› Steckbriefe

Auto Speed Bud (Female Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor :: Kleiner, kompakter, schnell blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1

Steckbrief für Auto Speed Bud (von Female Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 10.08.2017 von angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Das Wetter im Anbaugebiet:

Cannabis-Pflanzen können in diesem Gebiet ungefähr von Mai bis Oktober kultiviert werden. Die Pflanzen werden circa Juli mit der Blütephase beginnen, wenn die Tage langsam aber sicher kürzer werden.

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Temp. kalt kalt kalt kalt warm warm warm warm warm warm kalt kalt
Nied. humid humid humid humid humid arid arid humid humid humid humid humid
Sonne 9.2 10.4 11.9 13.6 15 15.7 15.3 14 12.3 10.7 9.3 8.7
Phase x x x x Wuchs Wuchs Blüte Blüte Blüte Blüte x x
Erntezeit Outdoor
Anfang Juni +/- 1 Woche in CmHmβ Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Schnell
Seitentriebe
sehr wenig; kurz sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...reagieren nicht gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist nicht sehr gut.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist etwas überdurchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind eher fluffig und locker.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist eher leicht bis mittelmäßig stark.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Auto Speed Bud (Female Seeds)
(Outdoor; Kleiner, kompakter, schnell blühender, sativa-lastiger Phänotyp #1)

ist alles in allem es gibt bessere Sorten
(Im Schnitt 3 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

shivasativa1985 meint

I would recomend this strain to growers that prefer easy smoke, not too strong and have limited height for their plants. You can grow this easily in small pots on balcony. They don´t need much care but be carefull to give them optimum conditions for germination. The odor also isn´t intense so it is good for stealth outdoor grow. If grown guerilla make shure to protect them well from animals since they are small and can be eaten quickly. If you are looking for big, potent and hard hitting auto, you should look for better genetics. From my experience outdoor, you can be very happy if you harvest 25g dry per plant. More like cca.: 10 -20 grams per plant dry. Best regards! (10.08.2017 um 23:42 Uhr)