› Indoor

Mandala #1 (Mandala Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Mandala #1 (von Mandala Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 10 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: JOHNNY, Strainger, Nightshade, BlueBird 2, MuVo2k, XVMYS, jardinier, jonaeh und fdevil

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 56 und 64 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±207 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 29 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 89 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Weihnachtsbaumartig
Kräftig
Stämmig
Schnell
Gestreckt
Gedrungen
Langsam
Seitentriebe
durchschnittlich viele; von durchschnittlicher Länge sowie kräftig bis durchschnittlich stark.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...können eng zusammen gestellt werden. (!!!)
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel. (!!!)
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben. (!!!)
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes. (!!!)
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...benötigen viel Raum nach oben. (!!!)
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist von mittlerer bis höherer Stärke.
Toleranz beim Rauchen
durchschnittliche bis langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Mandala #1 (Mandala Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem überdurchschnittlich gut und durchaus empfehlenswert
(Im Schnitt 8 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

BlueBird meint

großer, gestreckter, sativa-lastiger Phänotyp #1: Apfel-Aprikosen-Aroma

Sehr fruchtige Sorte, diese Variation mit einem angenehmen, weichen Turn. Riecht und schmeckt lecker nach Apfel und Aprikose, gleichzeitig aber auch recht holzig und irgendwie trocken.

Die Angabe zum Stretch bezieht sich auf Anbau in 6,5l Töpfen, die sehr eng (Topf an Topf) gestellt wurden. Kann in niedrigen Räumen problemlos heruntergebunden oder geknickt werden. (22.10.2010 um 14:53 Uhr)

JOHNNY meint

Loved it for all the great growth characteristics, however, only ~3/10 excellent females in a std. pack. Easy to grow, good energetic head high. Happy smoke, low tolerance build up; a little leafy in some cases. (07.01.2009 um 12:24 Uhr)

MuVo2k meint

Hatte mehrere Big Bud und Mandala am Start ...

Wobei mir die Big Bud vom Geruch wesentlich stärker ist was die Mandala aber wieder mit dem leicht süßlichem Geruch wegmacht ... und der Geschmack ist hervorragend

mMn großes Potential bei Depressionen ... Gute Mischung aus Up-HIgh und Stonded... nicht das Mörderzeugs aber mir persöhnlich reicht die Stärke ...
Bin besonders begeisterst von den Fluffigen Buds ... die ich bevorzuge da sie wesentlich besser aufgehen und trocknen

Wuchs war bei mir sehr Indica lastig konnte aber nur 2 Phenos feststellen wobei beide ähnlich schnell blühen sativa ungefähr 5- 7 Tage länger...

Leider hatte ich im Mainbud Schimmel da ich nicht für genüngend Umluft gesorgt habe und manchmal teilweise 90 % Luftfeuchtigkeit bei einbruch der Dunkelheit hatte...von 100 g ungefähr 10 g SChimmel

Aber alles in Allem ein sehr interessanter Strain der mMn sehr viel Abwechselung bringt,wenn man in mit Sorten wie WW, BB oder den andere Fanboystrain vergleicht !

Mein Fazit:

Umgedingt zuschlagen:

kurze Blühzeit
nicht zu starker Geruch, dafür leicht süßlich
Anfänger geeignet,verzeihen Fehler
Temperatur Tolerant
wenige Phenos , relativ homogen
exotisch
hat Kommerzpotential (10.01.2012 um 12:45 Uhr)

BlueBird meint

großer, gestreckter, sativa-lastiger Phänotyp #2: Himbeer-Aroma, Purple

Purpelnde, fruchtig-saure Variation mit einem stark aktivierenden Turn. Riecht und schmeckt nach Himbeere.

Die Angabe zum Stretch bezieht sich auf Anbau in 6,5l Töpfen, die sehr eng (Topf an Topf) gestellt wurden. Kann in niedrigen Räumen problemlos heruntergebunden oder geknickt werden. (22.10.2010 um 14:52 Uhr)

Nightshade meint

Phenotype variation - some specimens are excellent. Had four females, two were amazing, one was ok, and one was poor. Of the best phenotypes, the ultra-resiny ones stood out. The woody-smelling ones were very poor. Maturity ~the same time, ~50 days. Variation primarily in overall height and quality of high. Yield was great on all phenos, classic christmas-tree, 150-200% by end of stretch. (13.03.2010 um 23:20 Uhr)

fdevil meint

Smells like lighting some incense at the cottage while drinking a juice box. (08.01.2018 um 04:00 Uhr)

Verknüpfte Bilder

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: JOHNNY, Strainger, Nightshade, BlueBird 1 2, MuVo2k, XVMYS, jardinier, jonaeh und fdevil.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!