› Indoor

PolarLight #2 (Dutch Passion) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für PolarLight #2 (von Dutch Passion)

Dieser Steckbrief wurde am 10.01.2012 von Sgrostei angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Weitere Informationen

Sgrostei meint

Ich bin ein Freund von Autofloweringsorten, weil ich denke, dass sie Gelegenheitsrauchern die Selbstversorgung mit moderatem Aufwand ermöglichen. Dass reguläre Sorten und viel Equipment einen deutlich besseren Ertrag mit sich bringen steht außer Frage, aber darum geht es der angesprochenen Zielgruppe wohl kaum.

Gegrowt wurde unter einer 125 Watt CFL mit mindestens 20 Lichtstunden pro Tag und einem Umluftventilator.

Zwei Seeds ausgesät, ein schneller, ein langsamerer Phäno. Der Schnellere wurde zwischen der sechsten und siebten Nodie beschnitten und wurde über 90 cm groß.
Die Sorte reagiert gut aufs Beschneiden, ihre Blütenbildung verlangsamt sich aber erheblich und sie stretcht mit Beginn der Blüte ordentlich (mindestens 150%). Geruch und Geschmack erstaunlich Haze-lastig. (10.01.2012 um 01:37 Uhr)