SeedFinder
Datenbank
Züchter
Female Seeds
Black Widow

Black Widow :: Cannabis Sorten Info

gezüchtet von

Offizielle Information / Basics zu Black Widow von Female Seeds

Name
Black Widow
Züchter
Female Seeds
Location
indoor, outdoor
Sorte
mostly sativa
Blütezeit
~60 Tage
Samen
Nur feminisiert verfügbar.

Aka: X-Line Black Widow

Eine sehr berühmte Sorte die uns aus den entferntesten Ecken der Welt erreicht hat- völlig zu Recht. Ihre Herkunftslinie ist eine brasilianische Sativa gekreuzt mit einem südindischen Hybrid. Sie ist stabiler als die original White Widow und bringt einen besseren Ertrag.
Eine von fünf Pflanzen wird zu einem begehrten Kandidaten für die Mutterbox. Der Geruch ist vergleichbar mit dem von gutem Wein. Sie schmeckt nach würzigen Kräutern -indisch- mit einem dichten, expansiven Rauch. Sehr verlockend. Ein Muss für einen Sativa oder Indicaliebhaber, der eine Sativa probieren möchte . Indoors sind 9 Wochen notwendig, damit die Pflanze ihre immense Menge an Harz produzieren kann. Outdoors kann man in der nördlichen Hemnisphere eine Ernte September/Oktober erwarten, vorausgesetzt man hat sie spätestens im Juni herausgesetzt. Allerdings kann es passieren, dass Regen den Ertrag mindert. Trotzdem ist die Black Widow eine sehr empfehlenswerte Sorte.

Indica/sativa: 40/60
Blütezeit Indoor: 8-9 Wochen
Erntezeit Outdoor: mitte Oktober
THC level: sehr hoch

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen:
beta version - füge einen anderen Phänotyp hinzu
1.: kleiner, kompakter, schnell blühender, indica-lastiger Phänotyp #2
2.: großer, gestreckter, langsam blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1

Zu dieser Sorte haben wir 3 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Blütezeit Indoor: 66 - 77 Tage (~72 Tage)
Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist nicht sehr gut.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem etwas unterdurchschnittlich.
Stärke / Wirkungsdauer: Das Grass ist sehr stark und wirkt langanhaltend.
Bewertungen: Black Widow kommt im Durchschnitt auf 5.06 von 10 möglichen Punkten!

Strain VS. Strain :: Sorten-Vergleich

Klicke bitte hier um dir eine Liste aller Direkt-Vergleiche (momentan 6 Sorten) mit Black Widow anzeigen zu lassen.

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

am 26.09.2011 um 02:56 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

This strain»s phenos varies all the way from a soaring, trippy sativa to a very dense, indica-dominant pheno - this strain isn«t very stable, though - unfortunately the most common pheno is a very finicky sativa. The stems are weak and will need to be supported if you get this pheno. In a pack of 5 you’ll probably get one really good indica pheno that is very tolerant, can be pushed with nutes, clones easily, and yields a lot of dense buds - that pheno will finish in 8-9 weeks. The potency is great, but far from the best - smell/taste is nothing to write home about.

spam melden


am 22.06.2010 um 18:45 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Naja, für eine Legende ist die Pflanze nun wirklich nichts besonderes. Das High ist gewiss nicht schlecht, auch die Potenz kann mit aktuellen Sorten herhalten. Außergewöhnlich an der Sorte ist jedoch höchstens der schlechte Ertrag. Diese Sorte hat keinerlei Alleinstellungsmerkmal, dass sie von anderen Sorten abhebt. Von dem berühmten "weißen Teppich" habe ich nicht mehr gesehen, als bei anderen Sorten auch. Alles in allem höchstens was für den Sammler. Generell gibts bessere Sorten.

spam melden


am 22.02.2010 um 14:31 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Ich hatte die Black Widow zusammen mit Satoris unter einer CDM 830. Eine einfach anzubauende Sorte mit einem wirklichen tollen High und einer außergewöhnlichen Potenz. Sie ist deutlich stärker als die Satori (und die Satori ist alles andere als schwach). Der Ertrag hält sich in Grenzen, ich würde ihn als unterdurchschnittlich bezeichnen. Auch das Aroma könnte besser sein: Würzige Kräuter, Erde und irgendwas Stechendes sind hier vorrangig. Aber das tolle Indica/Sativa-High und die Potenz entschädigen hier alles. Anbautechnisch hat sie auch kaum gezickt: Mit den Satoris hatte ich diverse pH-Wert-Probleme, mit denen die Black Widow sehr robust umgegangen ist. Die Blütezeit ist auch überraschend kurz: Nach 8,5 Wochen hätte ich ernten können, jedoch hab ich sie bis zum 70. Tag stehen lassen.



Ich werde sie auf jeden Fall weiter ausprobieren.

spam melden

Some more breadcrumbs:

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: