› Indoor

Portela (R-KIEM Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Portela (von R-KIEM Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 5 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: steve, ProfessorX, KNeon4020, kingfisher und Anyway

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 61 und 72 Tagen (im Schnitt 67 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±189 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 38 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 110 cm.
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Kräftig
Gestreckt
Schnell
Schmächtig
Seitentriebe
sehr viele; lang sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden. (!!!)
...benötigen nicht viel Pflege. (!!!)
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten. (!!!)
...sind nicht anfällig für Schimmel. (!!!)
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...benötigen viel Raum nach oben.
...sind eine gute Wahl für Anfänger. (!!!)
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes. (!!!)
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben. (!!!)
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...eignen sich gut für Supercropping.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist super.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Sauer
Zitronig
süße Zitrone

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Sauer

Gesamteindruck

Portela (R-KIEM Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

KNeon4020 meint

Hallo Seed-Buddies ,

Ich hab mir 3 Portela Steckis gemeinsam mit 6 anderen (3x Grüne Hessin/Clone Only & 3x New York City/Pyramid) für mein 1,20x1,20m Zelt besorgt .
Growvorraussetzungen : 600W NDL

Ich ließ mir die Steckis auf ca 60 cm von meinen Breeder des Vertrauens (onlyaplant.at) großziehen - hab sie dann noch 1 Woche wurzeln schlagen lassen und dann in die Blüte eingeleitet.
Die 3 Steckis waren sehr unterschiedlich vom Wuchsverhalten.

1 Bäumchen wuchs rasant in die Breite und sah nach ca 1er Woche schon aus wie ein kleiner Deko-Weihnachtsbaum , sehr viele Blüten und sehr dichter Blätterwuchs , mein Breeder meinte da die Porti einen leichten Ruderalis Einschlag hat nichts ungewöhnliches

Bäumchen Numero 2 wuchs wie mit Angst vorm Boden rasant in die Höhe , bildete einen mächtigen Headie und schöne große&kräftige Sidebuds

und Baum Nr.3 war vom Wuchsverhalten ihrer direkten "Nachbarin" der New York City fast ein Siamzwilling , schöne harte nuggets und verstrahlten alle 3 einen leckeren Geruch.

Meiner Meinung nach sollte man ihnen sicher 62 Tage in der Blütephase gönnen , da das ZitronenAroma sich erst richtig nach Blütewoche 8 bildet. Davor erinnerte mich der Geruch an eine Mischung aus Estragon & Moschusrasierwasser

Wirkung ist sehr kreativ , perfekt für vor der Arbeit , Clear-Head High und bei richtigen Spülen sehr klar im Geschmack

Toleranz bildet sich bei tägl.konsum erst nach gut einer woche

Wenn jemand Foto's wünscht sende ich diese gern zu

Viel spaß mit dem Strain , ist für Sativa-Heads die keine 11 wochen auf z.B. eine Kali Mist warten wollen eine gelungene Abwechslung (02.09.2016 um 09:49 Uhr)

Anyway meint

Ich habe die Sorte als Stecklinge bekommen und indoor angebaut, deshalb kann ich nur von diesen schreiben. Möglicherweise ändert sich das Wuchsverhalten bei Sämlingen!
Die Portela ist eine sehr angenehm zu growende Pflanze. Gedüngt wurde - in 12Liter Erde - während des gesamten Grows, ledigtlich zwei mal während der Blütephase.
Sie braucht ordentlich Platz, um ihren - tw. sehr langen Seitentrieben - genug Luft(Platz) und Licht zukommen zu lassen. Ich empfehle max. 4 Pflanzen pro m² anzubauen. Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, gibt die Portela ihr Bestes und wirft eine sehr große Menge guter, schöner Buds, in einer Top-Qualität ab.
Ich empfehle die Sorte ohne Einschränkungen weiter!! (22.06.2017 um 22:39 Uhr)

kingfisher meint

Wuchs:
Die Portela wuchs (innen) sehr stark indica lastig (schlank, nach oben gedrungen, mit mittelgroßen
sehr dicken Blättern). Die dichten Blüten waren normal mit Harz überzogen. Die Sorte wuchs in der
vegetativen Phase normal schnell. Der Ertrag war im Vergleich zu vielen anderen Sorten leider sehr
gering !! Die Sorte reagierte sehr schlecht aufs Toppen und hatte an fast allen Seitentrieben
ausgeprochen kleine Blütenstände. Das Verhältnis zwischen Blüten und Blatt-masse war
überschnittlich hoch. Die Sorte benötigte ca 8 Wochen um ernte reif zu sein. Die Sorte war leider
sehr anfällig für Spinnmilben.

Aroma/Rauch:
Die langsam getrockneten Blüten haben ca die ersten 3 Wochen stark nach einer zitrus Frucht.
Der Geschmack beim Rauchen war mittelmäßig und leicht kratzig.

Wirkung:
Trotz des Indica lastigen Erscheinungsbild spielt sich der Effekt der Sorte ausschließlich im Kopf
ab. Jamaica Feeling pur ! Während des Highs war man sehr gut gelaunt und psychodelisch überdreht
und aktiv. Während des Trips musste man oft Lachen. Die Wirkungsdauer lag bei ca 2 Stunden. Am Ende
des Trips fühlt man sich im Kopf und im Körper sehr entspannt an, ohne dabei müde zu werden. Von
der Wirkung her ist die Sorte eine klare und einzigartige Empfehlung !!

Fazit:
Die Portela ist eine Indica Sorte mit einem sehr geringen Ertrag. Die Sorte produzierte Blüten von
leicht überdurchschnittlicher Qualität. Der Verlust im Ertrag wird durch das einzigartige und
kreative High wieder wett gemacht. Eine klare Empfehlung für alle Jamaican Sativa Liebhaber denen
der Ertrag und das Wuchsverhalten egal ist ;) (10.01.2017 um 14:45 Uhr)

steve meint

This strain is a great strain - one of few that has the "lambsbread" genetic's in it. many large cola development - worth a grow !!!!!!!! (05.12.2015 um 13:08 Uhr)

ProfessorX meint

6 out of 5! More epic than I ever thought ganja could be!!

Fast veg and a great cloner that goes absolutely mental when adjusted to flowering light period. It can look quite leafy in veg but when flowering kicks off she quickly stretches into a very low leaf/bud ratio - the leaves are relatively small and branches and buds sprout out all over the place.

Has no problem with hotter or drier conditions in flower but loves humidity in veg.

FAT easy-trim nugs made up of large, dense pea-sized calyxes that sit around each other in plentiful purple-hued pyramids.

Massive yielder: 4 x mainlined (x8) plants grown to 18 inches in veg + 80L root space + 600w = 800+ gm2 / 1.35 gpw !! (Triple Scrogged in a tent, and even then the tops will need extra support!)

At this size it'll be pushing 10 weeks before the tops are finished, plant would finish neatly in nine if slightly smaller.

Effect is a nice heavy stone with a clear head. Awesome plant for psychological and motorneurone issues, constipation, insomnia, and, for the end-of-the-day-user user: "it does the fucking job!"

Also a great painkiller... What the fuck is this plant!?

Top rated medicinal qualities!

I also know that rkiem are a collective that work purely with organics, they're a top quality crew. (24.05.2016 um 10:27 Uhr)

Verknüpfte Bilder

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: steve, ProfessorX, KNeon4020, kingfisher und Anyway.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!