanna grow it look out for the stretchy sativa one. It’s faster and last’s longer and I prefer the taste. (11.02.2013 um 22:35 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: BlueGrass 1 2.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!