› Ganesh Spirit
Name: Ganesh Spirit
Züchter: Sweet Seeds
Location: indoor, outdoor
Sorte: mostly sativa
Blütezeit: ~56 Tage
Nur feminisiert verfügbar.

Sweet Seeds - Ganesh Spirit

Ganesh Spirit® registrierte Marke von Sweet Seeds®

Dieser schnell blühende Indica-Sativa-Hybrid wurde aus einem sehr stabilen und aromatischen Sativa-Clon aus den Bergen Nordindiens entwickelt, dem Ursprungsort vieler verschiedener Cannabis-Sorten.
Diese “Bergsativas” haben einen kompakten und verzweigten Wuchs, ähnlich den Indicas, mit psychoaktiven festen und harzigen Kolas und sind gut an die Kälte angepasst. Die Blütezeit ist viel kürzer als bei den meisten anderen Sativas.

Wir haben diese nordindische Sativa mit einer unserer aromatischen Indicas gekreuzt und eine kräftige, gut produzierende und stark psychoaktive Sorte erhalten. Das Aroma dieser Pflanze ist süß, fruchtig und würzig. Der Geschmack ist sehr intensiv und enthält einen Hauch von frischen, anisartigen Zitrusfrüchten.

Während der Blüte produziert sie fette aromatische, mit hellen Harzdrüsen voll beladene Blüten. Dank den Einflüssen der Indica konnten Ertrag, Blütezeit, Wuchsform, Internodien und das Aroma deutlich verbessert werden. SWS13 (Ganesh Spirit®) ist eine sehr psychoaktive Pflanze, die ausgleichend, inspirierend, klar und gleichzeitig entspannend wirkt.

Datenblatt
Sorte SWS13
Indica/Sativa: 40% /60%
Produktion innen: 400-600 g/m2
Produktion im Freien: 400-700 g/Pflanze
Indoor Blüte: 8 Wochen
Ernte Outdoor: Anfang-Mitte Oktober

Awards
3º Award – Indoor – 1ª Copa Cannabis – Uruguay – 2012

Sorten-Steckbrief & User-Meinungen

Bekannte Phänotypen:
beta version - füge einen anderen Phänotyp hinzu
1.: kleiner, kompakter, indica-lastiger Phänotyp #2
2.: großer, gestreckter, sativa-lastiger Phänotyp #2

Zu dieser Sorte haben wir 4 User-Meinungen gesammelt. Hier ein kurzer Überblick:

Blütezeit Indoor: 56 - 65 Tage (~60 Tage)
Ernte-Menge Indoor: Der Ertrag dieser Sorte ist mittelmäßig.
Gesamteindruck Indoor: ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders.
Bewertungen: Ganesh Spirit kommt im Durchschnitt auf 5.50 von 10 möglichen Punkten!

Strain VS. Strain :: Direkte Vergleiche

Klicke bitte hier um dir eine Liste aller Direkt-Vergleiche (momentan 1 Sorten) mit Ganesh Spirit anzeigen zu lassen.

Woher nehmen und nicht stehlen?

Diese Sorte ist momentan erhältlich bei:

1 x feminized 3 x feminized 5 x feminized 10 x feminized 20 x feminized 30 x feminized 40 x feminized 50 x feminized
Sweet Seeds - 15.50 € 25.80 € - - - - -
Indras Planet GmbH - 15.50 € 25.80 € 51.00 € - - - -
Cannapot Hanfshop - 15.00 € 26.00 € 51.00 € - - - -
Chu Majek 5.50 € - - 51.00 € - - - -
Canna-Seed Seed Shop - 15.00 € 26.00 € 48.00 € - - - -
Seeds24.at - - 35.00 € - - - - -
Seedsman - 24.17 € 39.44 € 77.62 € - - - -
Discreet Seeds 6.13 € 17.40 € 29.01 € - - - - -
Herbalist - 21.00 € 35.00 € 70.00 € - - - -
Oaseeds - 13.18 € 21.93 € 43.35 € - - - -
Hanf & Hanf - 10.08 € 16.77 € 33.15 € - - - -
Herbies Head Shop - 17.53 € 29.22 € 57.54 € 114.85 € 171.83 € 228.47 € 284.88 €
Zamnesia - 21.00 € - - - - - -
SeedSupreme Seedbank - 7.82 € 13.40 € 26.81 € - - - -
Amsterdam Seed Center - 15.50 € 25.80 € 70.00 € - - - -
Discount Cannabis Seeds - 14.63 € 24.31 € - - - - -

Ahnenforschung / Stammbaum

User-Kommentare zu dieser Sorte:

blaubr meint

am 19.08.2011 um 19:49 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Der indica-Pheno zeigte schon früh starke Vorblüte. Die Blätter sind indicauntypisch schmal. Die Pflanze wächst buschig und bildet viele Seitentriebe. Der Geruch während der Blüte ist süßlich-sauer mit einer Spur Citrusaroma und einem Hauch frisch gesägtem Holz;-) Nach dem Trocknen verändert sich der Geruch. Das süßliche verschwindet und das Gras nimmt einen säuerlich-herben geruch an.
Das High ist standard indica. Mittelstark mit einer deutlichen Körperbetonung.

spam melden


blaubr meint

am 10.08.2011 um 01:32 Uhr:Dieser Kommentar ist verknüpft mit einem Sorten-Steckbrief!

Der sativalastige Phenotype gefällt mir wesentlich besser als der indicalastige, da er etwas spezieller ist. Diese Pflanzen wachsen Tannenbaumartig mit einem fetten Headbud und kleinen Seitentreiben dazu. Die sind recht fluffig, aber wie in Harz getränkt. Der Geruch in der Blüte ist leicht chemisch grasig mit einer Spur Süße. Nach dem Fermentieren verschwindet diese Süße fast vollständig und ein spicy, fast haziger Geruch mit einer Spur Tankstellenduft bleibt.
Das High ist schön lebhaft. Die Gedanken werden ziemlich verspult, bei hohen dosen auch leicht trippy mit Paranoia. Das war schon für einige zu viel, die die Wirkung als unangenehm empfanden.
Für 75-80 Blütetage bekommt man hier eine schöne spacige sativa, bei der man jedoch bei Ertrag und Paranoiatendenz einige abstriche machen muss. Ich vermute, dass in der Sativa-Elternpflanze Haze-Gene vorhanden sind, die hier in den Vordergrund treten.

spam melden

Some more breadcrumbs:

› Ganesh Spirit (Sweet Seeds)

Lade hier deine Infos zu dieser Sorte hoch: