SeedFinder
Datenbank
Züchter
Cali Connection
Blackwater
Steckbriefe
Outdoor
User-Review

Blackwater (The Cali Connection) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor :: No.33354679999223454 by Mastercard

Steckbrief für Blackwater (von The Cali Connection)

Dieser Steckbrief wurde am 27.01.2019 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Das Wetter im Anbaugebiet:

Cannabis-Pflanzen können in diesem Gebiet ungefähr von Mai bis September kultiviert werden. Die Pflanzen werden circa Juli mit der Blütephase beginnen, wenn die Tage langsam aber sicher kürzer werden.

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Temp. kalt kalt kalt kalt warm warm warm warm warm kalt kalt kalt
Nied. humid humid humid arid arid arid arid arid arid humid humid humid
Sonne 8.5 10.1 11.9 13.9 15.6 16.5 15.9 14.4 12.4 10.4 8.7 8
Phase x x x x Wuchs Wuchs Blüte Blüte Blüte x x x
Erntezeit Outdoor
Anfang November +/- 2 Wochen in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Buschig
Seitentriebe
durchschnittlich bis viele; durchschnittlich bis lang sowie dünn und schmächtig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa.
...benötigen viel Raum nach oben.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind etwas fluffig bis durchschnittlich.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Blackwater (The Cali Connection)
(Outdoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Mastercard meint

Ein Spitzengrass für den Liebhaber!
Ich hatte ein eher schlank und rankes Exemblar welches lange blühte und spät(Anfang November)fertig wurde.
Die Blackwater ist von edlem Blut.
Die Kombination aus sehr gutem Blüten- Blatt-Verhältnis,schlanken,langen Trieben und spitz-pyramidalen Blüten(die zum Ende hin Unterstützung brauchen) lassen darauf schließen.
Das High ist kopfbetont und aktivierend so das es nicht als Einschlafhilfe taugt.
Outdoor wohl eher ein Experiment(welches auf Grund des trockenen,warmen Wetters 2018 gelungen ist)
Inndoor sicher interessant..wenn man Zeit hat.
Tiefes Aroma nach süssen Früchten,grünen Oliven und feuchtem Moos.
Geschmack nicht ganz das Aroma erreichend.. leicht süß und Sandelholz...mit leicht scharfen Noten...kaum Frucht
Fazit: das Besondere ..aber ohne Bling-Bling
(27.01.2019 um 14:04 Uhr)

Verknüpfte Bilder