› Indoor

Jillybean (TGA Subcool Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Jillybean (von TGA Subcool Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 3 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: teamtigerstripe 3

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 55 und 65 Tagen (im Schnitt 60 Tage)
Wuchsverhalten
Weihnachtsbaumartig
Kräftig
Gestreckt
Seitentriebe
durchschnittlich viele; durchschnittlich bis lang sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen viel Pflege. (!!!)
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...mögen keine größeren Temperaturschwankungen. (!!!)
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...mögen keine hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...benötigen viel Raum nach oben.
...eignen sich gut für Supercropping.
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben.
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...aus regulären Samen neigen zum Zwittern.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist nicht zu beanstanden.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.

Gesamteindruck

Jillybean (TGA Subcool Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

teamtigerstripe meint

Pheno #3: "Candy Bean"
This pheno was Space Queen dominant with long spears of resin crusted candy scented rock hard nugs on a stick. While an absolutely beauty, with a wonderfully potent smoke, the intolerance of even light nutrient levels and some rather extreme herming would lead us to recommend culling this girl early. Despite the large numbers of male flowers that developed, we plucked them off and did not find any seeds, only super dank herb, but it still wasn’t worth the risk and time. (05.08.2011 um 21:35 Uhr)

teamtigerstripe meint

Pheno #1: The brand name Jillybean
Jillybean is an impressive plant with large yields of true jelly bean scented and flavored flowers. Look for vigorous growth and glossy green fans leaves early on to distinguish this pheno. When exposed to cooler night temps, this one turns a royal purple among other hues. We noticed a few male flowers (significantly less than the other two phenos) which we simply pulled off with some tweezers. No seeding occurred, only blazedness. (05.08.2011 um 15:57 Uhr)

teamtigerstripe meint

Pheno #2: "Velvet Bean"
This pheno was Orange Velvet dominant with an extremely thick coating of resin. Marked by a more "velvet" almost smooth scent which translates through into the taste. While not the highest yielder of the three pheno’s, this one is however the most pleasant to smoke. (05.08.2011 um 21:34 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: teamtigerstripe 1 2 3.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!